Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung /

neuer monitor zum multitablen

Alt
Standard
neuer monitor zum multitablen - 10-04-2008, 14:32
(#1)
Benutzerbild von k0sii
Since: Feb 2008
Posts: 394
BronzeStar
der titel sagt eigentlich schon alles, ich suche einen neuen monitor um besser multitablen zu können... das es ein tft wird ist klar...

welche größe sollte ich mir zulegen? mir schwebt da 22“ oder 24“ vor... kann mir eventuell jemand einen monitor empfehlen?

4:3 oder widescreen, sprich 16:9?
welche auflösung sollte der monitor min. schaffen?
welche reaktionszeit sollte er min. haben?
 
Alt
Standard
10-04-2008, 15:02
(#2)
Benutzerbild von bäsi123
Since: Jan 2008
Posts: 688
Zitat:
Zitat von k0sii Beitrag anzeigen
der titel sagt eigentlich schon alles, ich suche einen neuen monitor um besser multitablen zu können... das es ein tft wird ist klar...

welche größe sollte ich mir zulegen? mir schwebt da 22“ oder 24“ vor... kann mir eventuell jemand einen monitor empfehlen?

4:3 oder widescreen, sprich 16:9?
welche auflösung sollte der monitor min. schaffen?
welche reaktionszeit sollte er min. haben?
Ich glaube es gibt gar keine 22" oder grösser im Format 4:3 mehr...

Empfehlung: http://www.amazon.de/Samsung-Syncmas...7832432&sr=8-1

PS: gibt es auch als 20" und 24", ich bin jedoch mit meinem 22" zufrieden.....
 
Alt
Standard
10-04-2008, 19:22
(#3)
Benutzerbild von k0sii
Since: Feb 2008
Posts: 394
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Adrian0905 Beitrag anzeigen
Ich würd einen 22" 4:3 nehmen
hab ich auch
ich meine mal gehört zu haben das 16:9 besser fürs multitablen sein soll?! sprich die tische lassen sich besser verteilen oder passen besser drauf ... wie auch immer, is da was dran oder hab ich mich da verhört?
 
Alt
Standard
11-04-2008, 10:50
(#4)
Benutzerbild von --HGII--
Since: Sep 2007
Posts: 232
eine kostengünstige lösung wäre z.b. ein 22" monitor mit 1680x1050 pixeln wie der ag neovo h-w22 zum preis von 199 eur. das reicht für 9 tables ohne overlapping. später könntet du einen zweiten dazu nehmen, dann wären es 18 tables. die elegantere lösung ist ein 30" monitor, z.b. der samsung 305t mit einer nativen auflösung von 2560x1600 pixeln. dieser kostet dann aber mindestens 1130 eur. ich musste zu meinem 305t noch eine grafikkarte dazu kaufen, da am monitor nur ein dvi-d anschluß vorhanden ist, den nur die neuesten karten haben.
 
Alt
Standard
11-04-2008, 11:01
(#5)
Benutzerbild von MC_Miami
Since: Nov 2007
Posts: 127
Ich will jetzt keinen eigenen Thread eröffnen, aber das passt hier auch rein. Vielleicht ist der Monitor auch was für den Threaderöffner. Spiele mit dem Gedanken diesen Monitor zu kaufen. Grund: Multitabling

Also kennt jemand den Syncmaster 245B von Samsung ( 24Zoll)???
Die auflösung hört sich vernünftig an: 1920 X 1200
Was mich wundert warum das Ding nicht so teuer ist wie der klein Bruder ( Syncmaster 214 21 Zoll und kleinere Max-Auflösung)

Wisst ihr einen guten Grund?? Ich bin eigentlich ein Technik-noob, also haltet die Antworten fremdwortfrei. Wäre interessant ob der Monitor empfehlenswert ist...
 
Alt
Standard
11-04-2008, 11:04
(#6)
Benutzerbild von Bumskalotte
Since: Apr 2008
Posts: 104
BronzeStar
Also ich hab nen weissen belinea 22" widescreen 16:10 sind die alle. Is echt super zum multitablen und deutlich besser als n normaler 22". Desweiteren auch viel besser geeignet zum filme schaun
 
Alt
Standard
11-04-2008, 11:35
(#7)
Benutzerbild von Skydust
Since: Feb 2008
Posts: 74
Es sollte auf jeden Fall ein Widescreen werden (16:10) da die Tabethemes darauf besser angapsst sind als auf 4:3 oder 5:4.
Ob 22 oder 24 Zoll ist dann eine Frage des Geldbeutels.
Achte darauf das der Rahmen schwarz matt ist, alles andere blendet bei ungüstigem Licht nur. Ich sitze z.Z. übrigends an einem HP L2245w und bin sehr zufrieden damit.
 
Alt
Standard
11-04-2008, 11:40
(#8)
Benutzerbild von oGrilloN
Since: Dec 2007
Posts: 665
BronzeStar
Schließ doch einfach mehr als einen Monitor an deinen Rechner an, dann kommt es nicht mehr auf die Größe des Einzelnen an Wobei der Samsung Syncmaster natürlich richtig geil aussieht
 
Alt
Standard
12-04-2008, 10:26
(#9)
Benutzerbild von Predator1983
Since: Apr 2008
Posts: 86
BronzeStar
Also ich habe zuhause den Fujitsu siemens d22w und kann ihn nur empfehlen ist eis 22 zoll tft mit 1680 auflösung!!
 
Alt
Standard
12-04-2008, 12:23
(#10)
Benutzerbild von ray|hudson
Since: Oct 2007
Posts: 16
Zitat:
Zitat von MC_Miami Beitrag anzeigen
Ich will jetzt keinen eigenen Thread eröffnen, aber das passt hier auch rein. Vielleicht ist der Monitor auch was für den Threaderöffner. Spiele mit dem Gedanken diesen Monitor zu kaufen. Grund: Multitabling

Also kennt jemand den Syncmaster 245B von Samsung ( 24Zoll)???
Die auflösung hört sich vernünftig an: 1920 X 1200
Was mich wundert warum das Ding nicht so teuer ist wie der klein Bruder ( Syncmaster 214 21 Zoll und kleinere Max-Auflösung)

Wisst ihr einen guten Grund?? Ich bin eigentlich ein Technik-noob, also haltet die Antworten fremdwortfrei. Wäre interessant ob der Monitor empfehlenswert ist...

zum 245b:

"Es ist nicht das erste Mal, dass ein Samsung-Display mit dem niedrigsten Preis in einer bestimmten Größenordnung punktet. So ist etwa der von netzwelt getestete 21-Zöller SyncMaster 215TW in seiner Qualitätsklasse nach wie vor unangefochten. Beim 245B setzt der koreanische Großhersteller im Gegensatz zur Konkurrenz auf die günstigere TN-Technologie, die zwar für rasante Reaktionszeiten, aber nicht unbedingt das beste Bild bekannt ist. Letzteres scheint allerdings bereits der erste Blick aufs Datenblatt zu widerlegen."


quelle: incl. ausführlicher Testbeschreibung
http://www.netzwelt.de/news/75597-sa...b-im-test.html

ich hab übrigens schon sseit 1-2 Jahren den syncmaster 960BF und bin damit sehr zufrieden!

gruß ray
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Monitor für 4 Tabling Jackal0 Poker Ausbildung 58 28-09-2008 19:51
Multitablen gut gegen Emotionen? SpeckBasu Poker Talk & Community 19 08-08-2008 02:16
Welchen Monitor benutz ihr ?? MrNiceFace Poker Talk & Community 170 11-04-2008 11:05
Monitor für 6 Tische skyflyhi Poker Ausbildung 4 22-01-2008 11:37