Home / Community / Forum / Poker Forum / Blogs, Berichte, Brags & Beats /

[Blog] Cash MTT sit'n gos. go go 10000 $

Alt
Standard
06-05-2008, 09:22
(#1)
Benutzerbild von AhaBye
Since: Nov 2007
Posts: 6
Hi Leute, nachdem ich hier immer wieder gerne reinschaue und die Storys von euch lese, habe ich mir überlegt selber einen blog zu starten.

Zu meiner Person: Man nennt mich Johannes /Jones bin 27 Jahre Student(letztes Semester) und spiele seit ca 2 Jahren Poker.
Angefangen hats bei mir wie bei manch anderem auch. Hab 50$ bei Europoker eingecashed und verdonkt nochmal einbezahlt und wieder verdonkt ( wenn ich dran denke wie ich gespielt hab läufts mir heut noch kalt den Rücken runter...) nachdem ich meine 2ten 50$ verspielt hatte bin ich auf tilt gelaufen hab nochmal 50$ eingezahlt und alles in einer Hand verloren.

Gut danach hab ich ca 3 Monate Pause gemacht, und spielgeld gespielt und nebenher Bücher und foren gelesen etc.

Daraufhin hatte ich nochmal 50$ eingecashed und seitdem nie wieder.

Hab leider immer wenn ich 1000$ hatte, ausgecashed, da ich als 'armer Student' Geld für Schnaps und Bier brauchte.

Das ist auch der Grund warum ich immer noch bei NL50 und den 10-20$ Dollar sitngoes und MTTs rumtreibe.

Nachdem ich bei meinen Live Tunieren (2ter Platz 20 Euro rebuy in Wien für 1150 Euro ; Live satellite in Salzburg für ein 650 Euro Ticket das ich dann verkauft hatte, da ich mich schon online über die overcards league qualifiziert hatte.) schon recht ordentlich gewonnen hatte belaufen sich meine Lifetime winnings auf ca 10000$.

Davon befinden sich gerade 1100 $ auf ca 8 verschiedenen Pokeranbietern. Warum 8 ??

PKR Poker: Pokername : Iseedeadpeop1e : Cash game , da die Konkurrenz einfach n Traum ist
Europoker: Pokername : F.u- : Damit hat alles angefangen
Titanpoker: Pokername : Iseedeadpeop1e : Haupsächlich für sitngoes da ich da vor nem monat die deepstack sitngoes entdeckt habe.

Auf FTP und Stars werden MTT gezockt, da mir die Strukturen dort am besten gefallen.

Mein ROI beläuft sich bei ca 2300 sitngoes auf 22% bei nem durchschnittlichen stack von 10 Dollar.

Jetzt zu meinem Ziel:

Meine Bankroll wird nicht mehr angerührt sondern versucht sie dieses Jahr auf 10000 $ auszubauen.

Dies wird auschliesslich mit online gaming versucht werden, da ich meine Live winnings nicht zu meiner Bankroll dazufügen werde.

Ich werd versuchen regelmässig meine Erfolge und Misserfolge bei sitngoes cashgames und MTTs zu bloggen und hoffe ich kann euch ne kleine Unterhaltung bieten.

Gruss Jones

Ich fang mal mit den letzten 2 Wochen an.

Nachdem ich ein 90 Leute deepstack knockout Tunier bei FTP gewinnen konnte und somit 300 Dollar auf mein Konto gutgeschrieben bekam, lief es im Cash game ähnlich gut .
Konnte meine Session bei PKR letzten Donnerstag mit 5 stacks im plus abschliessen.
Da die sitngo Varianz bei Titan mir grad n streich spielt und ich (kein Witz) 12 Coinflips in Folge verloren habe, schrumpft meine BR dort von 500 auf 375.

Jetzt noch ne kleine Geschichte von meiner Live session.

Nachdem meine Jungs und ich am Freitag ordentlich einen getrunken hatten, der Club zugemacht hatte und wir noch voller Tatendrang waren, haben wir uns entschlossen, noch einen Abstecher zu unserem 'Homegame' zu machen. ( BÖSE BÖSE ICH WEISS DASS MAN NICHT BETRUNKEN SPIELEN SOLLTE; ABER ES IST SO FURCHTBAR LUKRATIV DORT)
Naja angekommen kaufen wir uns für 100 Euro ein (gespielt wir NL100) ausser ein Freund der sich nur für 50 Euro einkauft .
wir sind 6 handed mit dem Besitzer und noch 2 anderen Geldautomaten. Ich kann mein stack recht schnell auf 160 Euro ausbauen indem mein AA voll ausbezahlt wird von KQ(war ja suited da kann man preflop schon mal 10 Euro callen).

Danach velier ich allerdings wieder 60 Euro in nem pot bei dem ich gegen meinen Kumpel TP +nutflush draw habe und gegen seine 2 paair renne.
Für ihn läuft es sowieso super. Er raised auf 20 euro preflop (einfach so aus scheiss) und bekommt einen caller der nach der contibet am flop KJ zeigt( Hallo wie kann man 20 euro mit KJ zahlen).

Die letzte Hand bricht den 3 Mitspielern das Genick .
Mein Saufkumpane raised mit 10c8c auf 7 Euro bekommt 2 caller.
nach dem Turn 5s7c9c6d gehen alle drei all in .
die anderen haben auch 108 und k8 für die strasse , allerdings kommt im river das dritte Kreuz und Er kann aus seinen 50 Euro 350 Euro machen. Ich bin leider nur mit +10 rausgegangen aber was solls . Witzig wars allemal.

über Kritik ( was hört ihr gerne, was wollt ihr wissen, welche storys interessieren euch am meissten) wär ich dankbar.

Bis dann
Jones

*Beiträge zusammengeführt. Das nächste Mal bitte die EDIT Funktion nutzen, vielen Dank.* Webmarf

Geändert von Webmarf (06-05-2008 um 11:25 Uhr).
 
Alt
Standard
06-05-2008, 11:00
(#2)
Benutzerbild von Mysik1
Since: Sep 2007
Posts: 324
Hallo Jones.
Bei Dir scheints richtig gut zu laufen.
Der Anfang ist halt schwer und die verzockten 100/150$ waren sicherlich Lehrgeld wert.
Bei mir hats auch so angefangen: Damals dachte ich, ich sei unschlagbar, und wusste nicht mal, dass A2345 die Strasse bildet.
Die 8 Anbieter sind meiner Meinung nach schon ein wenig heftig. Du solltest das aber besser wissen.
Mit Deiner BR laesst sich Dein Ziel sicherlich bis Jahresende erreichen.
Dein Blog sieht vielversprechend aus, und nicht wie bei den anderen: " Von null auf 10000 in 3 Monaten". Und man wundert sich nach ein paar Tagen, wieso "die" nichts mehr schreiben und der Blogeintrag verfaellt.
GL und lass berichten.

Gruesse
m.m.

PS: Ein paar Handanalysen waeren nett.
 
Alt
Standard
06-05-2008, 12:00
(#3)
Benutzerbild von turbobert
Since: Jan 2008
Posts: 837
BronzeStar
Hallo Jones,
netter Blog und schöen Ziele hast du dir da gesteckt! Aber scheinst ja mittlerweile vernünftig zu spielen und ein Winning Player zu sein, insofern waren die 150$ Lehrgeld vielleicht nicht schlecht Werde auf jeden Fall öfter reinschauen, weil ich solche Blogs auch wahnsinnig gerne verfolge!

Ein paar Handanalysen oder besonders coole Stories wären nicht schlecht!

Ansonsten weiterhin viel Erfolg!

Daniel aka Turbobert
 
Alt
Standard
06-05-2008, 13:02
(#4)
Benutzerbild von AhaBye
Since: Nov 2007
Posts: 6
So ich häng hier mal mein Erlebnisbericht von Salzburg ran wo der Pokernews cup (650 Euro) stattgefunden hat.
Das ganze hatte ende April stattgefunden und war ne supergeile erfahrung zumal ich durch den Gewinn der Overcardsleague(2.Platz) 850 Euro für Hotel und 650 Euro für das Buy in bekommen habe.
Ich studier übrigens Wirtschaftspädagogik (angehender Lehrer).
Dachte ich stell den Bericht mal hier rein bis neue updates von meim onlinespiel reinkommen.



Gestern Nacht waren wir im Wirtshaus neben dem CCC essen,( so ein riesenschnitzel hab ich nch nie gesehen…) und danach sind wir noch zum cashgame spielen gegangen.

Da NL200 nicht wirklich unser Level ist ,wir aber sicher sind das wir die Konurrenz locker schlagen können, machen wir nen Deal , das sich jeder mit 100 Euro hinsetzt.und Die Gewinner die Verluste der anderen jeweils ausgleichen.

Ich werde an nen anderen Tisch gesetzt wie meine 2 Freunde. Und mein Tisch besteht aus meiner Meinung nach 2 guten LAGs (definitiv besser als ich , vor allem bei dem Level) 3 calling station 1 absoluter bluffer und ein shorty der sehr sclecht spielt. ( hat 4 mal gelimpt um dann zum raise zu folden. da war schon 1/5 seines stacks weg.

erste Hand die ich spiel. bluffer raised auf 10 ein caller ich fin im bb JJ und raise auf 55(will mich hier commiten das er mich nicht nacher noch rausbluffen kann). bluffer zahlt anderer steigt aus.

Flop ak3 weniger ideal. ich schieb mein rest rein. er steigt aus.

2 hand : ich raise utg+1 auf 10 dollar und bekomme 6! caller mit AK.
Flop a88
Ich raise 20 ein caller .turn q
check er setzt 40 und ich hab noch ca 120 dahinter.
jetzt gibts nur push oder fold. da 6 leute dabei waren hätte locker jmd den 8 haben können.
Er lässt sich in ein Gespräch verwickeln und sagt mir das er das ass getroffen hat. ich pushe er callt. und zeigt a10 und ich gewinne nen 320 Euro pot.

Danach hab ich dann ausgecashed da ich keine Lust hatte gegen die maniacs so deep zu spielen, da ich auf scared money sass.

Meine Kumpels haben verdoppelt und einer 12 dollar verloren , insofern ein sehr erfolgreicher Abend.

Markus Golser haben wir noch gesehen (Er hatte n Tunier mit dem Pokernews stuf gespielt.)


So jetzt zum Tunier

Also Tag 1 Tisch 1 :

absolut carddead.

erste Hand erster Bluff : ich mach nen reraise auf ne contibet bei nem 442 board die die callingstation dummerweise am Tich mit aq callt. und dann in Position auf mich mit ace high gewinnt.

2 Hand gleicher Typ.

Er limp wie so oft ( ist n online qualifikant, vermutlich von nem freeroll.) utg+1 ich find in position (buttun) Könige reraise auf 450 . er callt.

Flop K46 2 karo. er checkt ich setzt 600 an . er callt sehr schnell. ( hab ihn hier auf nem draw.)
turn leider karo. er checkt , ich bin mir sicher das er getroffen hat und chekce behind.
river 9 er setzt 500 ich call er zeigt den flush ,mit 35 .
Also war ja soooted und ich hab nen neuen freund .
Bin daraufhin leider komplett carddead und muss zusehen wie mein freund alle seine chips mit aj auf nem 358 board gegen aa verliert. er ist nun shortstack und meine chance zunichte von ihm meine chips zurückzuholen.
Danach kommt noch eine grosse Hand an Tisch 1:
Buttun raised wie jedes mal(wirklich ) auf 450 ich call mit 55 im sb bb foldet .
flop 1010 7 ich check er setzt 1075 ich call. turn 8. ich check .. er checkt.
river 7 na super meine 55 wertlos. ich will den Pot aber nicht aufgeben und da ich hier locker ne 10 representieren kann setzt ich 3000 in nen 3200 pot und er instafoldet.
nice ! Danach kann ich mir durch 2 resteals im sb un bb gegen den gleichen buttun raiser mein stack wieder auf 9600 hochfahren.

Tischwechsel : endlich!!
Ich find gleich in der ersten hand ak raise bekomm nen caller . und sack den pot mit ner contibet ein. 2 te hand qj in spade: ich raise wieder 600 bb callt. flop
q73 2 spade (traumflop) er chekct ich setzt 1200 er raised all in . ich überleg und nehm (hoffentlich den coinflip) und calle . er zeigt aj für nen complete bluff und verdopple auf ca 18000.
An dem Tisch bekomm ich nur monster (allerdings nie 1010 + ) ich raise und reraise mit meinen aj aq ak wie ein verückter und werd schnell der bully an dem Tisch .
Danach kommt noch ne nette Hand.
2 limper , die von nem guten Lag natürlich bestraft werden . der portugise raised nämlich auf 1200( ich setzt ihn hier komplett auf nen steal) er bekommt nen caller hinter ihm( ein sehr guter spieler der auf schon auf epts etc gespielt hat.) ich find im sb plötzlich AQ offsuit. So ich entscheide mich nicht zu folden da ich mir ne gute foldequity gebe raise ich auf 6500 , und alle folden( hab den bet so gewählt das der Portugise sieht das ich gegen ihn commited bin falls er all in geht.

dann kann ich noch ein pot gewinnen in dem ich kq habe und am board 10jka3 lag und ich 3000 in nen 1500 pot feuer, weak spiele auf meinen gegner die clock rufe und er mir natürlich nicht glaubt und bezahlt

Werde wieder um gestetzt an nen tisch mit 6 verückten schweden 4 von T6 die alle nen riesen stack haben.

ich verliere 5000 chips mit tptk gg ein 666. und kann danach einen 10 k pot einsacken mit aa gg ak und aj bei dem meine gegner auf nen contibet folden.

ich steh am ende mit 26575 chips da und hoffe heut läufts genauso gut./average liegt bei 14000

Tag 2 war dann ein Horro Tag:

Also ich fand mein Pokerspiel ziemlich gut ohne eingebildet klingen zu wollen. hab mein stack kontinuirlich durch steals und resteals ausbauen können , nur um ihn dann in meim ersten preflop all in mit KK gg AQ zu dezimieren. also back mit 15 k chips kann ich mein stack mit 888 gegen ak auf nem k85 board aufdoppeln und wieder mit steal etc auf knapp 45 k ausbauen.

Dann kommt es wie es kommen musste. Stack mühsam aufgebaut, und dann nen 50000 er pot mit qq gg ak preflop verloren, gegen den einzigsten donkey am Tisch. (er hatte vorher preflop all in mit k5 gg ak aufgedoppelt).

Back to 20000. Nun wieder durch steals und resteals (was bei so high buy in tunieren übrigens 1000 mal besser klappt als bei 10-20 dollar tourneys) und keinem einzigen flop auf 36000 hoch , bis dann das desaster kam. Ich wurde versetzt.

jetzt sitz ich an nem tisch an dem mein bb ein schwedische pro mit bracelet ist(henrikson oder so ähnlich.) der sb ein aggro portugiese mit 100000 chips. Das waren natürlich nicht die besten vorraussetzungen. Dazu kam klassischerweise ( ich konnt mich vorher von den Karten her wirklich nicht beschweren), das ich in den nächsten 2,5h komplett carddead war. 2 steal versuche wurden gleich gereraised und ich musste wegschmeissen.

einmal konnte ich noch mit nem semi bluff auf nem 46j (2 spade) 10k chips machen (hatte 78s). und ein 10 k pot gegen den pro mit a5 gegen sein k10 gewinnen. allerdings waren jetzt die blinds schon 1k-2k mit 200 ante und ich war nur noch am folden.

Ich war schon so verzweifelt das ich j10s utg+1 und k10 in midposition pushed, da das meine besten karten waren.

Als ich dann auf 20 k war find ich im bb 55 renn gg 99 und bin als 44oder 45 ter raus

So war etwas lang

Danke fürs lesen

Jones
 
Alt
Standard
06-05-2008, 14:31
(#5)
Benutzerbild von DaPrOfTiM
Since: Aug 2007
Posts: 523
BronzeStar
Beweise pls, sieht nämlich alles nach einer dreisten Lüge aus (zumindest Online)

Pokertrackerauszug oder sowas genügt.
 
Alt
Standard
06-05-2008, 14:54
(#6)
Benutzerbild von AhaBye
Since: Nov 2007
Posts: 6
sharcscope F.u- auf ongame
Lseedeadpeop1e und Iseedeadpeop1e auf ipoker plattform
Lseedeadpeople auf FTP.

Dann ziehste die 48 dollar von PS ab haust meine Live winnings umgerechnet in $ drauf . und ca
4500 in cash games . ( benutz kein pokertracker da das bei Pkr sowieso nicht erlaubt ist.)

Ich weiss allerdings gar nicht warum ich mich hier rechtfertigen muss.
Wenns euch tatsächlich langweilt lass ichs einfach bleiben und gut ist . Wer glaubt ich schreib den Blog um mich zu profilieren , der kennt mich genau 0.

Hatte ihn angesetzt um mir selber ne kleine challange zu stellen, aber wenn hier solche Vögel rumlaufen lass ichs besser sein...

LOL dreiste Lüge ... sowas hab ich glaub nötig

Sowas zu behaupten find ich eher dreist.

Naja wie dem auch sei. ein Versuch wars wert.


Sry Turbobert und Mystik aber die 2 ham mir grad echt die Blog laune verdorben.
Es gibt ja noch genug andere Schreiber.

Cheers Jones

Geändert von xxJonesxx (06-05-2008 um 14:57 Uhr).
 
Alt
Standard
06-05-2008, 15:03
(#7)
Benutzerbild von hamsta1
Since: Oct 2007
Posts: 7
BronzeStar
auf jeden fall nett zum lesen
Denke ich werde öffter ma reinschauen...
Warum glaubt ihr ihm nix?
8 anbieter is zwar krass, aba whow cares...sein ding


*close wegen zu langer Inaktivität* abgerammelt
Sollte der Blog weitergeführt werden sollen, bitte PM an mich.

Geändert von abgerammelt (20-10-2008 um 11:28 Uhr). Grund: zu lange inaktiv
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
[BLOG] Ohne River kein Fisch! 10000$ bis Anfang 2009 NormarAA Blogs, Berichte, Brags & Beats 40 28-06-2008 14:01
[Blog]S&Gs&&Cash Langsam ernährt sich das Eichhörnchen !! DonLubri Blogs, Berichte, Brags & Beats 41 16-04-2008 12:26
Sit'n+Go's für Anfänger Creepcat Poker Handanalysen 11 17-03-2008 10:20
10000 Startingchips 15min levels Spielweise?? slumei Poker Handanalysen 15 15-12-2007 15:53