Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

QQ vs. runner runner flush

Alt
Standard
QQ vs. runner runner flush - 19-04-2008, 16:03
(#1)
Benutzerbild von Plaste1982
Since: Mar 2008
Posts: 15
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t100 (8 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

Hero (t6779)
MP2 (t5270)
CO (t3456)
Button (t1957)
SB (t3040)
BB (t1960)
UTG (t120)
UTG+1 (t2303)

Preflop: Hero is MP1 with , .
UTG raises to t120, 1 fold, Hero raises to t300, 1 fold, CO calls t300, 3 folds.

Flop: (t870) , , (3 players)
Hero bets t500, CO calls t500.

Turn: (t1870) (3 players)
Hero bets t500, CO calls t500.

River: (t2870) (3 players)
Hero bets t500, CO calls t500.

Final Pot: t3870


Gegner zeigt:




Oh man, sowas hab ich lang nicht erlebt! Dachte man sieht solche Donks nur im Live Tournament! Er called 300 preflop, im Leben setze ich ihn nicht auf diesen Schrott... Das Ace schockiert mich schon ein wenig, deswegen 500 wohl zu wenig, allerdings called der wohl auch ein allin mit straight- und flush draw...

Hätte er am Turn geraised, wäre ich wohl gegangen. So bezahle ich dem Hirni nochmal 500...

Meinungen?

Geändert von Plaste1982 (19-04-2008 um 16:05 Uhr).
 
Alt
Standard
19-04-2008, 16:35
(#2)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
Ich seh hier das problem eher preflop
ein spieler geht utg+1 allin für wenig mehr als einen BB.
Da musst du einfach auf mindestens 500 raisen um mit dem SB+BB als dead money einen richtig guten +ev move zu haben.
as played am flop 700 minimum,am turn entweder check oder richtig buttern.
am river naja wenns ergebnis schon da steht lässt sichs immer leicht daher reden...
ich denke du hast hier villain durch sehr kleine bets viel zu gute odds gegeben,auch wenn sein preflopcall sehr waghalsig war.
 
Alt
Standard
19-04-2008, 17:06
(#3)
Benutzerbild von martl1860
Since: Dec 2007
Posts: 281
BronzeStar
Zitat:
Zitat von sb222 Beitrag anzeigen
Ich seh hier das problem eher preflop
ein spieler geht utg+1 allin für wenig mehr als einen BB.
Da musst du einfach auf mindestens 500 raisen um mit dem SB+BB als dead money einen richtig guten +ev move zu haben.
as played am flop 700 minimum,am turn entweder check oder richtig buttern. ...
So weit gehe ich mit...aber nun zum River:
Was soll die 500 bet?
Da kannste die Chips auch gleich in den Gulli werfen. Am River hast du nen ziemlich einfachen C/F.
 
Alt
Standard
19-04-2008, 21:12
(#4)
Benutzerbild von checkTriver
Since: Feb 2008
Posts: 376
BronzeStar
ja preflop hätte ich auch mehr geraist und am turn must du entweder wesentlich mehr betten oder gar nicht kommt auch auf die reads an aber die nicht einmal 1/3 potsize bet ist absolut sinnlos...
river ist dann auch für mich ein c/f...
 
Alt
Standard
20-04-2008, 13:13
(#5)
Benutzerbild von LordHargon
Since: Dec 2007
Posts: 68
Naja, wie schon gesagt wurde:

Bet auf dem Turn ist zu klein. Bringt dir weder die benötigte Information, noch zwingt es ihn, (wenn du ihn auf NUR nen Flush-Draw setzt) nen Fehler zu machen, wenn er called.

Ansonsten: Pech gehabt, sowas passiert eben leider.
 
Alt
Standard
20-04-2008, 18:18
(#6)
Benutzerbild von s0eTi
Since: Nov 2007
Posts: 29
gibt immer donks, die mit sowas n raise callen...
aufm flop rechnet man normalerweise dann bei dem board auch nich mit nem open ender beim gegner, naja sowas passiert halt
 
Alt
Standard
21-04-2008, 01:15
(#7)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Der durfte das Ding natürlich nicht UTG open raisen, ansonsten hat der aber nichts falsch gemacht, oder?
Den Flop vielleicht höher betten, den Turn dann checken.
War die Bet am River eine Block Bet?

Nachtrag:
Upps, CO sollte nicht callen, nicht deep genug.
 
Alt
Standard
21-04-2008, 05:51
(#8)
Benutzerbild von aiz9r
Since: Sep 2007
Posts: 30
der preflop call vom CO ist natürlich fragwürdig - er bekommt 2:1 für sein geld, liegt gegen eine random hand aber 2.5:1 hinten

nach dem flop hast du ihm aber die odds gegeben gegen dich zu drawen und er hat richtigerweise gecallt

wie schon gesagt wurde - wenn du preflop isolieren willst dann solltest du mindestens potsize reraisen (also auf etwa 500) - oder falls du dies nicht tust mit dem gegner kooperieren um den AI spieler aus dem turnier zu werfen - bist du der meinung du hast die beste hand solltest du mind. potsize betten
 
Alt
Standard
25-05-2008, 19:28
(#9)
Benutzerbild von longhoorisch
Since: Feb 2008
Posts: 220
BronzeStar
Wie hoch war n der BI vom turnier?
Oder hab ich das überlesen?
 
Alt
Standard
25-05-2008, 20:23
(#10)
Benutzerbild von Alex2911
Since: May 2008
Posts: 93
Ich sehe das Problem ebenfalls größtenteils vor dem Flop. Der UTG geht mit t120 all in, so weit so gut und jetzt kommt der Fehler, du raist auf t300, der Raise war zu klein. Hättest du höher geraist, z. B. 400 - 500, wäre der Gegner warscheinlich ausgestiegen und du hättest gewonnen, da der Gegner nicht die "passenden" pot odds bekommen hätte.

Schauen wir uns mal die Situation des Spielers in Cutoff an:
Er sieht einen Spieler all in gehen, mit etwas mehr als 1 BB, soweit nichts Ungewöhliches, jetzt raist du in MP auf 3BB. Die anderern Folden bis zu CO. Er sieht sein Blatt 46s, womöglich hatte er den Plan dich nach dem Flop noch irgendwie auszuspielen und er hatte Position auf dich. Vermutlich hat er sich gedacht: Der hat bestimmt 2 hohe ungepaarte Karten, wenn kein Ass oder König kommt habe ich eine gute Chance den Pot zu stehlen.

Nun betrachten wir seine Potodds:
Im Pot sind vor seinem Call : 120 + 300 + 50 + 100 = t570
Er erhält 300/570 also ungefähr 1 zu 2, wenn er dich auf zwei hohe ungepaarte Karten setzt, war sein Call hier einigermaßen gerechtfertigt, seine Gewinnchancen betragen in etwas 40% und er hat zusätlich Position auf dich.

Nach dem Flop war sein Spiel ok, er hat einen Straight-Draw und bekommt pot odds von 1 zu 3, der Call ist einigermaßen ok, ich denke er hat den Bet als Contibet interpretiert und hat gecallt. Dann am Turn den Flush-Draw, er hält jetzt also Straigt und Flush Draw, nun kommt dein schwacher Einsatz von 500 in einen Pot von 1900. Ab hier war die Hand für dich gelaufen als er gecallt und dann den Flush am River bekommen hat.

Du hättest einfach pre Flop höher raisen müssen

Geändert von Alex2911 (25-05-2008 um 20:26 Uhr).