Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Direktüberweisung

Alt
Standard
Direktüberweisung - 25-04-2008, 17:34
(#1)
Benutzerbild von CaptainArche
Since: Oct 2007
Posts: 80
Hallo Leute!
hab eben grade beim Surfen auf der PS- Seite entdekt, dass man auch direkt auf sein Konto auscashen kann.
Hab dazu jetzt einige Fragen, die trotz des Lesen der Seite
( http://www.pokerstars.com/de/poker/r...bank_transfer/) (hoffe der Link ist erlaubt,wenn nicht bitte entfernen...) offengeblieben sind:

1. Geht dies mit einem beliebigen Konto in Deutschland?Also auch solche, mit denen man kein Online-Banking betreibt? ( In meinem konkreten Fall: hab ein ganz normales Girokonto bei der Postbank).

2.FallenGebühren bei der Bank an, wenn man Geld von Pokerstars erhält (PS selbst erhebt ja für die Überweisung keine Gebühren), und wenn ja, wie hoch?

Hat einer von Euch schon Erfahrung mit der Direktüberweisung?
Scheint ja die bequemste und günstigste Art zu sein, um sich sein Geld auszucashen

Danke Euch beiden für die schnellen Antworten, dann werd ich wohl in Zukunft darüber auscashen, die Gebühren von Neteller (darüber hab ich meistens ausgecasht) sind bei der Überweisung vom Neteller-Account aufs Girokonto leider ja ziemlich angestiegen

Geändert von CaptainArche (25-04-2008 um 17:50 Uhr).
 
Alt
Standard
25-04-2008, 17:44
(#2)
Benutzerbild von Fosca1
Since: Aug 2007
Posts: 943
Also ich habe das schon gemacht und kann es eigentlich nur weiterempfehlen.
Das Geld wird von Pokerstars über ein normales deutsches Konto überwiesen, so dass es eine normale Inlandsüberweisung von Bank zu Bank ist.
Es hat 3 Tage gedauert und zumindest bei meiner Bank keine Gebühren gekostet.
 
Alt
Standard
25-04-2008, 17:47
(#3)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Link ist ok, ein Girokonto reicht aus und die Bank erhebt keine Gebühren für eingehende Zahlungen... (In seltenen Fällen ab einer bestimmten Anzahl Kontobewegungen im Quartal, aber das haben die meisten Banken auch schon wieder aufgegeben)
 
Alt
Standard
25-04-2008, 17:58
(#4)
Benutzerbild von Jotsch26
Since: Mar 2008
Posts: 206
BronzeStar
hab da noch ne frage zu...kann man sich auch das geld in dieser form auscashen lassen, wenn man noch nie etwas eingezahlt hat?oder muß das konto PS schon bekannt sein?
 
Alt
Standard
25-04-2008, 19:02
(#5)
Benutzerbild von Micky Maus54
Since: Nov 2007
Posts: 599
Das geht natürlich auch. Es ist schließlich dein Geld.
 
Alt
Standard
26-04-2008, 13:24
(#6)
Benutzerbild von BentTheRent
Since: Oct 2007
Posts: 52
BronzeStar
Cashe auch immer auf diese Art aus. Extrem schnell (bei mir max.2 Tage) sicher und auch bei mir ohne Gebühren
 
Alt
Standard
26-04-2008, 23:15
(#7)
Benutzerbild von Maniac1310
Since: Apr 2008
Posts: 69
ChromeStar
Auscashen funktioniert nur wenn Du vorher was eingezahlt hast !
 
Alt
Standard
echt?? - 27-04-2008, 00:28
(#8)
Benutzerbild von SnoopFroog
Since: Mar 2008
Posts: 1
das ist ja total scheiße das auscahsen nur klapt beim einzahlern.
ich hab aus meinen 5 dollern schon 30 gemacht^^kann ich die mir jetz7t nicht auszahlen lassen bzw.kann ich nicht 1 doller einzalen und dann alles auszahlen geht das??
MFG
 
Alt
Standard
27-04-2008, 12:43
(#9)
Benutzerbild von jackielein
Since: Jan 2008
Posts: 161
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Maniac1310 Beitrag anzeigen
Auscashen funktioniert nur wenn Du vorher was eingezahlt hast !
ähm, das stimmt so glaub ich nicht - es gibt zwar die regel dass man zb über NETeller oder Moneybookers was rausbekommt wenn man auch darüber eingezahlt hat (wobei, bei NETeller nicht einmal) - aber ansonsten kannst du dir dein geld auscashen lassen egal ob du was eingezahlt hast oder nicht - einfach bankverbindung angeben und du kriegst dein geld - oder irre ich mich ?



zum thema: seh ich das richtig dass man KEIN konto mit onlinebanking braucht damit das funktioniert ? also theoretisch taugt auch son sparbuch ? wär nämlich perfekt weil ich ne sparkasse gegenüber hab, und mein girokonto woanders ist..
 
Alt
Standard
27-04-2008, 13:03
(#10)
Benutzerbild von terrier63
Since: Dec 2007
Posts: 223
mich würde in dem zusammenhang mal interessieren wie hoch das risiko ist wenn man die kommpletten kontodaten angeben muss.?
habe eingezahlt mit paysave,da ich nicht alle kontodaten angeben wollte. würde eine direkte überweisung und auszahlung vom konto aber auch in betracht ziehen.wer kann mir da etwas helfen und sagen was man da noch beachten muss??
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
direktüberweisung xjunkiex IntelliPoker Support 6 01-02-2008 15:01