Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 A4s als trips in danger!

Alt
Standard
NL25 A4s als trips in danger! - 22-04-2008, 23:36
(#1)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) Poker-Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver Cards)

Hero ($25.10)
CO ($23.30)
Button ($24.65)
SB ($4.75)
BB ($25)
UTG ($30.30)
UTG+1 ($28.15)
MP1 ($18.90)
MP2 ($41.90)

Preflop: Hero is MP3 with , .
UTG raises to $0.5, 1 fold, MP1 calls $0.50, 1 fold, Hero calls $0.50, 3 folds, BB calls $0.25.

Flop: ($2.10) , , (4 players)
BB checks, UTG bets $0.75, MP1 calls $0.75, Hero raises to $2, BB folds, UTG raises to $4, MP1 calls $3.25, Hero calls $2.

Turn: ($14.10) (3 players)
UTG bets $25.8 (All-In), MP1 calls $14.40 (All-In), Hero makes an herofold!

Also ich verschenk manchmal zu viel value wenn ich denke vorne zu liegen. Aber hier beiß ich mir in den Arsch wenn ich mein Geld reinbuttere. Ich bin mir - ganz ohne reads - relativ sicher hier behind zu sein. Das einzigste was ich schlage wären bei beiden villains n flushdraw oder wenn beide n grosses overpair hätten.

Wie ist eure Meinung,könnt ihr euch in der Situation von den Trips trennen ?
(Bitte kein Diskussion über Preflop,auch wenn ich ja den minraise calle um richtig krass zu treffen)
 
Alt
Standard
22-04-2008, 23:47
(#2)
Benutzerbild von abgerammelt
Since: Sep 2007
Posts: 2.831
BronzeStar
Wieso sieht Du Dich hier behind?
Du sagst selbst Du hast keine reads...

Du hast trips aufm flop mit top pair.
Vor was hast Du angst? flush und straight unwahrscheinlich!
Angst vor einem set?
Draufhauen auf dem flop war zu wenig...

Welche Hand schlägt Dich auf dem river?
A2?
würde A2 so mitspielen?


offline
 
Alt
Standard
22-04-2008, 23:52
(#3)
Benutzerbild von Ferropolis
Since: Oct 2007
Posts: 42
servus
ich bin auch für push
ohne reads würde ich einen auf jeden fall auf overpair schätzen.
das der 2. called lässt jetzt spannung aufkommen, ich würde dennoch callen. das sofortige allin nach dem turn nehm ich als kk bzw AA an. bleibt die frage was der andere hat um zu callen, aber ich hätte es gecalled.

auf die auflösung bin ich gespannt, so wie es klang hast du es ja richtig gemacht. also hat einer nen draw am ende getroffen oder einer 55 gehabt

mfg
 
Alt
Standard
22-04-2008, 23:53
(#4)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
hallo abgerammelt,danke für den schnellen comment:
ich habe natürlich aufm flop Trips mit Top Kicker,nicht mit Top pair !
ps: natürlich habe ich mich aufm flop vorne gesehen,turn is dann halt ne andere sache
 
Alt
Standard
22-04-2008, 23:55
(#5)
Benutzerbild von abgerammelt
Since: Sep 2007
Posts: 2.831
BronzeStar
meinte nat. tk nicht tp...vertippselt...
wie ist die Hand ausgegangen?


offline
 
Alt
Standard
23-04-2008, 07:54
(#6)
Benutzerbild von k0sii
Since: Feb 2008
Posts: 394
BronzeStar
utg riecht hier nach set oder overpair, wa/wb ... mp1 kann ich hier nich wirklich ne hand geben, called hier einfach alle streets runter...

da 2 villian schon AI sind, würde ich die trips schweren herzens mucken... utg kann die AI-protection mit nem overpair genauso wie mit nem set machen... und mp1 wird min. nen starken draw haben, was die equity weiter senkt... schwächere trips wie K4, Q4 oder J4 halt ich für sehr unwahrscheinlich..

ich glaube das wär bei mir abhängig von der tagesform ob fold/call

Geändert von k0sii (23-04-2008 um 08:08 Uhr).
 
Alt
Standard
23-04-2008, 08:49
(#7)
Benutzerbild von 22basho22
Since: Jan 2008
Posts: 165
BronzeStar
Herofold kann ich sehr gut nachvollziehen und finde ihn vertretbar.
Trips können sich zu einer unangenehmen Sache entwickeln.

Am Turn geht das Theater los. UTG bettet trotz reraise am Flop durch Hero allin. MP1 callt das ganze.

Du spielst mit deinen Trips mMn gegen nen FH + oder ne Straight.
 
Alt
Standard
23-04-2008, 12:43
(#8)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
A2 in Karo ist schon vorstellbar bei einem der beiden...

Hätte man am Flop noch mal drüber gehen können??? Jedes Overpair fühlt sich wahrscheinlich wohl und 55 würde wohl eher slowplayen?!?


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
23-04-2008, 16:06
(#9)
Benutzerbild von MofP
Since: Feb 2008
Posts: 27
Zitat:
Zitat von sb222 Beitrag anzeigen
(Bitte kein Diskussion über Preflop,auch wenn ich ja den minraise calle um richtig krass zu treffen)
Denke aber genau das ist der Punkt, wenn du schon solche Hände Preflop callst, dann musst du auch bereit sein mit Trips TK broke zu gehen, wenn schon denn schon.
 
Alt
Standard
23-04-2008, 21:49
(#10)
Benutzerbild von EmoPokerQh9h
Since: Apr 2008
Posts: 410
flop auf mindestens 3.50$ turn ist knapp. je nach reads calle oder mucke ich es gegen unknown eher call da der gegner hier gut ein overpair halten kann bzw sein J4 hier auch pusht.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
nl25 - trips vs maniac sb222 Poker Handanalysen 9 02-04-2008 00:39
nl25 - trips vs gegenwehr sb222 Poker Handanalysen 11 01-04-2008 17:56
NL25 - Trips nach dem Flop Scots75 Poker Handanalysen 3 22-03-2008 15:15
nl25 -trips im SB nach minraise sb222 Poker Handanalysen 17 20-02-2008 11:51
nl25 -trips im SB sb222 Poker Handanalysen 8 16-01-2008 16:00