Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Sperre, wenn man mit nem Freúnd öfter an einem Tisch sitzt?

Alt
Standard
Sperre, wenn man mit nem Freúnd öfter an einem Tisch sitzt? - 06-05-2008, 17:08
(#1)
Benutzerbild von Euro05
Since: Sep 2007
Posts: 26
Ein Kumpel hat mir erzählt, dass er bei PS öfter sich mit anderen zusammen an Sit&Go´s teilgenommen hat und dann gesperrtz wurde, weil sie sich angeblich ihre Karten verraten hätten.
Wird sowas von PS gemacht, auch wenn es nur ein Verdacht ist?
 
Alt
Standard
06-05-2008, 17:11
(#2)
Benutzerbild von Mgladbach
Since: Aug 2007
Posts: 123
BronzeStar
nicht das ich wüsste..aber vielleicht weiss ja ein anderer mehr als ich
 
Alt
Standard
06-05-2008, 17:19
(#3)
Benutzerbild von r4v3n99
Since: Aug 2007
Posts: 1.188
kommt drauf an, wie oft ihr das gemacht habt, und ob dadurch einige merkwürdige spielzüge zustande gekommen sind. dann kann schnell mal ein mitspieler beim support den verdacht auf betrug(also wenn da womöglich bissel gecheatet wird) melden ... diese überprüfen dann das ganze und wenn sie der meinung sind, es ist so, kann man gesperrt werden ...
 
Alt
Standard
06-05-2008, 17:24
(#4)
Benutzerbild von Poker4Iceman
Since: Feb 2008
Posts: 796
ich finde es richtig im casino kann man sich ja auch nicht mit 3 freunden an den tisch setzten und sich untereinander beraten wer jetzt wohl die beste hand hält und wer spielt und wer nicht spielt.
also können se ruhig alle gesperrt werden aber ich denke 2-3 mal ein sit and go geht noch in ordnung aber nicht 5 am tag
 
Alt
Standard
06-05-2008, 17:26
(#5)
Benutzerbild von jackielein
Since: Jan 2008
Posts: 161
BronzeStar
die pokerstars regeln besagen, dass man gerne mit freunden an einem tisch spielen kann, jedoch jede absprache verboten und bestraft wird, wenn es nachgeprüft werden kann.
kann richtig hässlich enden, also lieber Nicht machen
 
Alt
Standard
06-05-2008, 17:47
(#6)
Benutzerbild von Dosenwurst
Since: Dec 2007
Posts: 139
Naja, ich spiel auch oft mit n paar Kumpels, macht einfach meistens mehr Spaß wenn man einen noch kennt am Tisch und auch der Wettstreit macht dann bissle mehr Spaß.

Theoretscih dürfte es doch aber kein Prob sein sich da die Karten mitzuteilen. Wie soll PS das dann rausfinden und kontrolieren? Ich mein auf Verdacht löschen geht ja wohl net....
 
Alt
Standard
06-05-2008, 17:48
(#7)
Benutzerbild von banouwse
Since: Feb 2008
Posts: 49
BronzeStar
Wie soll man das denn rausfinden,gibt vielleicht schon Möglichkeiten dadurch zu cheaten aber ob du dadurch so einen krassen Vorteil hast bezweifle ich.Ich hab des auch schon mit nem Kumpel gemacht und es hat niemand gemerkt!
 
Alt
Standard
06-05-2008, 18:14
(#8)
Benutzerbild von imperator605
Since: Oct 2007
Posts: 111
BronzeStar
Ich glaube Ps nimmt solche Sachen sehr ernst um jeden
Betrug schon im Keime zu ersticken.Sie sind es den
anderen Spielern ja auch schuldig ,die spielen
ohne zu "BESCHEIßEN".Absolut richtig
 
Alt
Standard
06-05-2008, 18:15
(#9)
Benutzerbild von [DS]Firefly
Since: Apr 2008
Posts: 40
Habe auch schon öfters mit einem Kumpel zusammen ein Sit'n Go gespielt. Von Sperren oder ähnlichem habe ich noch nichts gehört.
Spielen aber auch recht selten mal das selbe Turnier.
Bei Verdacht auf Betrug bzw. erwiesenem Betrug finde ich eine Sperre aber genau richtig.
 
Alt
Standard
06-05-2008, 18:18
(#10)
Benutzerbild von typhoon1985
Since: Apr 2008
Posts: 18
WhiteStar
Wie erfährt PS denn von sowas? Aber ich finde gut wenn sie was gegen unternehmen, ich Spiele sehr oft SnG's und sowas wäre ziemlich fies und feige.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was tun, wenn nur Donks am Tisch sitzen? Adichu Poker Talk & Community 32 04-08-2008 16:09
Wie spielt man an einem loosen Tisch. ghostliner IntelliPoker Support 35 10-05-2008 15:26
wenn man schon in einem finale ist steifffinder Poker Talk & Community 7 24-03-2008 01:18
Am Tisch mit einem Star? SwenXxXCena Poker Talk & Community 18 16-02-2008 18:08