Alt
Standard
AQ, headsup ein push? - 07-05-2008, 15:30
(#1)
Benutzerbild von linkvarus777
Since: Dec 2007
Posts: 343
WhiteStar
Hallo, es geht um folgende Hand:

Ich halte bei einem Satelit 11,60$ Shootout am ersten Tisch AQo.

Von den 5 Spielern haben sich 2 verabschiedet und der 3. ist sschon seit längerer Zeit AFK. Ich bin sozusagen im HU.

Die Blinds liegen bei 75/150. Ich bin BB.
Mein Stack liegt bei etwa 2200 und der des Gegners bei 4000 (AFK bei 1300)
Der Button, SB, raised auf 450.
Ich reraise mit AQo auf 1150.
Mein Gegner reraised auf 1950, er setzt mich also fast ALL-In.
Ich pushe ohne große Bedenken und renne auf KK.


So jetzt meine Frage, war es richtig gespielt?
Oder hätte mich seine 4Bet auf AA,KK,QQ,AK,JJ,TT schließen lassen müssen?

Und vll noch, welche Hände sollte man in einer solchen Situation pushen?
 
Alt
Standard
07-05-2008, 15:43
(#2)
Benutzerbild von FabolousStyL
Since: Nov 2007
Posts: 96
das raise war doch auf jeden fall ok...wenn man halt shorthanded und mit nicht so vielen chips in KK reinläuft kann man nix machen...große spieler hätten live vllt was gerettet...denke du hast auch gedacht,dass er mit nem 3fachen bet die blinds einsacken will oder?!
fande,dass da kein fehler war?!
 
Alt
Standard
07-05-2008, 17:22
(#3)
Benutzerbild von martl1860
Since: Dec 2007
Posts: 281
BronzeStar
Ich würde sofort AI gehen. Das Raise Auf 1150 ist erstens zu klein (Gegner hat Position) und bringt uns zweitens nach dem Flop (den wir wohl nicht treffen) in Probleme. Jedes grrößere Raise macht auch keinen Sinn, da wir nur noch mehr potcommitted sind. Also all in mit AQ, AQ ist eine Hand mit der man gerne alle 5 Karten sieht.
 
Alt
Standard
07-05-2008, 17:48
(#4)
Benutzerbild von TRBasket
Since: Dec 2007
Posts: 126
das is einfach ein schlechtes set up. an deiner stelle Hätte ich sofort all in gepusht. du hast nur nachteile wenn du das normale rais wählst und bist damit praktisch schon comittet.
 
Alt
Standard
07-05-2008, 19:53
(#5)
Benutzerbild von longhoorisch
Since: Feb 2008
Posts: 220
BronzeStar
Du hast nichts falsch gemacht, das problem ist, dass dein gegner bei einem fold einen 5:1 chiplead hätte, was es sehr schwer für dich gemacht hätte.
1. ist ein Re-raise mit aq im hu nie falsch und 2. kann man annehmen, dass er sehr agressiv spielt und vllt auch gar keine hand hat.
Allerdings wäre ein direkter push auch nicht falsch gewesen.
Ich denke du hättest in dieser hand nicht viel anders machen können.

lg und gl
 
Alt
Standard
07-05-2008, 20:14
(#6)
Benutzerbild von Kommisar_x
Since: Aug 2007
Posts: 32
Easy Push,

mit dem raise bist du eh comitted und deine Fold Equity ist gleich null.
 
Alt
Standard
12-05-2008, 17:24
(#7)
Benutzerbild von xcellistarx
Since: Jan 2008
Posts: 29
das all in war auf jeden fall richtig...
AQ ist HU immer eine sehr gute hand außerdem das raise von ihm hätte nicht nur KK heißen können...
naja vllt wäre es besser gewesen wenn du sofort all in gegangen wärest.
 
Alt
Standard
12-05-2008, 17:58
(#8)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
Frage beantwortet >>> *ClOSE*
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Spielgeld HEADSUP?? stiepani 37 IntelliPoker Support 50 29-07-2008 01:03
Hilfestellung zu Headsup Ass234 IntelliPoker Support 12 10-04-2008 22:39
$ 4,40 NL - Headsup ... call or fold ? LadyKiller67 Poker Handanalysen 5 26-02-2008 23:02
Headsup im 4/180 flocen Poker Handanalysen 11 04-02-2008 20:23