Alt
Standard
Dealer bei PS - 10-05-2008, 12:54
(#1)
Benutzerbild von El Klarso
Since: May 2008
Posts: 2
Hallo Leute,
kann mir jmd von euch sagen nach welchem prinzip genau die karten bei pokerstars gegeben werden,
es muss ja,da es virtuell geschieht,
irgendeine approximation geben?

Geändert von El Klarso (10-05-2008 um 12:57 Uhr). Grund: tippfehler
 
Alt
Standard
10-05-2008, 13:15
(#2)
Benutzerbild von BSend
Since: Sep 2007
Posts: 76
HI El,
im Ausbildungszentrum gibt es ein Artikel zum Thema Kartenmischen
http://www.intellipoker.com/ArticleShow.php?id=853
und hier das entsprechende Video
http://www.intellipoker.com/ArticleShow.php?id=858

Der Dealerbutton ist beim Turnierstart immer rechts neben dem Chipsstapel.

Gruß
BSend
 
Alt
Standard
10-05-2008, 13:38
(#3)
Benutzerbild von Ger-Sergej89
Since: Mar 2008
Posts: 28
BronzeStar
Im Beitrag wird es ja genau beschrieben.
Muss dir einfach einen Dealer denken

Falls du darauf hinaus willst, dass man irgendwie erkennen kann wann welche karte kommt - das kann man nicht

grüße
 
Alt
Standard
10-05-2008, 13:44
(#4)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von x yeddi x Beitrag anzeigen
Naja PS kann manchmal ganz ganz ganz böse zu dir sein! ALL IN nicht zu empfehlen, die wollen Strategie in deinem Spiel!!!!!!
Manchmal glaube ich das wirklch!!! So oft wie hier mit AA pre Flop AllIn verloren wird ist ja nun wirklich nicht mehr normal. Ich werde mir das mal notieren ob es auf Dauer wirklich 80 zu 20 ist das die Asse vorne liegen.
 
Alt
Standard
Die Asse - 10-05-2008, 14:05
(#5)
Benutzerbild von Keldahr
Since: Mar 2008
Posts: 28
BronzeStar
Naja, zwar mögen die Asse die wohl beste Starthand sein, aber dennoch haben sie "nur" gut 33% Gewinnchance, somit verlieren sie in 67% der Fälle. Des Weiteren muss ich sagen, dass ich die Asse - nenne man es subjektives Empfinden - als eine sehr starre Hand empfinde, gerade in den niedrigen Limits geht diese Hand oft "kaputt" weil mal wieder ein Spieler fanatisch an seinen Flushdraw /Straightdraw glaubt und gegen jede Odds spielt.... naja wie Dieter Nuhr schon sagte "Wenn jemand ganz fest an etwas glaubt wird er resistent gegen Argumente" in diesem Falle also resistent gegen Bets und Odds.
Die Asse finde ich auch desshalb sehr starr, weil man ja quasi "nur" das TP hält, ab und an auch mal den Drilling, aber seltenst damit eine Straight oder einen Flush macht, somit denke ich, dass diese Hand zwar stark ist, aber wenig Potential bietet.
Auch werden die Asse oft überschätzt, sozusagen der Chuk Norris des Pokers, auch hier erlebe ich es oft, dass mit den Assen bis zum letzten Mann geschossen wird, obwohl das Board schon längst auf einen mit dem Zaunpfahl einschlägt und sagt "Du bist geschlagen!"

Ich denke einfach es ist ein Gemisch aus Überschätzung dieser Karten und falscher Spielweise dieser Hand bzw. falscher Spielweise des Gegners.
Ich persönlich muss sagen, dass ich mich mit Königen irgendwie wohler fühle, wer weiß warum

liebe Grüße
Keldahr
 
Alt
Standard
10-05-2008, 14:53
(#6)
Benutzerbild von 666Trivium
Since: Mar 2008
Posts: 253
Asse haben nur 33% Gewinnchance??? Wo steht denn das??? Mit Assen bist du gegen Any Two 80-20 fav und gegen AX 90-10.
Wo bekommst du die 33% her???
Und KK lieber wie AA??? also du spielst die Rockets hundert pro verkehrt wenn dus so siehst.

Gruß

Geändert von 666Trivium (10-05-2008 um 14:57 Uhr).
 
Alt
Standard
10-05-2008, 14:58
(#7)
Benutzerbild von the_toffi89
Since: Nov 2007
Posts: 108
ja also das mit den 33% kann ich auch überhaupt gar nich verstehen das möchte ich auch noch mal eerklärt bekommen
 
Alt
Standard
10-05-2008, 16:01
(#8)
Benutzerbild von Keldahr
Since: Mar 2008
Posts: 28
BronzeStar
Erklär ich gern, bzw. lass ich gern erklären
Nach der "No Fold'em Tabelle" (sind sogar nur 31%)

http://www.pokerworld24.org/de/pokerstrategie/no_foldem

Unter diesem Link findet ihr eine Tabelle, welche zeigt wie stark eine Hand ist, wenn sie von any two bis zum river gecalled wird.

Keine Sorge, spiele die Asse schon richtig und kann damit auch oft genug nen netten Pot mit nach Hause nehmen, sprach ja nur vom Gefühl, weiß auch nicht warum es so ist, fühle mich mit den Dingern iwi immer unwohl, weil man sich damit ja irgendwie unschlagbar fühlt, was aber ein eindruck ist, der täuscht. Dazu noch, die Könige sind meine lieblingshand, vllt. spiele ich sie desshalb lieber.
Habe mal just for fun meine Wahrscheinlichkeiten mit AA und KK nachgehalten, und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass ich mit KK im Schnitt mehr Geld gewonnen habe, vllt. liegt es auch daran, dass man die Könige auch mal leichter wegschmeissen kann, weil man ja weiß, dass sie nicht unschlagbar sind. Finde halt AA nur so gefährlich weil man aufpassen muss da auf dem Flop/Turn/River nicht blind zu werden, nur weil man die best möglichen Pocketcards hält.

Soweit mal wieder genug von mir...

Nachträglich:
Finde diese Tabelle desshalb sehr repräsentativ, weil man in den niedrigen Blindleveln leider zu oft davon ausgehen muss von any two gecallt zu werden. So und auf diese Weise kam ich auf die 33% bzw. laut Tabelle 31% - hatte sie nicht mehr genau im Kopf.

Geändert von Keldahr (10-05-2008 um 16:06 Uhr).
 
Alt
Standard
10-05-2008, 16:45
(#9)
Gelöschter Benutzer
er hat in soweit recht das AA an einem fullring table würden alle 9 gegenspieler die hand durchcallen nur 31.1% hat...

das erklärt auch die badbeats stories.. es gibt leider in den unteren limits sehr viele sehr schlechte spieler die alles mit jedem callen.. also verliert die hand auf diesen limits deutlich an gewicht.. es ist eben nur das höchste mögliche pair.. das mal nebenbei

da die ursprungsfrage des threads ja geklärt wurde ist der nun

*close*

falls jemand noch was anmerken möchte oder weitere fragen hat, gern ne PM an mich - weissnich
 
Alt
Standard
10-05-2008, 16:46
(#10)
Benutzerbild von T4ll4
Since: Oct 2007
Posts: 28
Du bist lustig mit deiner tabelle. Klar das es "nur" 31% sind wenn sich die tabelle darauf bezieht das bis zum river gegen any two gespielt wird und nicht wie sonst üblich die gewinnwahrscheinlichkeit preflop angegeben wird. Des weiteren ist man mit den 31% immer noch 5% besser als mit den favorisierten Königen, geschweige denn gegen jede andere hand. Wenn jemand so massiv schlechte erfahrung mit assen gemacht hat dann is das meiner meinung nach eine komplett falsche art und weise wie sie gespielt werden.....
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Dealer Frage!! Icet1984 Poker Talk & Community 41 24-06-2008 11:44
Homegame - Dealer ? YabYaladnam Poker Talk & Community 17 03-04-2008 13:13
Dealer Button BigDamz Poker Talk & Community 6 21-02-2008 17:52
Toter Dealer rippa187 IntelliPoker Support 2 09-02-2008 17:03