Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL10: seltsamer Spot mit JJ

Alt
Standard
NL10: seltsamer Spot mit JJ - 11-04-2008, 12:57
(#1)
Benutzerbild von Kyuss7
Since: Aug 2007
Posts: 291
Mein Gegner pusht All In preflop mit vollem Stack und ich halte JJ(habe ebenfalls volles BI dahinter ). Villain hat seit er am Tisch sitzt nie normal geraist , sondern immer gleich alles reingestellt. Dies hat er schon einige Male gemacht , weshalb ich im eine ziemlich weite Range gebe.Ich schätze , dass er die meisten PPs , sowie ab AQ pusht. Gegen diese Range bin ich definitiv Favorit. Was ist eure Meinung zu der Hand ? Welche Range räumt ihr unserem pushfreudugen Kumpel ein , und würdet ihr hier folden ?
 
Alt
Standard
11-04-2008, 13:49
(#2)
Benutzerbild von Sallust
Since: Feb 2008
Posts: 99
Bei vielen, die ständig all-in gehen, ist es so, dass die das mit jedem PP machen. Ausnahme evtl. die großen. Neben den Paaren dann teilweise noch jedes Ass, Kicker egal.
Das sind in der Regel blutige Anfänger, die PPs und kleine Asse nicht spielen können.

Also bist du aus meiner Sicht sehr oft 80/20 vorne, oft 2/1 und manchmal 50/50. Dass du hinten bist, passiert bei solchen Leuten sehr selten.
Langfristig sehe ich einen Call also als profitabel an.
 
Alt
Standard
11-04-2008, 16:03
(#3)
Benutzerbild von Turbomäsch
Since: Apr 2008
Posts: 323
BronzeStar
Ja ich hätte auch gecallt, aber wie ist nun die Hand ausgegangen ?
 
Alt
Standard
11-04-2008, 16:14
(#4)
Benutzerbild von Kyuss7
Since: Aug 2007
Posts: 291
Ja letztendlich sah ich mich auch vorne und habe gecalled. Er hatte 77. Leider eilte sein Set auf dem River herbei.
Allerdings ging es mir ja vor allem darum , was andere solchen Leuten für eine Range geben. Mit JJ ist es ja noch relativ easy zu callen , da man selbst wenn er nur 77+ , bzw AQ+ pusht , man immer relativ gut da steht. Allerdings habe ich dieses Beispiel eher dazu benutzt , um die Ranges solcher Gegner zu erörtern , da dieser Typ sicher kein Einzelfall ist.
 
Alt
Standard
Call! - 12-04-2008, 10:29
(#5)
Benutzerbild von KarlKani25
Since: Jan 2008
Posts: 89
Würde auch sagen, das er jedes PP All In raist sowie Gute Asse oder KQs Qjs.

Mit den JJ und der Einschätzung seiner Range hatte ich das wohl gecallt
 
Alt
Standard
12-04-2008, 13:32
(#6)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von Kyuss7 Beitrag anzeigen
Mit JJ ist es ja noch relativ easy zu callen , da man selbst wenn er nur 77+ , bzw AQ+ pusht , man immer relativ gut da steht.
Gegen diese Range bist du 55-45 vorne.
Ab der Range 99+, AQs+ bist du hinten.

Da man zusätzlich noch den Rake berücksichtigen muss und die Frage, ob man wirklich flippen will gegen jemanden, gegen den man sonst eine ordentliche Edge hat, ist IMO doch etwas fraglich.

Wenn du allerdings der Meinung bist, Villian pusht hier 22+ und AQ+, ist der Call natürlich easy.
 
Alt
Standard
14-04-2008, 17:05
(#7)
Benutzerbild von EmoPokerQh9h
Since: Apr 2008
Posts: 410
meiner meinung nach easy call, wenn er das schon öfter gemacht hat und mit ner range von 99+, AQs+ pusht hat der typ wohl nen upswing. ich denke viele villians machen das mit almost any ace KT+ QT+ any pocket und dagegen bist du ein klarer favourit
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL10 SH Schwerer Spot mit JJ(once again) PescheSox Poker Handanalysen 7 25-03-2008 22:39
Nl10 Sh: Kk Branch_of_GG Poker Handanalysen 9 01-01-2008 15:50
Nl10 Sh: 99 Branch_of_GG Poker Handanalysen 8 01-01-2008 01:39
10$ MTT - tough spot HT-Max Poker Handanalysen 8 15-12-2007 13:47