Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Brauche Tipps: Vom Freizeit SNG-Spieler zum Multi-Tabling

Alt
Standard
Brauche Tipps: Vom Freizeit SNG-Spieler zum Multi-Tabling - 02-05-2008, 14:36
(#1)
Benutzerbild von Admoh
Since: Dec 2007
Posts: 228
BronzeStar
Hallo zusammen,

ich bräuchte hilfreiche Tipps und Ratschläge von erfahrenen Spielern zum Thema Multi-Tabling bei SNGs.

Vorgeschichte:
Also ich habe bisher etwa 1.500 SNGs seit ca. 3 Monaten mit einem ROI von 20% gespielt. Angefangen hat alles mit den $6,50 turbo 18 players SNGs. Inzwischen spiele mit einer Bankroll von rund $2.000 die $16 turbo 18 players SNGs (habe mir zwischendurch mal $1.100 ausbezahlen lassen). Ab und an spiele ich auch $12 turbo 180 players SNGs (wovon ich übrigens schon 4 gewinnen konnte) und je nach Lust und Laune auch mal $11 turbo Heads-UP SNGs. Meistens spiele ich Abends oder am Wochenende kleine Sessions mit 2-4 SNGs gleichzeitig.
Bisher war es immer mein Ziel, etwa 300 SNGs pro Monat zu spielen und damit 1.500 FFPs zu sammeln.

Mein Vorhaben:
Ich möchte nun aber etwas "mehr" spielen. "Mehr" nicht im Sinne von mehr Zeit investieren, sondern mehr Tische gleichzeitig... und zwar viel mehr.
Ich habe es neulich mal getestet und bin langsam aufgestiegen. Inzwischen habe ich Sessions mit 15 x $6,50 turbo 18 players SNGs ausprobiert. Musste dabei (was ich aber auch vorher schon geahnt habe) feststellen, dass mein ROI deutlich zurück ging. Ich habe zwei Monitore und die 15 Tische auf beide in der Nebeneinander-Ansicht verteilt. Habe gerne Überblick über das Geschehen und das war noch gut machbar vom Stress her. Würde diese Anzahl gerne halten oder sogar etwas erhöhen, evtl. sgoar langsam immer mehr Tische spielen und dabei hoffentlich mehr absahnen.

Nun brauche ich Tipps von Spielern, die bereits Erfolg im Multi-Tabling bei SNGs gemacht haben! Bitte beachten, dass ich dabei erstmal nur $6,50 turbo 18 players SNGs spielen will und dann auf $16 Buy-In aufsteigen will!

Antworten auf Fragen wie folgende wären mir dabei wichtig...

- was ist GENERELL zu beachten?
- welcher große Unterschied besteht beim Multi-Tabling im Vergleich zu wenigen Tischen?
- welche Ansicht ist bei 15-20 Tischen und zwei Monitoren besser (nebeneinander oder überlappend)?
- BRM: wie viele Buy-Ins sollte man beim Multi-Tabling auf jeden Fall haben?
- welche erlaubten Tools/Softwares sind empfehlenswert und hilfreich (oder sogar unvermeidlich)?
- wie verhält man sich in den verschiedenen Phasen des SNGs beim Multi-Tabling (spielt man generell mehr oder weniger Hände pro Tisch? Oder bleibt die Spielweise exakt die Gleiche, wie wenn man sich nur auf zwei Tische konzentriert)?
- welchen Durchschnittserfolg sollte man erreichen? also bei wie vielen Tischen mit angefangenen 15 sollte man in der Regel ITM kommen und wie hoch sollte der Gewinn nach einer Session sein? ROI?
- ist es "normal", dass man nach einer Session Multi-Tabling fast alle begonnen 15 SNGs mal ohne eine Gewinnplatzierung abschließt?
...

Ich würde mich sehr über Tipps und Hilfestellungen freuen!
Vielen Dank schon mal im Voraus!

Viele Grüße
Admoh

Geändert von Admoh (02-05-2008 um 14:41 Uhr).
 
Alt
Standard
03-05-2008, 12:46
(#2)
Benutzerbild von breezer18
Since: Jan 2008
Posts: 172
BronzeStar
also ich hab mich jetz auchmehr dazu bewegen lassen multis zu spieln .. vorallem die deepstake-multitische, weil ich dort mehr zeit habe und mir das längere spileen einfach besser liegt
ich denek zum einstieg is es schon ganz gut sit&goes zu spielen, um rein zu kommen
 
Alt
Standard
03-05-2008, 14:45
(#3)
Benutzerbild von Questinator
Since: Nov 2007
Posts: 108
BronzeStar
Was für mich am schwierig war, dass ich nicht einen Tisch übersehe und so unfrewillig aussetze. Das ist mir leider ein paar mal passiert. Ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück bei deinen Sessions
 
Alt
Standard
03-05-2008, 14:59
(#4)
Benutzerbild von Flosellmann
Since: Mar 2008
Posts: 18
BronzeStar
Beim Multi-Tablen ist bei mir der ROI auch gesunken jedoch war es provitabler. Ich hab die Tische (15-20) auch nebeneinander auf zwei 23zoll Monitoren, finde ich persönlich übersichtlicher. Was du auf jeden fall beachten solltest ist das du mehr Buy- Ins haben musst.
Zu deiner Frage ob es normal ist wenn man mal in einer Session nie ins Geld kommt: Ja soetwas kann immer mal passieren, jeder hat mal nen schlechten Tag . Mhh.. was mir bei meinen Spiel aufgefallen ist das ich weniger Hände pro Tisch gespielt habe.
 
Alt
Standard
03-05-2008, 15:21
(#5)
Benutzerbild von PlaQ
Since: Aug 2007
Posts: 791
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Admoh Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,



- was ist GENERELL zu beachten?
- welcher große Unterschied besteht beim Multi-Tabling im Vergleich zu wenigen Tischen?
- welche Ansicht ist bei 15-20 Tischen und zwei Monitoren besser (nebeneinander oder überlappend)?
- BRM: wie viele Buy-Ins sollte man beim Multi-Tabling auf jeden Fall haben?
- welche erlaubten Tools/Softwares sind empfehlenswert und hilfreich (oder sogar unvermeidlich)?
- wie verhält man sich in den verschiedenen Phasen des SNGs beim Multi-Tabling (spielt man generell mehr oder weniger Hände pro Tisch? Oder bleibt die Spielweise exakt die Gleiche, wie wenn man sich nur auf zwei Tische konzentriert)?
- welchen Durchschnittserfolg sollte man erreichen? also bei wie vielen Tischen mit angefangenen 15 sollte man in der Regel ITM kommen und wie hoch sollte der Gewinn nach einer Session sein? ROI?
- ist es "normal", dass man nach einer Session Multi-Tabling fast alle begonnen 15 SNGs mal ohne eine Gewinnplatzierung abschließt?
...

Ich würde mich sehr über Tipps und Hilfestellungen freuen!
Vielen Dank schon mal im Voraus!

Viele Grüße
Admoh

- Generell ist zu beachten dass du nicht mehr Tische spielen solltest als du dich wohl fühlst. Ich hab eine Zeit lang die 16er auf Stars gespielt und eine 6,9,12,15,18,21 Table Steigerung vorgenommen.

-Bei mehr als 10 Tischen ist cascading (überlappend) die deutlich bessere Option

- Vielleicht ein bischen mehr als beim Singletabling, da dein Edge ein klein wenig kleiner wird. Für Single Table Tourneys willst du bis zu den 16ern mindestens 50 BI haben, für 18Mann Tourneys wie du sie spielst wohl eher so 80, da die Varianz schon nochmal deutlich größer wird.

- Ich hab mit dem Tourney Manager gearbeitet und würde ihn auch jedem empfehlen, ein solides Datenbankmodul. Ich selbst spiele momentan keine SnGs, würde ich es aber tun würde ich davor defniitv auch den SnGWizard ziehen, der verbessert dein ICM Spiel nochmal nachhaltig.

- Es sollte eigentlich vollkommen egal sein wie viele Tische du spielst, die Strategie vorne tight, hinten nach ICM ist eigentlich immer noch die profitabelste. LAG kann man eh nur deepstacked profitabel spielen (und selbst da ist es den meisten abzuraten)

- Deine Gewinne pro Session und ITM Platzierungen sind erst mal vollkommen egal, spiel 500 Stück und berechne dann deinen ROI (Tourney Manager) dann bekommst du eine erste Tendenz, eine verlässliche Größe hast du ab 1000. Was du Pro einzelner Session für Gewinne/Verluste machst ist vollkommen egal, dafür ist die Varianz viel zu groß. Die 6.5er solltest du mit etwas über 10% schlagen um dich für höhere Aufgaben zu qualizieren, das Niveau wird ab den 16ern deutlich höher (sehr viele Regulars)

- Ja, es ist vollkommen normal, gerade da du 2Tischturniere spielst, wo die Varianz nochmal größer wird, ich hatte selbst auf den 16ern bei STars mal eine Phase mit 23 out of Money Platzierungen hintereinander, habe das Limit aber trotzdem mit 2stelligem ROI geschlagen)

Es ist wie ich schon oben geschrieben habe vollkommen egal was pro Session passiert, ich habe irgendwann begonnen alle 500 Turniere zwischenbilanz zu ziehen, darunter machts echt keinen Sinn.

So, ich hoffe das hat dir ein wenig geholfen, viel Spaß beim grinden
 
Alt
Standard
03-05-2008, 15:35
(#6)
Benutzerbild von Phyrrus
Since: Apr 2008
Posts: 1.262
Ich spiel erntabel die 3 und 6 Dollar SNG's(6-seat). Versuche mich grad am multitabling. Ich werde deine Tipps mir zu Herzen nehmen.
Plaq falls du noch mehr nützliche Tipps hast lass es mich bitte wissen.
 
Alt
Standard
03-05-2008, 15:58
(#7)
Benutzerbild von Patrick_tt_
Since: Oct 2007
Posts: 468
BronzeStar
Multitabling hin. multitabling her...
im endeffekt ist es wichtig, dass du mit gewinn aussteigst!!!
 
Alt
Thumbs up
03-05-2008, 20:09
(#8)
Benutzerbild von mrpokergod99
Since: May 2008
Posts: 115
WhiteStar
Zitat:
Zitat von Patrick_tt_ Beitrag anzeigen
Multitabling hin. multitabling her...
im endeffekt ist es wichtig, dass du mit gewinn aussteigst!!!
da geb ich dir zu 100% recht im endefekt ist wichtig, dass du mit gewinn aussteigst
 
Alt
Standard
03-05-2008, 20:31
(#9)
Benutzerbild von Patrick_tt_
Since: Oct 2007
Posts: 468
BronzeStar
Zitat:
Zitat von mrpokergod99 Beitrag anzeigen
da geb ich dir zu 100% recht im endefekt ist wichtig, dass du mit gewinn aussteigst
bist glaub ich der erste, der das tut!
 
Alt
Standard
03-05-2008, 21:12
(#10)
Benutzerbild von Admoh
Since: Dec 2007
Posts: 228
BronzeStar
Vielen Dank für eure Antworten! Vor allem dir @PlaQ.

Ich bin mir eigentlich ziemlich sicher, dass man mit Multi-Tabling auf die Dauer viel mehr Gewinn machen kann (da man einfach viel mehr SNGs spielt und somit bei einem soliden ROI auch mehr Gewinn abbekommt, ist ja ganz logisch).

Auch wenn ich bisher ganz zufrieden mit meinen Ergebnissen war und Gewinn gemacht habe, will ich es auf jeden Fall beim Multi-Tabling austesten, noch mehr Gewinn zu machen!!! Warum auch nicht?

Spaß sollte es auf alle Fälle machen. Sobald ich mich dabei unwohl fühle, lasse ich es natürlich. Jedoch hat es beim Multi-Tabling den großen Vorteil, dass man sich nicht mehr über ärgerliche Chipverluste so sehr aufregt, wie wenn man nur wenige Tische spielt.

Ich würde gerne den GoldStar Rang schaffen und monatlich einen Gewinn zwischen 500 und 1000 Dollar erzielen. Ist das ein übertriebenes Ziel? Schließlich müsste ich ~1300 $6,50 turbo 18 players SNGs spielen und dabei einen ROI von ungefähr 6% - 10% haben. Es ist auf jeden Fall ein Ziel, an dem ich mühsam arbeiten werde!
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das optimale Multi-Tabling Setup? DresscodeX Poker Ausbildung 11 06-05-2008 13:35
Multi Tabling dung_hoang Poker Talk & Community 8 25-03-2008 12:31
Tipps für Pokerturnier mit 500 - 700 Spieler TonyMontan79 Poker Talk & Community 43 19-01-2008 13:09
Laptop 9-tabling Bushaltefoli Poker Ausbildung 23 06-12-2007 08:01