Alt
Standard
NL25 6-max 66 UTG - 10-04-2008, 12:52
(#1)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Hier die Hand: http://www.pokerhand.org/?2412652

Mein Image war supertight/aggressiv. Hab da bis dato 3 Hände gespielt, eine vorher musste ich leider aufgeben, deswegen nur noch mit 20 am Tisch. Den einzigen Showdown den alle Gegner von mir hatten war KK vs 77 vom selben Villian.

Der Caller im SB ist total loose, er kann hier alles haben und spielt ca. 50% seiner Hände unabhängig von Position, Raisegröße und Image des Gegenspielers! Ich mache auf dem Flop eine normale C-Bet, die etwas niedrig ausfällt, da ich mit nem Call fast rechne... Ich mach sie aber trotzdem, man weiß ja nie. Turn ist dann mein Set, meine Valuebet fällt entsprechend aus und er überrascht mich etwas mit seiner Linie check/minraise... Ich calle, da ich gegen KQ Outs habe und gegen JT, J9, 9T, AJ, AT, QJ, etc pp. noch deutlich vorn liege. Der River bringt dann mein Full House, call erscheint mir doch zu weak und ich pushe um Value von ner Str8, von AJ, AT oder ner 9 zu bekommen. Natürlich wäre J9 hier bei ihm möglich gewesen, das wäre dann halt Pech.



Findet ihr irgendwelche Leaks? Die C-Bet nicht gut? Der Push auf dem River übertrieben?

Geändert von 6Ze6ro6 (10-04-2008 um 14:43 Uhr). Grund: J9 wäre möglich, nicht JT
 
Alt
Standard
10-04-2008, 13:27
(#2)
Benutzerbild von k0sii
Since: Feb 2008
Posts: 394
BronzeStar
die cbet am flop etwas höher, die größe der cbet darf nicht die stärke der hand wiederspiegeln... halber pot sieht da schon ziemlich weak aus...

turnplay gefällt mir, noch mal zu raisen / shoven macht hier m.E. keinen sinn...

board paired sich am river, da wandert alles rein, da is der pot ja schon um die $15 groß ...

da hat sich der villian mal wieder zu todegeslowplayed
 
Alt
Standard
10-04-2008, 13:47
(#3)
Benutzerbild von Canadien1993
Since: Aug 2007
Posts: 49
Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber dein größtes Leak ist wohl, supertight an einem Shorthanded-Tisch zu spielen. Wenn dir das aggressivere Spiel nicht liegt, dann geh lieber an einen FR-Tisch.
 
Alt
Standard
10-04-2008, 13:47
(#4)
Benutzerbild von Timberinho
Since: Nov 2007
Posts: 593
ich find das board irgendwie nich so cbet geeignet,da trifft imo ziemlich viel

wenn du aber cbettest dann mach sie hoeher,die is ja nich mal half pot
 
Alt
Standard
10-04-2008, 13:51
(#5)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
Zitat:
Zitat von Canadien1993 Beitrag anzeigen
Ich will dir ja nicht zu nahe treten, aber dein größtes Leak ist wohl, supertight an einem Shorthanded-Tisch zu spielen. Wenn dir das aggressivere Spiel nicht liegt, dann geh lieber an einen FR-Tisch.
QFT!
Ich habs auch probiert und da ich eher von friedliebender Natur bin hab ich es dann doch aufgegeben und bin zu FR zurück...
 
Alt
Standard
10-04-2008, 14:41
(#6)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Warum nicht aggressiv? Ich spiele aggressiv, nur halt tight. Das mit der zu niedrigen C-Bet habe ich ja schon angesprochen. Aber ihr habt Recht, dass das Board ungeeignet ist für ne C-Bet, fällt mir jetzt auch auf.
Meiner Meinung nach kann man SH die Leute mit tighter Spielweise klasse ausnehmen, es wird übel viel gecallt, auch Reraises sind kein Grund wegzuwerfen. Ich spiele da übrigens ca. 15% meiner Hände.
 
Alt
Standard
10-04-2008, 15:22
(#7)
Benutzerbild von Canadien1993
Since: Aug 2007
Posts: 49
Na dann bist du aber auch nicht mehr supertight. Darunter verstehe ich was ganz anderes.
 
Alt
Standard
10-04-2008, 15:49
(#8)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Okay, supertight war ich auch nur an dem Tisch vom Image her, lag einfach dran, dass ich keine Hand bekommen hab bis KK und 66 kam.
 
Alt
Standard
10-04-2008, 16:13
(#9)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Ich hätte gegen einen Villian, bei dem ich mit einem Call rechne, auf die C-Bet verzichtet.

Du liegst hier selbst gegen einen Gegner mit 50% Range 2:1 hinten, hier haben einfach viel zu viele Hände getroffen und du spielst gegen jemanden, der sich (deiner Meinung nach) nur sehr schwer aus einem Pot rausdrängen lässt.
 
Alt
Standard
13-04-2008, 21:51
(#10)
Benutzerbild von Tiregs
Since: Aug 2007
Posts: 61
BronzeStar
Was haltet ihr hier von einem Rereraise am Turn - also quasi ein fast allin. Ich meine wenn er hier any2 haben kann, dann ist es möglich das er hier j9 jt j8 qj kj haben kann.

Soll heisen wir sind hier sau oft vorne, aber es gibt sehr sehr viele Turnkarten die uns nicht gefallen (spade,K,Q,8,7...)

Finde den Call nur zu passiv....
Was meint ihr ?
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
nl25 - 77 im BB sb222 Poker Handanalysen 4 21-01-2008 23:12
NL25 66 zum Set sb222 Poker Handanalysen 10 19-12-2007 12:46
NL25 2x AQ sb222 Poker Handanalysen 3 30-11-2007 03:30
2x QQ NL25 FR sb222 Poker Handanalysen 6 29-11-2007 11:46
NL25 | SSS | AQ in Pos. BadDog100 Poker Handanalysen 17 19-11-2007 18:10