Alt
Thumbs down
freeroll - 03-05-2008, 22:10
(#1)
Benutzerbild von PeterPan0411
Since: Apr 2008
Posts: 4
WhiteStar
jedes mal wenn ich mich bei den Freerolls anmelde setzten die hälfte am anfang aus und wenn sie dann an den Tisch kommen geht man natürlich all in mit Kreuz 4 und Karo 9. und die ....treffen dann auch noch den flop.
 
Alt
Standard
03-05-2008, 22:27
(#2)
Benutzerbild von fm2606
Since: May 2008
Posts: 135
So ist das nicht nur bei den Freerolls, sondern auch bei niedrigen BuyIns. Was also tun, wenn man selbst mit AA nicht riskieren möchte, durch einen Badbeat rauszufliegen? Richtig, einfach nichts.
Warte einfach ab und lass die Idioten sich gegenseitig von den Tischen nehmen, erst in den späteren (in der späten) Phase kommt es wirklich auf die Edge an. Warum sollst Du Dich am Anfang also um die Miniblinds prügeln...

Viele Grüße!
 
Alt
Standard
03-05-2008, 22:29
(#3)
Benutzerbild von Biggimaus200
Since: Jan 2008
Posts: 346
Da muss ich dir zustimmen. Leider vermiesen solche Spieler anderen Spieler die Chance mit zu spielen,weil alles besetzt ist.Aber damit muss man immer rechnen.Spieler,die mit so einem Blatt ALL-IN gehen,haben im Moment Glück,aber auf Dauer kommen sie nicht weit.Habe nur Geduld und verzweifle nicht.
 
Alt
Standard
03-05-2008, 22:39
(#4)
Benutzerbild von Andertaker 9
Since: Nov 2007
Posts: 5
da stimme ich biggimaus voll zu solche leute wird es immer geben die dadurch die spiele kaputt machen :
 
Alt
Cool
freeroll's - 03-05-2008, 22:49
(#5)
Benutzerbild von gourmet-1955
Since: Dec 2007
Posts: 10.846
(Moderator)
Zitat:
Zitat von fm2606 Beitrag anzeigen
So ist das nicht nur bei den Freerolls, sondern auch bei niedrigen BuyIns. Was also tun, wenn man selbst mit AA nicht riskieren möchte, durch einen Badbeat rauszufliegen? Richtig, einfach nichts.
Warte einfach ab und lass die Idioten sich gegenseitig von den Tischen nehmen, erst in den späteren (in der späten) Phase kommt es wirklich auf die Edge an. Warum sollst Du Dich am Anfang also um die Miniblinds prügeln...

Viele Grüße!
Als bekennender Freroller kann ich deiner Meinung nur zustimmen .Zum Anfang spiele ich nur,wenn ich den Big Blind habe..kann dann den flopp sehen,ohne nen Einsatz zu machen und entscheide dann..weiter oder nicht (vorausgesetzt es raist vor mir keiner ).Nach meisten's 10-30 Min. trennt sich dann die Spreu vom Weizen ...Allen weiter ein gutes Blatt
 
Alt
Standard
03-05-2008, 22:50
(#6)
Benutzerbild von fm2606
Since: May 2008
Posts: 135
Ich habe wenig Freerollerfahrung, aber bei neidirgen SNGs machen diese Spieler das Spiel nicht kaputt, sondern sind ein Segen.
Ich spiele eigentlich nur noch Cashgames, erinnere mich aber sehr gut an zahlreiche 1,2 Dollar SNGs in denen ich keine (!!!) Hand gespielt habe und schon im Geld war...

viele Grüße!
 
Alt
Wink
Zusatz zu meinem Freeroll Beitrag - 03-05-2008, 22:56
(#7)
Benutzerbild von gourmet-1955
Since: Dec 2007
Posts: 10.846
(Moderator)
Zitat:
Zitat von gourmet-1955 Beitrag anzeigen
Als bekennender Freroller kann ich deiner Meinung nur zustimmen .Zum Anfang spiele ich nur,wenn ich den Big Blind habe..kann dann den flopp sehen,ohne nen Einsatz zu machen und entscheide dann..weiter oder nicht (vorausgesetzt es raist vor mir keiner ).Nach meisten's 10-30 Min. trennt sich dann die Spreu vom Weizen ...Allen weiter ein gutes Blatt
***Vor allem für Anfänger ..man(n) muß sich auch mal vor dem Flopp von einem guten Blatt trennen können ..auch wenn es schwer fällt... aber nur so kommt man von den "ewigen al-innern "weg und weiter
GL all here ..
 
Alt
Standard
03-05-2008, 22:58
(#8)
Benutzerbild von goooglehupf
Since: Apr 2008
Posts: 71
BronzeStar
ich hätte gerne einen dollar für jeden, der sich darüber beschwert.
möchte gerne wissen, wer diese all inner sind, wenn sich doch alle beschweren über sie??
ich ärger mich da nicht so drüber, besser früh raus als für ein paar cent stunden zu vergeuden.
 
Alt
Standard
04-05-2008, 00:33
(#9)
Benutzerbild von BikeAngel
Since: Sep 2007
Posts: 200
WhiteStar
Beide Spezies von Spielern wird es immer geben, und man muß sie eigentlich nur zu seinem eigenen Vorteil nutzen.

Die Aussetzer bringen einem viele Vorteile:
a) sie sind schnell in ihrer Entscheidung, kein ewig langes Hadern
b) keine Überraschungen zu erwarten, sie folden
c) zahlen regelmäßig ihre Blinds und Antes
Unter dem Strich gewinnt man dadurch deutlich mehr Zeit, um auf ein starkes Blatt zu warten.

Die Dauer-All-Inner hingegen sind ebenfalls hilfreich:
a) sammeln alle Blinds ein, weil üblicherweise alle folden
b) sammeln auch die kleinen Stacks ein, die unvorsichtigerweise mit Müll oder Halbmüll callen
c) liefern dann freiwillig mit Crap-Händen ihren ganzen gesammelten Stack ab, wenn man sie mit Monstern callt.

Man muß nur wissen, wie man mit solchen Spielertypen umgeht, um den Stil zu seinem Vorteil zu nutzen.

Natürlich birgt die Strategie gegen Dauer-All-Inner ein gewisses Risiko, falls man bei der Gegenseite wirklich mal auf eine bessere Hand trifft - aber das Risiko hätte man ansonsten verteilt auf viele kleine Pötte gegen die restlichen aktiven Gegner, man müßte viel mehr Entscheidungen treffen und kämpfen, um dasselbe Ergebnis zu erreichen.
 
Alt
Standard
04-05-2008, 00:39
(#10)
Benutzerbild von SushiBelushi
Since: May 2008
Posts: 4
WhiteStar
Ich finde es viel schrecklicher, wenn man an einen Tisch kommt an dem ganze 2 oder 3 Leute "ernsthaft" spielen möchten, und die restlichen durch Abwesenheit glänzen.

BB, SB, Fold.

Und immer wieder läuft die Zeit bei den Spielern neu runter.

Manchmal ist es wirklich zum Haare raufen.

Mit den Dauer All'In-ern komme ich da besser zurecht.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freeroll Tip? kapewk IntelliPoker Support 45 21-04-2008 22:13
Freeroll homer736 Poker Talk & Community 1 14-02-2008 14:54
bug? VIP freeroll abgerammelt IntelliPoker Support 4 26-01-2008 19:30
Freeroll XRonTheOneX Poker Talk & Community 0 04-11-2007 17:51