Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$8,00 + 0,80 R/A - $ 20.000 guaranteed

Alt
Standard
$8,00 + 0,80 R/A - $ 20.000 guaranteed - 11-04-2008, 21:57
(#1)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
Hallo allerseits.

Hätte gern Eure Meinung zur nachfolgenden Hand.



Turnier: $8,00 + 0,80 R/A - $ 20.000 guaranteed

Pricepool: $ 33.680 (1.143 entries - 2.451 re-buys - 616 add-ons)

Pay-Out: 180 Plätze


Bisheriger Turnierverlauf:

In der ersten Stunde lief´s nicht so gut, musste nach dem entry + double-up-rebuy ein doppeltes rebuy nehmen und war zur add-on-pause dennoch seeeehr short.

Start nach add-on mit 4500 chips bei BB von 150

Mit 2 starken Händen jedoch komm ich weit nach vorn auf über 27.000 chips.

Halt mich dann lange im forderen Feld, doch kurz vor der Bubble (bei noch ca. 200 Spielern) rausch ich von Platz 20 auf 140 runter und quäle mich mit noch 15000 chips bei BB 1200 ITM.

Danach gehts wieder aufwärts und ich rangiere immer so zwischen Platz 15 und 35 hin und her.



Nun sind wir bereits tief im Geld... nur noch 37 Spieler sind im Feld... ich lieg bei Platz 17 oder 18... ein Verdoppler bringt mich auf Platz 3-4.

Nächste Geldstufen:

28-36 - 74,10 $
19-27 - 117,89 $
16-18 - 185,25 $
13-15 - 252,61 $
10-12 - 319,97 $
9 - 471,53 $
8 - 757,81 $
7 - 1.094,61 $
6 - 1.431,41 $
5 - 1.768,21 $
4 - 2.526,01 $
3 - 3.368,01 $
2 - 4.378,41 $
1 - 6.062,41 $


Natürlich bin ich nach dem auf-und-ab im Turnierverlauf froh, soweit gekommen zu sein, dennoch schiel ich schon auf "Sieg" (*träum*) oder zumindest den FT zu erreichen.


Villain raised preflop recht häufig um die Blinds zu attackieren.


PokerStars Game #16652873208: Tournament #83834573, $8.00+$0.80 Hold'em No Limit - Level XX (3500/7000) - 2008/04/11 - 15:17:18 (ET)
Table '83834573 93' 9-max Seat #3 is the button

Seat 1: sapmi (128221 in chips)
Seat 3: r.scoundrel (192152 in chips)
Seat 4: LadyKiller67 (130000 in chips)
Seat 5: sav57 (226064 in chips)
Seat 6: Tomelwardy (279922 in chips)
Seat 7: Stuie11 (284764 in chips)
Seat 8: HelgeHohl (138615 in chips)
sapmi: posts the ante 700
r.scoundrel: posts the ante 700
LadyKiller67: posts the ante 700
sav57: posts the ante 700
Tomelwardy: posts the ante 700
Stuie11: posts the ante 700
HelgeHohl: posts the ante 700
LadyKiller67: posts small blind 3500
sav57: posts big blind 7000

*** HOLE CARDS ***
Dealt to LadyKiller67

Tomelwardy: folds
Stuie11: folds
HelgeHohl: folds
sapmi: raises 7000 to 14000
r.scoundrel: folds
LadyKiller67: ????????


Danke im Vorraus für Eure Meinungen.
 
Alt
Standard
12-04-2008, 00:53
(#2)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
mit deinen reads (ohne eigentlich auch) ein pretty easy push.
 
Alt
Standard
12-04-2008, 01:38
(#3)
Benutzerbild von sostegno
Since: Oct 2007
Posts: 452
Also wenn du soweit gekommen bist müsstest du dir die Frage auch selber beantworten können.

1. fold
2. stop and go
3. push

Das Miniraise vom Button finde ich sehr verdächtig.
Wenn das nicht sein standard raise ist, würde ich die hand ev folden.

Wenn die mini raises seine standard raises sind würde ich hier all in pushen.

Ich könnte mir aber auch gut vorstellen das es ein scared steal versuch sein kann, da ja im BB der Big Stack noch sitzt.
Das würde wiederum einen Push befürworten.

Hast du denn nicht aufmerksam beobachtet.
Irgendwie kommt mir die Situation sehr exploitable vor !
Naja..

Wenns also nicht sein standard raise ist, dann würd ich folden oder callen und wenn der Button folded ne pot sized donk bet auf any flop ansetzen.
Ein looser pf agressor müsste da zu 60-70% folden.
So committest du nur n drittel deines stacks, wenn er die hand nicht aufgibt.

Wenn das board klein kommen sollte und er gibt dir action auf die donk, dann weisst du das er n overpair hält, weil n medium pair ist in deiner caling range.
Wenn der flop broadway kommt eher schlecht für dich, bis auf Ass alles schlechte Karten, aber genausogut kann er auch ein medium pair halten, was er dann aufgeben muss.


Auf diese Art hast du 50-60% chance den pott zu gewinnen, wenn der BB callt natürlich nur 30% und committest dich nur zu nem drittel, das wäre dann immer noch ein break even play.
Bei nem push kriegst du etwa die gleiche fold ev non 50-60%, committest dich aber 100%.
Deswegen würde ich hier mit der eventualität das es ne luring bet sein könnte mit ner starken hand die Stop and go variante vorziehen.

Geändert von sostegno (13-04-2008 um 20:41 Uhr).
 
Alt
Standard
13-04-2008, 20:06
(#4)
Benutzerbild von LadyKiller67
Since: Oct 2007
Posts: 1.211
@sostegno:

Hm... danke für Deinen Beitrag.

Aber eine konktrete Antwort ist jetzt nicht erkennbar.

Das es verschiedene Möglichkeiten (push / call / fold) gibt, ist wohl klar... unter verschiedenen Annahmen... auch klar.

Mein Read zum Villain (ja, 2BB - selten 3BB - waren / sind in der Blindstufe preflop standard... von fast allen, soweit nicht sehr short) steht zu lesen... raised preflop öfter auf die Blinds.

Vielleicht lässt Du Dich ja zu einer einfachen, klaren Aussage hinreissen, was Du nun def. von den versch. Möglichkeiten, selbst gemacht hättest ?! Wär spannend
 
Alt
Standard
13-04-2008, 20:33
(#5)
Benutzerbild von sostegno
Since: Oct 2007
Posts: 452
Eine konkrete Antwort wäre auch falsch

Ich kann dir nur eine Auswahl an möglichen Entscheidungen geben und eine von mir preferierte, wenn ich einen "bestimmten" read hätte.
Alles andere wäre falsch, weil ich nicht am Tisch sass und Poker nunmal ein situationsbedingtes Spiel ist.

In dem Fall wie gesagt, wenn ich bei dem opponent nicht weiss was eine mini bet in late pos pf bedeutet, wäre ich für den pf call und die potsize donk bet, wenn big blind draussen bleibt.

Ich glaube warum und wieso habe ich oben geschrieben.

Geändert von sostegno (13-04-2008 um 20:45 Uhr).
 
Alt
Standard
15-04-2008, 12:57
(#6)
Benutzerbild von Stoxx81
Since: Aug 2007
Posts: 118
Ich glaube ich würde reraise auf 42k spielen. Allerdings kann man hier sicherlich sehr gut vertretbar (bzw. möglicherweise ist meine Line einfach weak) pushen. Folden find ich zu weak, mit nem call weißt du nicht wo du stehst respektive musst halt in jedem Fall eigentlich ein stop and go spielen...
 
Alt
Standard
15-04-2008, 17:12
(#7)
Benutzerbild von Parvex
Since: Aug 2007
Posts: 840
Shove sollte standard sein denke ich. Fürn Stop N Go sind wir imo zu deep, wir würden ca 115k in 40k shoven müssen, fände ich jetzt nicht so prickelnd. Dazu hat AJ ordentliche Equity gegen seine Calling Range und du hast einen Read bezüglich seiner Steal Freq. No Brainer Shove daher.
 
Alt
Standard
15-04-2008, 17:19
(#8)
Benutzerbild von martl1860
Since: Dec 2007
Posts: 281
BronzeStar
reraise (potcommittend) oder fold.
Wenn der aktive Gegner immer sehr klein raised, dann ist das ein klares reraise. Sollte das raise "verdächtig sein", dann fold.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
5k guaranteed Push call? McPorck Poker Handanalysen 9 13-01-2008 16:26
$10 - $10K Guaranteed - Deep ITM Hände paschl Poker Handanalysen 14 27-11-2007 23:04