Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

2 Fragen zu Situationen bei SNGs

Alt
Standard
2 Fragen zu Situationen bei SNGs - 03-05-2008, 15:08
(#1)
Benutzerbild von Peter0985
Since: Mar 2008
Posts: 29
Hallo ich hab mal 2 fragen zu 2 situationen in SNGs die ich kürzlich gespielt hab.

Das einemal hab ich AKo bekommen in late position und es war die 4 hand des SNGs (erste blind stufe also) und der eine Spieler ist von den 4 Händen 3 mal Preflop all in gegangen wobei keiner ihn gecalled hat. er ist dann auch in diesem Fall von UTG all in gegangen. ich war mir eig. sicher dass ich hier favorit bin und hab ihn gecalled er hatte QJo und hat auf dem flop ein set damen getroffen. und ich war draussen. Jetzt meine frage. würdet ihr so früh euer buyin riskieren um zu verdoppeln oder lieber warten und mit solidem poker so ein maniac besiegen? auch wenn ich hier mit 64% vorne lag?

meine zweite frage: ich hatte QQ on the button. es waren noch alle spieler am tisch und es gab 5 limper vor mir weshalb ich auf 8 BB erhöt hab worauf ich 2 caller bekommen hab. flop war XJJ (kein straight draw oder flush draw) und UTG ging sofort all in (ca.1000 chips ich hatt noch ca. 1500 auf dem flop) der 2. caller folded und ich hab lang überlegt ob ich callen soll oder nicht. der spieler hat davor schon sehr sehr aggressiv gespielt und ich hab mir überlegt warum er all in geht. wenn er ein bube hat warum value bettet er dann nicht 1/2 bis ganzer pot da er, nachdem ich auf 8BB preflop erhöht habe, von mir erwarten kann, dass ich ne gute hand habe und call. meine TIme bank war dann irgendwann fast weg und ich hab einfach gecalled 9To
würdet ihr so ein call machen oder called ihr so was bei einem paired board mit einem overpair?

danke schon mal für eure antworten
 
Alt
Standard
03-05-2008, 15:16
(#2)
Benutzerbild von goooglehupf
Since: Apr 2008
Posts: 71
BronzeStar
1. hand: ja, würd ich wahrscheinlich auch callen, kann man natürlich auch folden, was war denn buy in?

2. fall: auch eher callen, denn für mich heißt dieses insta AI, dass der gegner keine gute hand hat (und will, dass ich folde), habs aber auch schon anders erlebt
 
Alt
Standard
03-05-2008, 15:23
(#3)
Benutzerbild von Peter0985
Since: Mar 2008
Posts: 29
Ich spiel momentan noch Micro 1+.2$ aber versuch in der Battle of the planets promotion von Pokerstars ein wenig was zu reißen
 
Alt
Standard
03-05-2008, 15:25
(#4)
Benutzerbild von DrJ_22222
Since: Jan 2008
Posts: 1.200
beides ziemlich klare calls.
1. Hand:
entweder Villain hatte in den letzten Paar Händen serh viel glück, oder du bist gegen seine Range klar vorne. also call.

2. Hand: mit einem J würde niemand von vorne All-in gehen. Da wäre eher lowplay angesagt. Zu 90% wird Villain hier ein mittleres Pocket pair halten, dass er protecten will.
 
Alt
Standard
03-05-2008, 18:11
(#5)
Benutzerbild von IvyLeague7
Since: Dec 2007
Posts: 464
beide Situationen für mich ein call. In der ersten Situation kann man allerdings überlegen, ob man es zu dem frühen Zeitpunkt mit AK riskieren will. Bei einem kleinen PP hast du ja nur den coinflip. ABer so wie du Villain beschrieben hast, tendiere ich zum call, weil man mit AK oft weit vorne liegt (ist hier ja im Ergebnis auch so)...
Zweite Situation auf den Micro Limits auch klarer call. Natürlich gibt es auch die Ausnahmen, die selbst mit dem gefloppten Set sofort all-in gehen, aber wie gesagt, ist eher die Ausnahme...
 
Alt
Standard
03-05-2008, 19:04
(#6)
Benutzerbild von aiz9r
Since: Sep 2007
Posts: 30
erste hand ist es reine geschmackssache ob du sein AI callst oder nicht, rein mathematisch spricht bei deiner spielerbeschreibung alles für einen call

wenn er wirklich any two pushed hast du 65% chance zu gewinnen, d.h. deine Equity steigt im Longraun auf 0,132

die 2te hand ist auf den micros auch ein call
 
Alt
Standard
03-05-2008, 19:30
(#7)
Benutzerbild von Battlemetz
Since: Apr 2008
Posts: 12
WhiteStar
1. Hätte hier auch gecallt. Hatte schon oft solche Spezialisten am Tisch, die am Anfang vom Turnier mit jeder mittelmäßigen Hand All-In gegangen sind. Normalerweise würde ich AKo, gerade zu Beginn, gegen ein All-In folden, aber wohl eher nicht in dieser Situation.

2. Auch ein klarer Call bei dem Limit. Nur die wenigsten gehn bei so nem Flop All-In, wenn sie tatsächlich nen J getroffen haben. Mit deinem Overpair bist du da ganz gut dabei. Hab es natürlich auch schon anders erlebt, aber es ist doch warscheinlicher, dass er seine Hand schützen will.
 
Alt
Standard
03-05-2008, 20:34
(#8)
Benutzerbild von PlaQ
Since: Aug 2007
Posts: 791
BronzeStar
1. Hand: Gegen jemanden der (aus welchen Gründen auch immer) 4 von 4 Händen pusht liegst du durchschnittlich weit genug vorne um den Call +ev zu gestalten.

easy Call.

2. Bei solchen Situationen kommt es stark auf den Spieler an, in der Regel versucht jemand der Jack hat aber wohl eher zu trappen.

Ich calls, meistens hat er hier ein pair das kleiner ist als die Jacks, und er hat keine Lust die Hand wegzuwerfen, hat aber auch keine Ahnung wie er sie gegen Aggression weiterspielen soll
 
Alt
Standard
07-05-2008, 02:22
(#9)
Benutzerbild von NeuroStar81
Since: Dec 2007
Posts: 11
BronzeStar
Beides auf kleinen Limits relative klare calls aber wenn du dir mal einfach als Zuschauer die 200$ oder mehr buyin SnGs anschaust dann wirst du da immer mal wieder den move mit all-in auf einem gepairten board und relativ kleinem M finden. Und es muss nicht immer bedeuten dass keine trips am Start sind...
 
Alt
Standard
07-05-2008, 03:14
(#10)
Benutzerbild von ulf67
Since: Dec 2007
Posts: 205
Ich schliesse mich da mal meinen Vorrednern an.

Im ersten Fall ganz klarer call. Normalerweise rennt er mit K oder A und irgendetwas in so eine Sache hinein wenn man die Vorgeschichte kenn. Du bist klarer Favorit, das ist es wert.

Im zweiten Fall ist das schon grenzwertig. Gerade auf den Microlimits würde ich schon fast geneigt sein ihm den J zu glauben. Beim normalen Poker klares call, da er Dich vertreiben will. In diesem Falle zumindest auch von meiner Seite ein call, da es auf dem Level oft genug Idioten gibt die mit jedweder Hand alles probieren.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wirklich höhere Spielstärke bei 5,50 SNGs als bei 1,20 SNGS? Holsch73 Poker Talk & Community 29 01-12-2009 21:32
AK in manchen Situationen folden?? Leitwolff Poker Handanalysen 22 07-05-2008 20:45
MMT - 2 Push/Fold Situationen kyanto Poker Handanalysen 8 07-05-2008 20:37
2 fragen zu verschiedenen situationen. ToniCash76 Poker Handanalysen 10 16-01-2008 23:15
PLO 100 Was tun in solchen Situationen JVAFifty Poker Handanalysen 11 29-12-2007 20:02