Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

aussetzen bei live turnier

Alt
Standard
aussetzen bei live turnier - 20-04-2008, 09:44
(#1)
Benutzerbild von Mm6467
Since: Mar 2008
Posts: 34
habe ich bei live turnieren die möglichkeit während des spiels ( Toilette , Übelkeit usw.) eine pause zu machen oder werde ich disqualifiziert?
und was passiert wenn ich mit verspätung am tisch ankomme?
 
Alt
Standard
20-04-2008, 09:46
(#2)
Benutzerbild von abgerammelt
Since: Sep 2007
Posts: 2.831
BronzeStar
du kannst ohne weiteres weg bleiben, die blinds bzw. die ante wird aber deinem stack entnommen


offline
 
Alt
Standard
20-04-2008, 10:24
(#3)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Phil Helmuth kommt bei den grossen Turnieren oft erst zum 2ten Level (nach ca. 1h) und geniesst seinen Auftritt.

Das sollte man aber nur machen wenn der Veranstallter Bescheid weiss
 
Alt
Standard
04-05-2008, 18:28
(#4)
Benutzerbild von ChrizCrozz
Since: Jan 2008
Posts: 93
kannst kommen und gehen wie du willst...nur deine blinds werden ordnungsgemäß automatisch bezahlt. in freeroll turnieren (z.b. hubbles) setz ich anfangs sehr gerne aus um den aufdopplern aus dem weg zu gehen ^^
 
Alt
Standard
05-05-2008, 03:40
(#5)
Benutzerbild von NoDaps
Since: Nov 2007
Posts: 149
natürlich egal ob cashgameoder turnier- aussetzen geht immer. kannst wennd u willst auch n bier trinken gehen
 
Alt
Standard
05-05-2008, 09:57
(#6)
Benutzerbild von Medivh-Trick
Since: Jan 2008
Posts: 651
Wie im richtigen Leben - wer zu spät kommt, den bestraft der Dealer... Phil Helmuth ist sicherlich ein gutes Beispiel, der die Möglichkeit des Sit Out nutzt... Ich habe sogar im Fernsehen mal einen gesehen, der so lange ausgesetzt hatte, damit er nicht zu schnell aus dem Turnier fliegt, um sagen zu können: "ich habe ... Stunden durchgehalten..."

Also, alles kein Problem - jeder so wie er kann/ möchte!
 
Alt
Standard
05-05-2008, 12:47
(#7)
Benutzerbild von Knalli666
Since: Jan 2008
Posts: 649
BronzeStar
Zitat:
Zitat von ChrizCrozz Beitrag anzeigen
kannst kommen und gehen wie du willst...nur deine blinds werden ordnungsgemäß automatisch bezahlt. in freeroll turnieren (z.b. hubbles) setz ich anfangs sehr gerne aus um den aufdopplern aus dem weg zu gehen ^^
BTW, hier wird über Live Pokertuniere gesprochen...


Zum Thema:
Ich würde das nicht so einfach sagen, dass man kommen und gehen kann, wann man will. Zuerst sollten die AGB des Veranstralters überprüft werden, ob es nicht irgendeine Klausel bezüglich "aussetzen", zu spät kommen u.ä. gibt, Ich meine bei den Live-Stremas der EPT in Monte Carlo gehört zu haben, wenn man dort beim Beginn des Turniers über eine gewisse Frist hinaus zu spät kommt, wird man komplett ausgeschlossen.
 
Alt
Standard
11-05-2008, 21:17
(#8)
Benutzerbild von Neaera/metal
Since: Apr 2008
Posts: 25
BronzeStar
aber du solltest, wenn du aussitzen willst, lieber zu beginn des turniers aussitzen. schließlich hast du bei steigenden blinds dann später mehr verluste
 
Alt
Standard
11-05-2008, 23:40
(#9)
Benutzerbild von Eldanesh
Since: May 2008
Posts: 16
BronzeStar
Aber so richtig Vorteile hat langes Aussetzen doch nicht, da man eben Chips verliert und keine Möglichkeit hat, Infos über seine Gegner zu bekommen oder vergesse ich da etwas ?
 
Alt
Standard
11-05-2008, 23:53
(#10)
Benutzerbild von AssiTonys
Since: Sep 2007
Posts: 1.052
viele top profispieler kommen zu spät weil das "cool" ist ^^ die kommen erst spät haben schon n bissl was an chips verloren aber mahcen dann trotzdem noch alle platt ^^
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Muck am River in Live Turnier? HT-Max IntelliPoker Support 29 30-06-2008 20:58
Live Turnier Blinds / Stack Frage hustenloeser Poker Talk & Community 27 30-05-2008 15:00
Boris is Back Live Turnier Zocker1983 Poker Talk & Community 37 06-02-2008 21:55
67655 Live Turnier in Kaiserslautern patrick mann Poker Talk & Community 0 28-09-2007 12:54