Alt
Standard
Full House - 26-04-2008, 12:34
(#1)
Benutzerbild von Kevin110688
Since: Apr 2008
Posts: 36
BronzeStar
Hallo habe eine Frage wieso mein Full House nicht höher war...


Hatte auf meiner Hand A T und mein gegner JJ im Flop kam A TT also hatte ich ein Full House im Turn kam dann ein J und meiner Gegner hatte auch ein Full House aber wieso hat er den Pot dann bekommen verstehe es irgendwie nicht?

Würde mich für eine Antwort freuen
 
Alt
Standard
26-04-2008, 12:36
(#2)
Benutzerbild von Susanne3680
Since: Jan 2008
Posts: 2
WhiteStar
weil J höher als T ist
 
Alt
Standard
26-04-2008, 12:37
(#3)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
*MOVE to Basiswissen*

Gegenfrage: "Welche Karten haben bei Deinem Gegner gezählt und welche bei Dir ?"

Nimm Dir ein Kartenspiel und lege das mal nach und schau welche Hände jeder Spieler mit seinen Handkarte und den Gemeinschaftskarten mit maximal 5 erreichen kann.
 
Alt
Standard
26-04-2008, 12:40
(#4)
Benutzerbild von Kevin110688
Since: Apr 2008
Posts: 36
BronzeStar
Ja aber wieso habe ich den Pot nicht bekommen? Hatte doch ein Full House mit 2 Asse und 3 10er und mein gegner nur 3 J und 2 10ner aber eigentlich hatte ich mit den Assen doch ein full house was höher ist????
 
Alt
Standard
26-04-2008, 12:43
(#5)
Benutzerbild von Susanne3680
Since: Jan 2008
Posts: 2
WhiteStar
weil bei nem fullhouse die 3 karten,die höher sind zählen
 
Alt
Standard
26-04-2008, 12:44
(#6)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Frage Dich mal wie das bei einem Drilling aussieht ?
Gewinnen da die JJJ oder die 10er ?

Und diese Regel wird auch beim Full House angewendet.

Zuerst wird die Höhe der Drillings verglichen und dann die des Paars.

Ist auch bei z.B. 2 Paaren so.
 
Alt
Standard
26-04-2008, 13:23
(#7)
Benutzerbild von altrakk
Since: Dec 2007
Posts: 93
dann solltest du dir das board mal genauer anschauen JJ ist höher als 10 10 eigentlich logisch oder
und wenn dann noch ein dritter J fällt ist es höher als 3 10er
die asse gehören euch beide
 
Alt
Standard
26-04-2008, 13:27
(#8)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Nicht ganz er hat AA und der andere TT.

Aber TTTAA ist niedriger als JJJTT.
 
Alt
Standard
26-04-2008, 13:46
(#9)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
dein gegner hat JJJTT und du hast TTTAA

ALs erstes wird der drilling verglichen, und da ist seiner höher, somit hat er gewonnen.

Wenn der drilling gleich hoch wäre, dann würde das paar zählen.
 
Alt
Standard
26-04-2008, 15:35
(#10)
Benutzerbild von BikeAngel
Since: Sep 2007
Posts: 200
WhiteStar
Es ist in der Regel ganz übel, wenn man bei einem Full House das Paar höher als den Drilling hat. Verursacht bei mir immer extremes Unbehagen, vor allem, wenn ich kein Pocketpair habe.

Denn die Erfahrung lehrt, dass es recht häufig (jedenfalls häufig genug, dass man zuviel Geld bezahlt) dann jemanden gibt, der das Full House genau umgekehrt hat, nämlich die dritte Karte zu dem, was mein Paar ist.

Deshalb gilt auch hier: Hohe Karten sind schöner, als niedrige Karten, und ein Drilling Asse beim Full House macht am allerwenigsten Kopfschmerzen - außer sie liegen auf dem Board!

Am schönsten ist auf der Hand und auf dem Board. Solange die zwei restlichen Karten kein Paar ergeben, und sich auch keine Anzeichen für Straightflushes ergeben, hat man die Nuts.

Dummerweise ist das so offensichtlich, dass vermutlich niemand auch nur irgendeinen Chip in die Mitte befördert, wenn das FH direkt auf dem Flop kommt - außer er hat auch ein As, oder irgendwas mit Königen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SSS - Full House All-In LegendP0ker IntelliPoker Support 40 05-09-2008 14:07
full house Manasher89 Poker Talk & Community 13 13-02-2008 18:31
FL 0.10/0.20 Full House Snowbird1983 Poker Handanalysen 6 12-02-2008 02:21