Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Vorschlag zur Vermeidung von Spam

Alt
Standard
Vorschlag zur Vermeidung von Spam - 25-04-2008, 14:49
(#1)
Benutzerbild von ulf67
Since: Dec 2007
Posts: 205
Zunächst einmal finde ich es Klasse, dass für Forenbeiträge und Kommentare IPP´s vergeben werden. Das schafft tatsächlich einen Anreiz hier aktiv am Forenleben teilzunehmen. Leider ist es jedoch so, dass die Anzahl der wirklich unnützen Beiträge deutlich zu hoch ist. Dass nervt...

User antworten auf Beiträge ohne sich dazwischen was durchgelesen zu haben, spammen einen interessanten Thread zu etc. Der Spass vergeht einem dadurch wirklich.

Nun mein Vorschlag:

Bei den Kommentaren kann man ja Bewertungen abgeben und erhält hierfür jeweils 0,1 FPP´s. Das ist positiv. Wäre es nicht auch möglich, dass die Qualität des Postings oder Kommentars in die IPP´s mit einbezogen wird? Dazu müsste man zum einen auch Forenbeiträge bewerten können... und zum anderen.

Für jede positive Bewertung die ein Post erhält bekommt der User ebenfalls 0,1 IPP´s. Sollte sein Beitrag aber eine negative Bewertung bekommen, so könnte man ihm pro negativer Bewertung 0,1 IPP´s von seinem Konto abziehen.

Wer jetzt spammt oder Blödsinn schreibt überlegt sich das somit doppelt, da die anderen User den Beitrag negativ bewerten können und er somit IPP´s verliert anstelle welche zusammenzuspammen.

Ich denke, dass dadurch die Qualität des Forums um ein vielfaches erhöht werden könnte.

Ich bin jetzt kein Computerspezi und weiss nicht ob so etwas einfach umzusetzen ist, aber vielleicht ist das wirklich mal eine Überlegung wert. Der Anreiz hochwertigere Beiträge zu verfassen würde dadurch nämlich ebenfalls enorm steigen und das ganze Intelliforum erheblich aufwerten...
 
Alt
Standard
25-04-2008, 15:00
(#2)
Gelöschter Benutzer
na super idee.. wenns dann genauso "toll" läuft wie bei den kommentaren kann man sich den fortgang ja bildlich vorstellen.. selbst die blödesten einzeiler kommentare sind ja noch mit positiven bewertungen übersäht. warum? berwerten bringt eben 0.1fpp warum lesen.. dafür gibts nix.. also lieber lassen das ganze.. obwohl eine bewertung der threads ja vorgesehen aber noch nicht umgesetzt ist..
 
Alt
Standard
25-04-2008, 15:34
(#3)
Benutzerbild von Jotsch26
Since: Mar 2008
Posts: 206
BronzeStar
und wenn ich mal ne kritische meinung schreib dann bekomm ich gleich 20 negativwertungen?? dat wär blöd!!
 
Alt
Standard
25-04-2008, 15:40
(#4)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Wie Weissnich geschrieben hat ist das im Kalkül, aber die Umsetzung ist nicht so einfach wie bei den Kommentaren.

Einige der Mod Beiträge wären dann sicher negativ, falls diese bewertet werden könnten. Und das sicher nicht nur zu Recht.

P.S.: Die Idee ist auch nicht "ganz" neu ....
 
Alt
Standard
25-04-2008, 18:58
(#5)
Benutzerbild von Micky Maus54
Since: Nov 2007
Posts: 599
Die Idee ist nicht gut.
Ich denke die Regelung, dass die Mods für Spam dem User einfach die Punkte wieder streichen können, genügt vollkommen.
Vielleicht sollte es so sein, dass man bei einem offensichtlichen Spam nicht nur die 3 IPP, sondern z.B. 6 IPP abgezogen bekommt.
Damit könnte man die Spams wohl gut unterbinden.
 
Alt
Standard
25-04-2008, 19:06
(#6)
Benutzerbild von manupokr
Since: Nov 2007
Posts: 280
BronzeStar
Das wäre eigentlich ein guter Vorschlag es gibt aber auch ein Problem !!

Es gibt auch Leute die eigene Meinungen dort veröffentlichen und jeder der dagegen ist bewertet es nätürlich negativ !!
 
Alt
Standard
25-04-2008, 21:02
(#7)
Benutzerbild von PostPoner
Since: Feb 2008
Posts: 37
Jo genau das ist das Problem. Die Messlatte sollte hier ja auch nicht das Meinungsbild sein sondern die Qualität des Posts.
 
Alt
Standard
26-04-2008, 02:26
(#8)
Benutzerbild von ulf67
Since: Dec 2007
Posts: 205
Aber genau darum geht es doch... um die Messlatte eines Posts. Wenn eine Community nicht in der Lage ist die Qualität eines Posts richtig zu bewerten, was taugt dann diese Community?
 
Alt
Standard
26-04-2008, 03:18
(#9)
Benutzerbild von Dullnramer
Since: Feb 2008
Posts: 334
Zitat:
Zitat von ulf67 Beitrag anzeigen
Aber genau darum geht es doch... um die Messlatte eines Posts. Wenn eine Community nicht in der Lage ist die Qualität eines Posts richtig zu bewerten, was taugt dann diese Community?
Jo Ulf, die Welt könnte so schön sein, nur glaub ich nicht so recht dran. Die Folgen deines Vorschlags wären höchstwahrscheinlich Negative Bewertungen für jemand gegen den man verloren hat und positive Bewertungen für "Kumpels" en masse.
Der Mensch is n großer Haufen Sch...e, wenn du nicht das meiste regulierst...wie Kinder, die ihre Grenzen austesten.
Und noch ne kleine Vision hinterher: Angenommen man würde das mit deinem Vorschlag ne zeitlang testen, irgendwann sehen, daß dies nicht funktioniert und das ganze müßte dann wieder rückgängig gemacht werden...was glaubste was dann für ein Geschrei hier wäre? Ich will mir den Haufen Spam dann nicht durchlesen müssen.
 
Alt
Standard
26-04-2008, 03:41
(#10)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
Das ganze ermöglicht es ein paar wenigen Usern andere User zu mobben.