Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Sonnenbrille, Cappy or ähnliches am Pokertisch?

Alt
Post
Sonnenbrille, Cappy or ähnliches am Pokertisch? - 21-10-2007, 13:56
(#1)
Benutzerbild von Freem89
Since: Oct 2007
Posts: 4
BronzeStar
Moin Leute,

habe mal ne Frage an euch. Was denkt ihr über Sonnenbrillen, Cappys, Kopfhörer oder ähnliches am Pokertisch? Findet ihr diese "Hilfsmittel" sinnvoll und benutzt ihr selber solche Mittel?

Mich würden mal eure Meinungen dazu interessieren.



Ich trage eigentlich nur ne Cappy, aber auch nur wegen dem Style Faktor
 
Alt
Standard
21-10-2007, 13:59
(#2)
Benutzerbild von BSEintracht
Since: Sep 2007
Posts: 353
BronzeStar
Ich finde es albern. Wenn man sich im Griff hat, gibt man auch keine tells. Wenn man sich nicht im Griff hat, sollte man ernsthaftes Pokern eh lassen.
 
Alt
Standard
21-10-2007, 14:17
(#3)
Benutzerbild von Diwo
Since: Oct 2007
Posts: 23
BronzeStar
Hi zusammen,

ich schließe mich BSEintracht mal an,Sunglasses z.B.wirken auf mich nicht gerade cool...

LG,

Diwo
 
Alt
Standard
21-10-2007, 14:18
(#4)
Benutzerbild von $w4y
Since: Oct 2007
Posts: 203
BronzeStar
Also Sonnenbrille find ich ja noch in Ordnung aber eine Kappe und Musik im Ohr find ich ein bischen albern!
Klar, es machen manche Pros oft am Anfang, Musik im Ohr, eines Turniers wenn sie gegen Noobs spielen aber ich denke auch nur weil denen langweilig ist!
Also, ich halte das bei manchen für schwer übertrieben! Kapuzze, Musik im Ohr und Sonnenbrille!
 
Alt
Standard
21-10-2007, 14:21
(#5)
Benutzerbild von 2sogar
Since: Oct 2007
Posts: 357
SOnnenbrille hab ich ganz am anfang mal getragen. jetzt finde ich es auch albern.
am schlimmsten sind die Porno-Brillen ala Gerasimov
auch wenn die zur Zeit "trendy" sind, aber im 1-2 Jahren trägt die keine Sau mehr.
 
Alt
Standard
21-10-2007, 14:47
(#6)
Benutzerbild von DocSimmi
Since: Oct 2007
Posts: 13
Hi!

Also ich finde diese Sachen auch eher lächerlich.

Ich hab´s mal ein Turnier lang mit Cowboyhut probiert (wegen der "Corporate Identity"! ), aber das wurde nach ein paar Stunden unangenehm.

Wichtig finde ich, dass man sich in seinem Outfit wohl fühlt.
Und wenn jemand diese Utensilien dazu braucht, ok.

Gruss

Doc Simmi
 
Alt
Standard
21-10-2007, 14:58
(#7)
Benutzerbild von TimTolle
Since: Oct 2007
Posts: 133
Hut, Basecap usw.... Stört doch keinen. Wer es im normalen Leben nicht gewöhnt ist, wird sich damit selbst behindern.

Kopfhörer mit entsprechender Musik können bei stundenlangen Turnier schon gut sein. Entweder um sich etwas zu entspannen oder um Agressivität zu gewinnen.

Sonnenbrillen... wer von sich weiß, dass er über seine Augen Tells zur Verfügung stellt, tut doch gut daran, diese zu verbergen.

Wenn man durch sein Outfit andere Spieler beeinflussen kann, find ich das auch ok. z.b. durch Hologrammbrillen, übertriebene Kleidung.

Nervend find ich eigentlich nur, wenn man bewusst durch Anquatschen usw. abgelenkt wird, wenn man vor einer schweren Entscheidung steht. Online macht man den Chat aus, in Livegames geht das leider nicht. Hier helfen dann wieder die Kopfhörer
 
Alt
Standard
21-10-2007, 14:59
(#8)
Benutzerbild von weed86
Since: Sep 2007
Posts: 109
sonnenbrille finde ich auch schwachsin aba n stöpsel im ohr und nebenbei musik hören finde ich ganz in ordnung
 
Alt
Standard
21-10-2007, 15:09
(#9)
Benutzerbild von seraphita
Since: Aug 2007
Posts: 135
Hm joa, ich benutz weder ne kappe, sonnenbrille oder höre musik.

In meinem Stammcasino ist es nun auch verboten Kopfbedeckung zu tragen, zwar steht es leider nur im Internet, und wenn jemand am Pokertisch ne Sonnenbrille benutzt wird er auch nicht dazu aufgefordert sie abzunehmen...sollte man schon strenger durchgreiffen..nunja, es stört mich aber auch nicht wenn jemand solch Utensilien benutzt.
 
Alt
Standard
21-10-2007, 15:47
(#10)
Benutzerbild von von Bödefeld
Since: Oct 2007
Posts: 82
werder cappy noch sonnenbrille (ausser die von Raymer^^)
und wenns zu nervig wird am tisch...ohrstecker rein und chillige musik an