Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Bericht] Kilgores Odyssee...

Alt
Standard
[Bericht] Kilgores Odyssee... - 28-04-2008, 19:08
(#1)
Benutzerbild von Kilgore666
Since: Apr 2008
Posts: 4
BronzeStar
Hallo erstmal,

auch ich habe mich eines Tages für ein großes Live-Turnier qualifiziert und ein interessanten, wenn auch anstrengenden Tag damit verbracht.

Als ich begann, online Poker zu spielen, waren fast alle Freunde, mit denen ich mich regelmäßig zum Cashgame traf, bei anderen Anbietern. Daher hab auch ich mir erstmal die verschiedenen Plattformen angeguckt. Und dann ist es passiert: bei einem dieser Anbieter habe ich mich für ein großes Promi- bzw. Promo-Turnier qualifiziert, was allerdings nicht schwer war, da es reichlich Plätze und Turniere gab.

Also, nachdem Tickets und derlei Sachen erledigt waren, ging es 4 Wochen später auf zum Turnier. Nach 2 Stunden Anfahrt und einer Stunde Wartezeit am Eingang durfte ich mir die Spielhalle ansehen. Das ganze war interesant aufgebaut (mit Chill-out Lounge, Verpflegung, Computer zum online spielen, usw.), aber der eigentliche Hammer kommt noch. Da es sich ja um ein Promo-Turnier handelte, hieß es, dass sehr namhafte Spieler aus den USA dabei sein werden.

Die Begrüßung und Einführung wurde von Michael Körner abgehalten, und die Stimmung war klasse. Nach dem üblichen Begrüßungen wurden dann auch die Ehrengäste präsentiert: Phil Ivey, Gus Hansen, Howard Lederer, Clonie Gowen, Chris Ferguson, Eric Seidel, Eddy Scharf und noch ein paar mehr. Spätestens jetzt sollte klar sein, wo ich mich wohl qualifiziert habe.

Nachdem alle Stars vorgestellt und von den Fans frenetisch begrüßt wurden, erklärten sie, wie sie zum Pokern kamen und was für sie beim Pokern besonders wichtig war. Dabei durfte ich mich überzeugen, wie gut Gus Hansen deutsch spricht. Auf jeden Fall wurde dann den Gästen angeboten, mit den Stars im Heads-up zu spielen bzw. Workshops bei diesen zu besuchen. Bei 2000-3000 Gästen könnt Ihr Euch vorstellen, wie lange man dazu anstehen durfte. Abgeschlossen wurde das Ganze mit einer Karten-Wurf-Einlage von Chris Ferguson, der mehrere Karotten zerteilte, einmal blieb eine der Karten sogar in einer Karotte stecken.

Aber nun ging das Spielen endlich los. Wegen der Unmenge an Spielern wurde das ganze in 3 Spielrunden aufgeteilt. In den Runden kamen jeweils die Gewinner eines 10er-Tisches weiter, um sich dann später in die Finalrunde zu spielen. Ich war gleich am Anfang dran, konnte also keine Tips von den Pros mehr einholen

Beim Smalltalk mit den anderen Spielern stellte sich schnell heraus, dass ich 2 Bundesliga-Spieler am Tisch hatte, und damit meine ich sicher keine Fussballer. Das Spiel ging los und ich hab mich erst mal brav zurückgehalten. Die ersten 2-3 Runden ging noch nix zusammen, und dann plötzlich pre-flop ein "ALL-IN" und sofort 2 Calls. Die Augen wurden groß: der erste Kandidat präsentiert KK, die einzige Dame am Tisch hatte ebenfalls KK, und natürlich kam es wie es kommen musste, Kandidat 3 hatte AA. Die ersten beiden fingen an zu fluchen und das Bord hat auch nichts mehr daran geändert, sie waren raus.

Von nun an gings schnell weiter, die Blinds wurden, sofern ich mich erinnern kann, alle 1o min verdoppelt. Die Bundesligaspieler spielten sehr viele Hände, konnten sich aber nicht wirklich viel holen. Ich hatte mich lange zurückgehalten, hatte auch nur Mistblätter, doch dann kam meine Stunde. Ein gutes Blatt nach dem anderen, konnte ich mir viele Pötte sichern oder Blinds stehlen, zum Showdown kam es selten. Genau zu diesem Zeitpunkt fragte unsere Dealerin, übrigens eine echte Schönheit, ob sich jemand von den extra dazu bereitgestellten Masseusen massieren lassen wollte. Da sich niemand meldete, nahm ich dieses Angebot dankend an, vor lauter Pokern kann ich aber nicht mal sagen, wie lange sie bei mir war.

Dann wars wieder vorbei mit der schönen Zeit, die junge Dame verließ mich und mit ihr ging mein Glück, die Karten wurden wieder grottig. Die Blinds wuchsen und fraßen mich auf und dann musste ich auf eine letzte gute Hand warten, um All-in zu gehen. Ich bekam AK, die Action stieg und ging in die Hose. Mein Gegner callte mit A6 und das einzig interessante auf dem Board war seine zweite 6. Damit war ich raus, 4 waren noch übrig.

Ein bißchen enttäuscht verließ ich die Halle und begann die verschiedenen Gimmicks einzusammeln, die es so gab, Cappies, Schlüsselanhänger usw. Jetzt aber auf zu den Stars, dachte ich mir. Pustekuchen, die Schlangen vor den jeweiligen Tischen waren riesig. Na gut, dann schnell zur Sandwich-Fastfood-Kette und den Frust runterschlingen. Dann ging es wieder zurück, gleich in die Schlange bei den Heads-up-Tischen, dabei konnte ich immerhin ein bißchen zuschauen. Nach einer halben Ewigkeit wars es mir dann aber doch zu doof, ich war müde von der Fahrt, dem Spiel (und meinem Sandwich ) und ich versuchte zwar noch bei anderen Tischen reinzukommen, also den Workshops und es gab auch noch ein paar SnGs, aber auch dort war ich erfolglos.

So entschied ich mich schweren Herzens zum Aufbruch, und werde mich vermutlich noch lange ärgern, dass ich die Chance vergeben habe, mit einem der ganz Großen zu spielen. Zu allem Überfluss habe ich mich auf dem Heimweg noch verfahren und fast doppelt so lange gebraucht um nach Hause zu kommen. Doch die Strapazen war es auf jeden Fall wert, jetzt muss ich mich einfach mal wieder für sowas qualifizieren

So, das war meine kleine Geschichte, lasst hören was Ihr davon haltet oder erzählt mir Eure Geschichte. Wer weiß, vielleicht war ja von Euch auch jemand bei diesem Turnier, dieses wurde in insgesamt 6 deutschen Städten ausgetragen...und ich war ganz tief im Süden

Geändert von Kilgore666 (29-04-2008 um 02:21 Uhr).
 
Alt
Standard
28-04-2008, 21:46
(#2)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
Zitat:
Zitat von Kilgore666 Beitrag anzeigen
Beim Smalltalk mit den anderen Spielern stellte sich schnell heraus, dass ich 2 Bundesliga-Spieler am Tisch hatte, und damit meine ich sicher keine Fussballer.
lol Pokerbundesliga etwa?

GPPA ganz sicher...


Ansonsten gut geschriebener Bericht, der mich eigentlich nicht interessiert hat oO


Waaaghbozz über Pros:
Die meisten von ihnen können mindestens 5 verschiedene Varianten sehr gut spielen. Doyle Bruson kann sogar mindestens 30. Doch du als SSS-Spieler kannst leider noch nicht mal eine richtig.
 
Alt
Standard
29-04-2008, 09:52
(#3)
Benutzerbild von Jotsch26
Since: Mar 2008
Posts: 206
BronzeStar
ach ja, man könnte ja fast denken die geschichte sollte mit "es war einmal..." anfangen.
aber eben nur fast...
 
Alt
Standard
29-04-2008, 11:24
(#4)
Benutzerbild von Predator1983
Since: Apr 2008
Posts: 86
BronzeStar
Nette Geschichte sei aber nciht zu traurig denn du warst näher an den Stars als einige von uns je kommen werden!
 
Alt
Standard
29-04-2008, 17:16
(#5)
Benutzerbild von manupokr
Since: Nov 2007
Posts: 280
BronzeStar
Über welche Seite hast du dich qualifiziert ??
PP?
 
Alt
Standard
29-04-2008, 17:18
(#6)
Benutzerbild von SUUPERMAAN
Since: Apr 2008
Posts: 31
BronzeStar
schade, dass dein bericht soo lang is! dadurch lesen viele den bestimmt nicht! schade denn mir gefällt der echt gut! erkenn mich da selbst son bissl...aber bin halt noch gaaanz unten
 
Alt
Standard
29-04-2008, 17:55
(#7)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
Zitat:
Zitat von manupokr Beitrag anzeigen
Über welche Seite hast du dich qualifiziert ??
PP?
Ist es nicht offensichtlich? Von wem werden die geannten Spieler denn gesponsort? Wer hat denn solche Events organisiert?



























Full Tilt natürlich.


*close wegen zu langer Inaktivität* Sollte noch jemand etwas zu dem Thema schreiben wollen, dann bitte PM an mich. – abgerammelt


Waaaghbozz über Pros:
Die meisten von ihnen können mindestens 5 verschiedene Varianten sehr gut spielen. Doyle Bruson kann sogar mindestens 30. Doch du als SSS-Spieler kannst leider noch nicht mal eine richtig.

Geändert von abgerammelt (23-10-2008 um 11:36 Uhr). Grund: close
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[Bericht]Von 20,71 auf 260,71 TheKlopsMops Blogs, Berichte, Brags & Beats 14 26-03-2008 21:10
[bericht] kurzer all in bericht....... HPIer Poker Talk & Community 11 24-03-2008 11:46
[Bericht] Intelli goes "Becker is back" - Bericht zum WF3 LadyKiller67 Blogs, Berichte, Brags & Beats 65 03-01-2008 20:10
[Bericht] Intelli goes "Becker is back" - Bericht zum WF 2 LadyKiller67 Blogs, Berichte, Brags & Beats 54 22-12-2007 11:10
[Bericht] Intelli goes "Becker is back" - Bericht zum WF1 LadyKiller67 Blogs, Berichte, Brags & Beats 85 19-12-2007 22:13