Alt
Standard
timebank - 04-05-2008, 17:49
(#1)
Benutzerbild von NoDaps
Since: Nov 2007
Posts: 149
könnte man nciht einführen, dass in großen turnieren und in cashgame tables die timebank nachgeladen werden kann. gerade bei rebuy turnieren oder den sunday 100k sollte man die timebank nachfüllen können. bei 7-8 std spielen kann es ja wohl vorkommen das man auf ein paar knifflige situationen bekommt. man könnte zum beispiel im 3 std takt ne neue timebank bekommen.

feedback?
 
Alt
Standard
04-05-2008, 17:52
(#2)
Benutzerbild von brontonase
Since: Aug 2007
Posts: 191
du hast bei großewn turnieren doch sowieso eine größere timebank ausser beim shg
ausserdem hast du für jeden move 15 sekunden zeit plus die timebank das sollte vollkommen ausreichen
 
Alt
Standard
04-05-2008, 18:02
(#3)
Benutzerbild von NoDaps
Since: Nov 2007
Posts: 149
naja aber es kommt ja schon mal vor das man in der pause aufs klo geht oder sich was zu esssen holt und nciht rechtzeitig zurück ist. wenn man dann im blind sitz ist die time bank weg
 
Alt
Standard
04-05-2008, 18:05
(#4)
Benutzerbild von brontonase
Since: Aug 2007
Posts: 191
Zitat:
Zitat von NoDaps Beitrag anzeigen
naja aber es kommt ja schon mal vor das man in der pause aufs klo geht oder sich was zu esssen holt und nciht rechtzeitig zurück ist. wenn man dann im blind sitz ist die time bank weg
5 minuten sollten da aber reichen
 
Alt
Standard
04-05-2008, 18:14
(#5)
Benutzerbild von NoDaps
Since: Nov 2007
Posts: 149
naja nciht immer. kommt drauf an was man davor gegessen hat. auf jeden fall kamm es bei mri schon ein paar mal vor das ich bereits in der ersten doer zweiten stunde meine timebank verbraucht habe udn dann gegen ende nciht mehr richtig nachdenken konnte weil mir die zeit gefehlt hat. so was sollte nciht vorkommen
 
Alt
Standard
05-05-2008, 02:29
(#6)
Benutzerbild von udo69
Since: Jan 2008
Posts: 493
BronzeStar
Als ich hab nun wirklich keine Lust ewig auf Leute zu warten, die nicht vom Klo runterkommen. Die Timebank ist keine individuelle Pause, sondern eine extra Bedenkzeit für schwierige Situationen und dafür reicht sie völlig aus.
Wenn du verhindern willst auf Sitout zu kommen, probiers doch mal mit Abführmittel.
 
Alt
Standard
05-05-2008, 09:40
(#7)
Benutzerbild von BumBum2000
Since: Jan 2008
Posts: 348
BronzeStar
Hi,

ich denke auch das er recht hat. Man sollte zumindest das Banking auffüllen können, wenn man bereits in den Gewinnrangen ist dann ist auch die Gefahr nicht gegeben, das andere sich in die Range reinwarten. Bei 8 - 10 Stunden Spielzeit kommt es nun wirklich öfters zu Überlegungen! Da sollte man es wirklich auffüllen können.

lg BumBum2000
 
Alt
Standard
05-05-2008, 12:14
(#8)
Benutzerbild von Ewu86
Since: Mar 2008
Posts: 129
Ich hab mir mal den Final Table der Sunday Million angeschaut, und da hatte einer das selbe Problem. Er hatte seine Timebank verbraucht und wollte sie, sogar gegen Cash, auffüllen, doch die PS Hosts haben strikt abgelehnt!
Ich meine er hätte sogar über 100$ geboten, aber PS ist eben nicht bestechbar

Ich denke, in solchen Fällen könnte man es schon zulassen, ich meine der Final Table der SM is schon ne Leistung und bis man dort ist, kann schon einige Zeit draufgehen ...

Naja,
MfG
Ewu86
 
Alt
Standard
05-05-2008, 12:31
(#9)
Benutzerbild von flyout34
Since: Feb 2008
Posts: 147
WhiteStar
Solche Probleme sind mir auch bekannt. Die Pause von 5 Minuten ist für mich kein Argument, das kann jeder einhalten. Aber bei so langen Turnieren über mehrere Stunden kann es (durch knifflige Situationen und Nachdenken) schon dazu kommen, dass die Timebank zusammenschrumpft.

Ein langsames Wiederaufladen auf einen gewissen Maximalwert finde ich daher schon sinnvoll. Betonung auf langsam! Ein Beispiel wäre, die Zeitbank bei jeder Pause wieder ein Stückchen aufzuladen. Wenn man so vorgeht, müssen die Mitspieler auch nicht merkenswert länger warten. Das kann also jedem Spieler zu Gute kommen.