Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

SSS NL10 verliere immer mit AA

Alt
Standard
SSS NL10 verliere immer mit AA - 29-04-2008, 12:32
(#1)
Benutzerbild von DannyCoy
Since: Aug 2007
Posts: 703
in letzter zeit verliere ich zu 90% mit preflop AA wie man sehen kann gegen trash. oder habe ich die hand falsch gespielt ?

0.05/0.1 No-Limit Hold'em (8 handed)

Preflop: Hero is MP2 with Ac, Ah
UTG+2 folds, MP1 calls $0.10, Hero raises to $0.50, 5 folds, MP1 calls $0.40.

Flop: ($1.15) Kh, 5d, 8d (2 players)
MP1 checks, Hero bets $0.60, MP1 calls $0.60.

Turn: ($2.35) 6d (2 players)
MP1 checks, Hero bets $1.00, MP1 calls $1.00.

River: ($4.35) Ad (2 players)
MP1 bets $2.00, Hero raises to $2.85 (All-In), MP1 calls $0.85.

Final Pot: $10.05

Results follow (highlight to see):
Hero shows three of a kind, aces (Ac Ah)
MP1 shows a flush, ace high (9s Td)
 
Alt
Standard
29-04-2008, 13:20
(#2)
Benutzerbild von CoRdoo
Since: Aug 2007
Posts: 18
dein stack ist zu groß btw, sonst allgemein höher betten 2/3 auf jeder street
 
Alt
Standard
29-04-2008, 13:31
(#3)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Zitat:
Zitat von CoRdoo Beitrag anzeigen
dein stack ist zu groß btw, sonst allgemein höher betten 2/3 auf jeder street
Wahrscheinlich war er am ausblinden?!

Ich würde Potsize spielen am Flop und am Turn den Rest reinschieben. Denn das willst du doch nach SSS. Was er sich da zurecht callt ist unter aller Würde.

Wie gespielt, calle ich den River nur, spart zwar nur 85 Cent, aber immerhin.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!
 
Alt
Standard
29-04-2008, 13:59
(#4)
Benutzerbild von sb222
Since: Aug 2007
Posts: 635
hm das man aces zu häufig verliert kann kurzfristig die varianz sein. langfristig dürfte es daran liegen das du wie in der beschriebenen hand dem gegner zu gute odds zum drawen gibst. Du willst ja als SSSler dein Geld auch so schnell wie möglich reinkriegen. Natürlich wird es Leute geben die dann against the odds callen aber dann ist die Varianz bald auf deiner Seite!
 
Alt
Standard
29-04-2008, 20:51
(#5)
Benutzerbild von DannyCoy
Since: Aug 2007
Posts: 703
korrekt ich war gerade beim ausblinden.
am flop war ich mir sicher das ich noch vorne liege, aber mein fehler war dann das ich nur half pot gesetzt habe und am turn dann ein nächster diamond gekommen ist. das er sich dann noch am river sein flush gekauft hatte war mir schon klar nur war ich denke ich schon commited zum callen.
 
Alt
Standard
30-04-2008, 01:12
(#6)
Benutzerbild von kdpkr
Since: Aug 2007
Posts: 652
Zitat:
Zitat von DannyCoy Beitrag anzeigen
das er sich dann noch am river sein flush gekauft hatte war mir schon klar nur war ich denke ich schon commited zum callen.
Jaja, dieses commited ist immer so eine Sache.

1. Du willst am River kein sehen, wieso shovest du nicht direkt am Turn? Wenn es dir eh egal ist, welche Karte am River kommt, wieso der Call?

2. Klar kannst du da noch folden. Dein Crying Call war viel zu übertrieben - und deine Aussage mit "commited" wird schon in Punkt 1 im Grunde widerlegt.
 
Alt
Standard
30-04-2008, 01:24
(#7)
Benutzerbild von PimPi1989
Since: Mar 2008
Posts: 203
ab dem 4ten karo hättest du folden können ( ja ich weiss set aces zu folden) ist schwer, jedoch zeigt das stärke und ist auf langer sicht gewinnbringend, jedoch hast du nun ne erfahrung mehr : )

pesch ist natürlich auch das der donk mit 9 10 called xD
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
NL10 immer so passiv? McPorck Poker Handanalysen 33 09-01-2008 01:59
warum verliere ich immer mit der letzten karte le95 Poker Talk & Community 41 23-12-2007 14:45
NL10, verratet nicht immer eure premium pairs ... Dormus Poker Handanalysen 16 12-10-2007 03:15