Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Wieviele Hände um 0.25/0.5 zu schlagen?

Alt
Standard
Wieviele Hände um 0.25/0.5 zu schlagen? - 03-05-2008, 12:51
(#1)
Benutzerbild von TomMcCain
Since: Jan 2008
Posts: 10
Hallo

Mich würde einmal interessieren wieviele Hände ihr gebraucht habt, um dieses Level zu schlagen (6max !)...

Wenn man nach der 300er Regel geht, gehe ich von $150 Startkapital aus und muss $150 auf diesem Level erspielen, um aufzusteigen.

Vielleicht kann mir ja jemand einen groben Anhaltspunkt geben, wäre echt super.

Gruß
Tom
 
Alt
Standard
03-05-2008, 13:27
(#2)
Benutzerbild von ashuz
Since: Dec 2007
Posts: 814
Wenn du 2 BB in 100 Hände gewinnst bist du relativ gut. Heißt also 1$ pro 100 Hände. Wenn du also 150$ brauchst um das Limit zu schlagen, das ganze mal 150, also 15K Hände.
 
Alt
Cool
03-05-2008, 13:34
(#3)
Benutzerbild von godmanGM
Since: Nov 2007
Posts: 258
Zitat:
Zitat von ashuz Beitrag anzeigen
Wenn du 2 BB in 100 Hände gewinnst bist du relativ gut. Heißt also 1$ pro 100 Hände. Wenn du also 150$ brauchst um das Limit zu schlagen, das ganze mal 150, also 15K Hände.
Also das mit 15K händen ist lächerlich. Normalerweise müsstest du es innerhalb von 1-2 Wochen wenn du viel Spiels und gut Laufs schaffen aufzusteigen. Ich würde Dir raten das du erst ab 400-500 Bucks 50/1 spielst. Die Varianz ist da schon hoch.

Von der Handanzahl würde ich mindestens so 5K hände spielen. Kommt halt drauf an wieviel Tische du spielst!
 
Alt
Standard
03-05-2008, 13:47
(#4)
Benutzerbild von Globus19
Since: Jan 2008
Posts: 10
Was bedeutet dein ((6max....))???
Meinst du FR-Tische (bis 10Spieler) oder SH-Tische (bis 6 Spieler)
Ich persönlich spiele kein SH, aber och denke mal, dass es dort schneller geht wenn man gut ist, weil man mehr Hände spielt.
 
Alt
Standard
03-05-2008, 13:48
(#5)
Benutzerbild von ashuz
Since: Dec 2007
Posts: 814
Zitat:
Zitat von godmanGM Beitrag anzeigen
Also das mit 15K händen ist lächerlich. Normalerweise müsstest du es innerhalb von 1-2 Wochen wenn du viel Spiels und gut Laufs schaffen aufzusteigen. Ich würde Dir raten das du erst ab 400-500 Bucks 50/1 spielst. Die Varianz ist da schon hoch.

Von der Handanzahl würde ich mindestens so 5K hände spielen. Kommt halt drauf an wieviel Tische du spielst!
Was soll daran lächerlich sein. Die meisten Spieler schlagen ihr Limit nicht.
Die Zeit die das dauert hängt ab, wieviel ich spiele. Ich brauche für 95 Hände vielleicht 1 Stunde wenn's ohne größere Pausen geht. Nun kann man sich selbst ausrechnen, wie lange man braucht. Eine Angabe wie "ein paar Wochen wenn man viel spielt", hat null Aussage.

Das Limit nach 5K zu schlagen wäre super. 6BB pro 100 Hände kann sich sehen lassen.

Geändert von ashuz (03-05-2008 um 13:51 Uhr).
 
Alt
Standard
03-05-2008, 13:50
(#6)
Benutzerbild von Thod89
Since: Feb 2008
Posts: 618
wo genau kann man die handanzahl nachschauen?
 
Alt
Standard
03-05-2008, 13:52
(#7)
Benutzerbild von ashuz
Since: Dec 2007
Posts: 814
Zitat:
Zitat von Thod89 Beitrag anzeigen
wo genau kann man die handanzahl nachschauen?
Statistik-Button anklicken.
 
Alt
Standard
03-05-2008, 14:21
(#8)
Benutzerbild von TomMcCain
Since: Jan 2008
Posts: 10
Zitat:
Zitat von Globus19 Beitrag anzeigen
Was bedeutet dein ((6max....))???
ja, ich meine SH-tische.

ok, zZt habe ich ca. 1700 hände und 6,5 BB/100. meistens spiele ich 4 tische, wenn gerade paar maniacs ihr geld verschenken auch bis zu 6 tische.

ich spiele zwar schon länger poker (meistens MTT) und hatte immer gute resultate, habs dann aber immer ausgecasht. mal schaun ob ich mit etwas geduld und disziplin auch aufsteigen kann
 
Alt
Standard
03-05-2008, 14:27
(#9)
Benutzerbild von goooglehupf
Since: Apr 2008
Posts: 71
BronzeStar
finde auch, dass 15k hände eine gute Samplesize sind.
1k-2k, solange dauert manchmal ein downswing,
aber wer schneller aufsteigen will, sollte halt auch in kauf nehmen, dann wieder ein limit abzusteigen, dann isses kein problem
 
Alt
Standard
03-05-2008, 16:06
(#10)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Meiner Meinung nach solltest Du nicht nach der Anzahl der Hände gehen, sondern nach dem BRM (500BB für den Aufstieg ist ein guter Richtwert, auf den niedrigen Levels auch weniger).

Wenn Du Dich vor dem Aufstieg weiter unsicher fühlst, kannst Du ja auch mehr Hände spielen und Dir ein größeres Polster schaffen. Je nach Risiskobereitschaft kann man ruhig auch einmal (kontrollierte!) Shots auf dem nächsten Level wagen, bevor man eigentlich die BR hat.

Aber unter dem Strich sollte man sich vor allem nach der BR richten.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wieviele hände spielt ihr? MauriceAndre Poker Talk & Community 52 14-09-2008 13:27
Wieviele Hände pro Limit spielen um es zu schlagen? CHS@KALI IntelliPoker Support 29 21-02-2008 06:57
Wieviele Hände auf einem Limit? Blackhawk131 Poker Handanalysen 22 21-01-2008 10:35
Kann mir jemand vorrechnen, wieviele Hände ich für Supernova im nächsten Jahr brauche Mart83 IntelliPoker Support 29 20-01-2008 12:04
Wieviele Hände schafft ihr pro Tag?? schokoboy23 Poker Talk & Community 81 02-01-2008 17:55