Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

1 Hole Card fällt um.....

Alt
Standard
1 Hole Card fällt um..... - 20-10-2007, 10:26
(#1)
Benutzerbild von xxDCCxx
Since: Sep 2007
Posts: 70
Hallo,
was passiert eigentlich wenn mir beim umdrehen meiner Hole Cards eine der Karten umfällt und offen auf dem Tisch liegt?
gilt die Hand dann als gefoldet?

Gruß
xxDCCxx
 
Alt
Standard
20-10-2007, 11:14
(#2)
Benutzerbild von Dollar5784
Since: May 2007
Posts: 94
ich denk du hast dann einfach pech weil jeder am tisch eine deiner karten kennt und du dementsprechend schwierig weiterspielen kannst
 
Alt
Standard
20-10-2007, 12:23
(#3)
Benutzerbild von moka77
Since: Oct 2007
Posts: 118
BronzeStar
die regeln sind mir hierzu nicht geanu bekannt, doch wenn man so tolpatschig ist, warum sollte dies als folden gewertet werden?
folden solltest du dann wahrscheinlich selbst
 
Alt
Standard
20-10-2007, 12:30
(#4)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
Ist immer ein bischen unterschiedlich. Es gibt da strenge Regeln 8-> Fold) bei anderen kann die beste Hand nicht durch so etwas gemucked werden.

Der Gegner hat auf jeden Fall Vorteile ausser es ist die unwichtige Karte Wird auch gerne als Bluff genutzt. Sieh her ich habe nix.

RoninAQ

Ich habe gestern ein Karte umgedreht, weil ich dachte der Geber sei schon raus. Wir haben die Karte offen liegen gelassen und weiter gespielt, er hat erhöht und am Schluss gewonnen, ich durfte aber frei entscheiden ob wie ich weiter spiele.
 
Alt
Standard
20-10-2007, 14:27
(#5)
Benutzerbild von Lord Olli
Since: Sep 2007
Posts: 69
BronzeStar
Im Home Game passiert uns das schon mal das beim geben eine vom Tisch fliegt (weil der Geber Sie cool werfen möchte)... Dann wird neu gemischt.
Wenn jemand aus paddeligkeit oder aus versehen seine Karte(n) während des Spieles zeigt ist das sein Pech - Spiel geht trotzdem weiter.
Naja.. vielleicht will man seine Karte aus versehen zeigen um andere zu beeinflussen.. das kann sein. An solche "mittel" habe ich als korrekter Mensch gar nicht gedacht lol

Geändert von Lord Olli (20-10-2007 um 15:49 Uhr).
 
Alt
Standard
20-10-2007, 14:31
(#6)
Benutzerbild von hermecke
Since: Sep 2007
Posts: 289
BronzeStar
naja das is dann einfach pech aber vermutlich würde ich die hand dann auch folden aber ich glaube nich das die hand dann automatisch gefoldet ist
 
Alt
Standard
20-10-2007, 15:27
(#7)
Benutzerbild von KingMidas83
Since: Oct 2007
Posts: 332
Das kann man halten wie man will, hängt halt von den Hausregeln ab, bzw. im Homegame von euch.
Die Hand dann als gefoldet zu werten ist imo auch gar nicht so idiotisch, weil den Leuten ansonsten schon mal "aus Versehen" das A von ihrem Ax umkippt, oder sie das sonst wie zur Beeinflussung der Mitspieler einsetzen könnten.
 
Alt
Standard
20-10-2007, 15:35
(#8)
Benutzerbild von JoLa1975
Since: Oct 2007
Posts: 132
Sofern die Hausregeln nix anderes sagen, dann würd ich folgendes als Regel ansehen.

1. Wird die Karte umgedreht und einer kann sie sehen, dann dürfen sie alle Spieler sehen. Sonst hat einer einen Vorteil.

2. Der Spieler der umgedreht hat, muss mit seinen Karten normal weiterspielen, also er darf FOLDen, CALLen, RAISEn und CHECKen.

Ich würde FOLDen in diesem Fall vorziehen, da ja jeder eine meiner Karten kennt.

Wenn einer jede Runde sein A zeigt und dann All-In geht, würd ich den nach Hausrecht vom Tisch entfernen, da er kein Poker spielt.

Geändert von JoLa1975 (20-10-2007 um 15:37 Uhr).
 
Alt
Standard
20-10-2007, 20:59
(#9)
Benutzerbild von keksmaster
Since: Aug 2007
Posts: 73
WhiteStar
Wenn das vor dem Flop passiert würd ich folden

Auf dem Flop bestimmt auch

Aber wenn die karte auf Turn oder River umfällt wär ich sehr froh wenn der Gegenspieler fair ist und checkt

Hat Elton bei TV Total auch gemacht
 
Alt
Standard
21-10-2007, 11:12
(#10)
Benutzerbild von xxDCCxx
Since: Sep 2007
Posts: 70
...ich dachte vielleicht das es eine
offizielle Regel dafür gibt.