Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

zu wie viel porzent ist poker glück???

Alt
Standard
zu wie viel porzent ist poker glück??? - 06-05-2008, 21:13
(#1)
Benutzerbild von ribery_59
Since: May 2008
Posts: 14
WhiteStar
ja was sagt ihr dazu
meine freunde sagen poker wäre reines glück ich bin da anderer meinung gegener lesen könne und position spiel sind sher entscheident
 
Alt
Standard
06-05-2008, 21:18
(#2)
Benutzerbild von Fox Mulder01
Since: Sep 2007
Posts: 309
Zitat:
Zitat von ribery_59 Beitrag anzeigen
ja was sagt ihr dazu
meine freunde sagen poker wäre reines glück ich bin da anderer meinung gegener lesen könne und position spiel sind sher entscheident
deine freunde kennen sich sich wohl gut aus...lol...sollen sie doch denken was sie wollen!
 
Alt
Standard
06-05-2008, 21:19
(#3)
Benutzerbild von snize07
Since: Sep 2007
Posts: 587
sammelst du grad IPP oder warum eröffnest du threads ohne rechtschreibung?
So kriegst keine 5000 fpp zusammen für das turbo takedown
 
Alt
Standard
06-05-2008, 21:21
(#4)
Benutzerbild von PimPi1989
Since: Mar 2008
Posts: 203
40% glück preflop, danach 10 prozent!
 
Alt
Standard
06-05-2008, 21:25
(#5)
Benutzerbild von manupokr
Since: Nov 2007
Posts: 280
BronzeStar
Ich denke es ist etwa 40:60 !!
Also ich denke nicht alle sind dieser Meinung aber mach doch eine Umfrage obwohl es das schon mehrfach gibt !!!!!
 
Alt
Standard
06-05-2008, 21:28
(#6)
Benutzerbild von Skarto
Since: Nov 2007
Posts: 298
das fragt sich die gesetzgebung auch..."offiziell" ist das ja noch nicht geklärt

meiner meinung is es auch eine mischung mit 30-40% glück

aber welches spiel kommt ohne glück aus? "mensch ärgere dich nicht"
braucht auch glück
 
Alt
Standard
06-05-2008, 21:32
(#7)
Benutzerbild von robbythehood
Since: Jan 2008
Posts: 70
im dsf läuft gerade ein heads up

der amateure hat in der ersten runde chris ferguson in der 2.runde gus hansen geschlagen.

jetz spielt er gegen howard lederer.

ein amateure gewinnt gegen die ganzen profis

und jetz sagt bitte nochmal pokern ist kein glückspiel

jetzt kommen sicher wieder antworten wie heads up ist ganz anders

gruß robby
 
Alt
Standard
06-05-2008, 21:34
(#8)
Benutzerbild von Noah2407
Since: Oct 2007
Posts: 847
Zitat:
Zitat von ribery_59 Beitrag anzeigen
ja was sagt ihr dazu
meine freunde sagen poker wäre reines glück ich bin da anderer meinung gegener lesen könne und position spiel sind sher entscheident

LoooooL

Best German spelling !!!!

Musste den Satz 3mal lesen dass ich ihn erst verstanden hab.

Poker ist kein Glück----Poker ist KRIEG
 
Alt
Standard
06-05-2008, 21:44
(#9)
Benutzerbild von Tooobi123
Since: Nov 2007
Posts: 77
Wie bei jedem solcher Spiele ist natürlich auch beim Poker sehr viel Glück dabei, ich sag mal 50 % Glück / 50 % Können. Wobei der Glücksfaktor im Internet deutlich höher liegt, bei Offline-Turnieren zählt noch ein Tick mehr das Können weil man Gegner deutlich besser einschätzen kann. Manchmal fliegt man bei großen Turnieren mit einer 98 % Wahrscheinlichkeit noch raus und das ist dann eben Pech bzw. Glück für den Gegner.

Und noch zu der Geschichte, dass man soviele Pro's an Finaltischen sieht: Die letzten Turniere haben gezeigt, dass nicht unbedingt die Profis erfolgreich sind sondern auch gerne mal "Amateure". WSOP 2007, WSOP 2006 oder eben jetzt auch wieder die LAPT in Rio de Janeiro.
 
Alt
Standard
06-05-2008, 22:12
(#10)
Benutzerbild von MartinK1979
Since: Sep 2007
Posts: 224
Turniere sind sicherlich etwas vom Glück abhängig...Cashgames denke ich mal sind in longrun zu 0,0% Glück und 100% Können da sich irgendwann die Verteilung der Karten ausgleicht und nur das Können dann entscheidet ob du auf Dauer gewinnst oder verlierst.