Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Stats aus Pokeroffice - Bitte kurz drüberschauen

Alt
Arrow
Stats aus Pokeroffice - Bitte kurz drüberschauen - 21-04-2008, 00:49
(#1)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Hi Leute


Ich hab bisher auf NL10 ~3k Hände gespielt. Bisher konnte ich auch Gewinn einfahren. Aber trotzdem könnte mein Spiel viel besser sein.
Hier sind mal meine Stats aus Pokeroffice. Ich hoffe das ihr mir ein paar Tipps geben könnt wie ich mein Spiel verbessern kann!



Entschuldigt bitte wenn ich das Thema ins falsche Unterforum gepostet hab.
 
Alt
Standard
21-04-2008, 03:01
(#2)
Benutzerbild von somnambulo
Since: Aug 2007
Posts: 105
BronzeStar
es wäre hilfreich zu wissen ob du bss oder sss spielst. was mir auffällt ist, dass dein vpip zu hoch ist und dein pfr-wert dagegen zu niedrig daherkommt. heißt also, dass du preflop zu viel limpst/callst und nicht unbedingt "nach chart" spielst.
außerdem solltest du öfter contibetten (imo ist 51% zu wenig), deine checks nach dem pfr sind da ein wenig ähem ausbaufähig, also zu hoch oder versuchst du auf nl10 monster zu trappen?
alles natürlich ohne knarre oder gewähr....

Geändert von somnambulo (21-04-2008 um 03:14 Uhr).
 
Alt
Standard
21-04-2008, 08:43
(#3)
Benutzerbild von sostegno
Since: Oct 2007
Posts: 452
Was ich dem vorigen post noch hinzufügen möchte ist,
das deine WTS Stat mit 7% viel zu klein ausfällt.
Ein gesunder Wert liegt hier bei 30-35%. Edit: 25%-32%
Dh du lässt dich aus vielen winning und break even Händen am river rauspushen.

In höheren limits ist es sehr wichtig dünne calls bei polarized hands am river zu machen, da die edge immmer kleiner wird und über marginalere +ev Entscheidungen hauptsächlich das Geld verdient wird, da sich bad beats und grosse hände mit der Zeit ausgleichen.
Dafür muss man lernen das board richtig zu lesen, Villain nicht unbedingt weil du ihn eh meist nur auf ne handrange setzt und nicht auf eine spezielle hand (auf jeden Fall im Internet bleibt dir nichts anderes übrig, live ne andere Sache).
Wenn du villain immer nur auf eine spezielle hand setzt, wirst du meistens Fehlentscheidungen treffen und oft auf river aggression folden.

Da du aber mit soviel Schrott am limpen bist, kann das auch der Grund für die geringe WTS Rate sein, weil die Hände einfach nicht oft genug showdownfähig sind.

Wenn du SSS spielst sind die Werte überhaupt nicht profitabel spielbar. Grade als SSer sollte deine WTS auf jeden Fall bei 35% liegen und deine VPIP um einiges kleiner, wenn nicht sogar unter 12%

Gesunde Werte für BS-TAG full ring sind:
VPIP:15
PFR:12
WTS:32%
und post flop Agression >1.5
-----------------------------------

PS:
Ich denke das du auf dem limit ein break even - konstanter aber marginaler winning player bist.

Um ein richtiger winning player zu werden musst du dich öfter trauen "Die Richtigen Entscheidungen" zu treffen. Dh aber auch das deine Winrate viel volatieler wird und deswegen Mut kostet.
Das ist ein Problem vieler Anfänger, die wollen immer schön konstant ihre Gewinne einfahren und wenns geht in keiner Session jemals einen ganzen Stack verlieren. Dieses Spiel nennt man weak/tight.
Das ist aber ein komplett falscher Ansatz.
So wird man nie sein Spiel verbessern können und niemals die höheren limits schlagen können, weil das andere Spieler riechen werden und dich spätestens am river auf jedem gefährlichem board rausdrücken werden.

Suckouts und manchmal mit seinen reads daneben zu liegen gehört zum spiel, aber es geht darum mehrheitlich richtig zu liegen und das geht nur wenn du dein Spiel und deine Sinne verschärfst.

Geändert von sostegno (22-04-2008 um 20:52 Uhr).
 
Alt
Standard
21-04-2008, 11:49
(#4)
Benutzerbild von AARiverman72
Since: Jan 2008
Posts: 21
BronzeStar
Postflop AF Wert viel zu niedrig
Sollte insgesamt so bei 3 bis 4 sein
Flop und Turn AF zu niedrig.
Ideale Werte sind so bei ca. Flop 6 Turn 3.5 River 1.5
 
Alt
Standard
21-04-2008, 14:42
(#5)
Benutzerbild von Narloxon
Since: Nov 2007
Posts: 1.408
Danke für die vielen Tipps.

Ich habe es heute mal versucht umzusetzen.

Hier erneut die Stats -



Natürlich sind ~450 Hände viel zu wenig um sich wirklich ein Bild zu machen. Aber ich denke ich bin auf dem richtigen Weg.
Was mir auffällt ist, das ich mit dieser Spielweise öfter bluffe.

Seht euch mal meinen heutigen Profit an -





Das Problem ist, das ich manchen Spieler in irgendwelche Monster reinlaufe. Oder ich mich in Longballbluffs verstricke.
Kann mir jemand einen Tipp geben wie ich das vermeiden kann?
 
Alt
Standard
21-04-2008, 15:01
(#6)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Mach auf dem Limit einfach keine Longbluffs, das geht meistens nach hinten los. Gegen Monster kannste nichts machen, die Samplesize ist allerdings viel zu gering um die Stats zu bewerten.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
21-04-2008, 17:58
(#7)
Benutzerbild von sostegno
Since: Oct 2007
Posts: 452
Die Werte haben sich bis auf den agression factor kaum geändert,
immer noch loose weak.
Bluffen solltest du nicht, wenn du nicht weisst woran du bist.
Blindes 3 barreling kann schnell deine gesamte bankroll vernichten.

Lerne vielleicht erstmal gute calls und dünne value bets anzuwenden, bevor du auf diesen limits blind an zu bluffen anfängst, ohne zu wissen wie deine opponents drauf reagieren.

Wenn du in letzter Zeit häufig in monster reinläufst und du denkst du hast alles richtig gemacht, dann ist das halt ne kurzfristige
Sache der Varianz, geht vorbei das darf dein spiel nicht beinflussen.
 
Alt
Standard
22-04-2008, 14:35
(#8)
Benutzerbild von AARiverman72
Since: Jan 2008
Posts: 21
BronzeStar
Auf diesem Limit würd ich gar nicht bluffen. Wirst eh meistens durchgecallt. Abc Poker bringt dich da weiter.
 
Alt
Standard
22-04-2008, 15:53
(#9)
Benutzerbild von JennyAce
Since: Nov 2007
Posts: 109
Zitat:
Zitat von AARiverman72 Beitrag anzeigen
Auf diesem Limit würd ich gar nicht bluffen. Wirst eh meistens durchgecallt. Abc Poker bringt dich da weiter.
der meinung schließe ich mich an. und du solltest min. 20k hände spielen um eine erstnstzunehmende tendenz zu haben. was hast du denn für BB/100?
 
Alt
Standard
22-04-2008, 16:28
(#10)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Heißt "nicht bluffen", dass man auch keine Contibets mehr machen sollte? Denn was anderes als ein Semibluff ist das ja meist nicht. Wie könnt ihr dann erfolgreich spielen?


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Pokeroffice user bitte helft mir mal Speedy39 Poker Ausbildung 6 15-04-2008 15:24
PT stats nl10 SH 20k hands bitte senf dazu belab Poker Handanalysen 28 22-03-2008 11:36
$1,50 FLHE - AQ kurz vor ITM Boxer BCN Poker Handanalysen 5 03-03-2008 15:45