Alt
Standard
NL 10 / nines - 21-10-2007, 17:52
(#1)
Benutzerbild von Filojoes
Since: Oct 2007
Posts: 99
PokerStars Game #12758240136: Hold'em No Limit ($0.05/$0.10) - 2007/10/21 - 11:23:40 (ET)
Table 'Penelope III' 9-max Seat #5 is the button
Seat 1: ErinJeff ($6.80 in chips)
Seat 2: mr.thome ($11.20 in chips)
Seat 3: HERBERTF. ($2.60 in chips)
Seat 4: llttpot ($7.25 in chips)
Seat 5: yorch10 ($5.35 in chips)
Seat 6: Filojoes ($11.10 in chips)
Seat 7: got 6 aces ($9.95 in chips)
Seat 8: friartuck842 ($4.60 in chips)
Seat 9: docholiday84 ($9.85 in chips)
Filojoes: posts small blind $0.05
got 6 aces: posts big blind $0.10

*** HOLE CARDS ***
Dealt to Filojoes [9h 9d]
friartuck842: folds
docholiday84: raises $0.30 to $0.40
ErinJeff: folds
mr.thome: folds
HERBERTF.: folds
llttpot: folds
yorch10: folds
Filojoes: calls $0.35
got 6 aces: folds

*** FLOP *** [5s 6d 5c]
Filojoes: checks
docholiday84: bets $0.40
Filojoes: raises $0.60 to $1
docholiday84: calls $0.60

*** TURN *** [5s 6d 5c] [3s]
Filojoes: bets $1.70
docholiday84: calls $1.70

*** RIVER *** [5s 6d 5c 3s] [2d]
Filojoes: checks
docholiday84: bets $6.75 and is all-in
Filojoes: folds
docholiday84 collected $6 from pot
docholiday84: doesn't show hand

*** SUMMARY ***
Total pot $6.30 | Rake $0.30
Board [5s 6d 5c 3s 2d]


auch wieder so ne sache wo ich am ende echt nicht weiß wo ich stehe.
der kann ja von AK bis 1010 alles so spielen.
also gegen 1010 JJ QQ spricht eigentlich schon das er sich über nen free-showdown am ende freuen dürfte, er aber allin geht.
also ich tippe er hatte netweder AA oder AK.
wie schätzt ihr die hand ein?
was hättet ihr vlt. anders gemacht und gibts allgemein etwas wie ich diese mittleren paare gegen ein raise besser spielen könnte?
danke im voraus, mfg Filojoes
 
Alt
Standard
21-10-2007, 18:59
(#2)
Benutzerbild von TimTolle
Since: Oct 2007
Posts: 133
(kleine und) mittlere paare spielt man nach einem raise auf setvalue, wenn die stacks ausreichend groß sind. der kleinste reststack soll mindestens so groß sein wie der 15fache bis 20fache betrag, den man zu callen hat. die empfehlungen driften hier etwas (ich hab schonmal gelesen: 12fach reicht, oder mindestens 25fach.)

die flop-bet deines gegner sieht hier allerdings nach einer normalen contibet aus. du hast ein overpair und raist ihn. nach seinem call deines checkraises würde ich die hand allerdings aufgeben. zu oft liegst du dann doch gegen TT+ oder so hinten.

alternativ kannst du den flop auch direkt mit 2/3 potsize anspielen. overcards wird er mgl.weise folden. raist er, kannst du selbst direkt die hand wegwerfen - ist aber billiger.

Achja: es gibt Handconverter.
 
Alt
Standard
21-10-2007, 20:39
(#3)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
hallo filo,

ich hätte den raise von dem schon garnicht gecallt, schmeiss das ding doch preflop weg!

99 is nur gut, wenn du dein set triffst und gegen mehrere gegner im pot bist, so dass du auch ausbezahlt wirst.

du kannst davon ausgehn, wenn du mit dem einen 9er paar gewinnen würdest, zahlt dir keiner was, da er ja dann 88 oder schlechter haben müsste. wenn dich aber einer callt/raist dann hat der sicher mehr als ein neunerpaar!


da du hier dazu noch keine position hattest war das doof
du hättest das wenn dann so durchziehn müssen, dass du am turn ca. 70c bettest und bei einem call am river nochmal 1USD bettest, so hättest du das selbe gezahlt aber es wär zu nem showdown gekommen bzw hättest du nicht durch den check am river schwäche gezeigt und ihn zu einem etwaigen bluff eingeladen. ich denke aber das hättest du auch so verloren


miau miauerle
 
Alt
Standard
21-10-2007, 23:38
(#4)
Benutzerbild von Filojoes
Since: Oct 2007
Posts: 99
ok danke erstma.
das macht schon alles sinn, nur eins verstehe ich nich.
ist es in dieser situation wirklich richtig 2 neunen preflop wegzuwerfen gegen einen raiser?
weil ich kenn das ja von mir, man raist ja die verschiedensten sachen: also im großen und ganzen schon nur wirklich gute hände aber ab-und-zu ja auch connechters wie 10Js oder 86s oder eben zwei high cards.
also ich bin mir nach eurer einschätzung schon sicher das ich diese karten bei so einem flop total überspiele weil mir das schon öfters passiert ist.
aber ich gehe am anfang mal davon aus das meine neuner in 50% vorne liegen mindestens.
und bei dem flop probiere ich dann auch was obwohl man sich ja nich sicher sein kann ob er ein hohes paar hat...
 
Alt
Standard
23-10-2007, 22:25
(#5)
Benutzerbild von Annika2900
Since: Oct 2007
Posts: 9
Zitat:
Zitat von Filojoes Beitrag anzeigen
ist es in dieser situation wirklich richtig 2 neunen preflop wegzuwerfen gegen einen raiser?
Nein, das hat TimTolle auf den Punkt richtig geschrieben. Call auf Setvalue wenn der Gegnerstack das 15-20fache des Raises beträgt.

Ich würde hier allerdings auch den Flop selbst anspielen und bei einem entsprechenden Raise des Preflopagressors die Hand aufgeben. Primärziel ist ja wie gesagt das Set
 
Alt
Standard
24-10-2007, 08:21
(#6)
Benutzerbild von DoctorJimb
Since: Aug 2007
Posts: 755
BronzeStar
Ich find man kann hier auch preflop auf 1.20 raisen. So kannst du ihn auch später besser auf eine Hand setzen. Wie du schon erkannt hast ist die Range von Villain ziemlich groß. Mit 99 liegst du jedoch eigtl immer (wenn auch teilweise minimal (gegen 2 Overcards)) vorne. Nur ein höheres Paar schlägt dich PreFlop. Die Chancen, dass du hier Villain zum folden bringst sind also erstmal nicht so schlecht.

Wenn er dich aber callt, du am Flop nochmal anspielst und dann ein call oder raise von villain kommt, ist die Hand für dich gelaufen und du kannst sicher folden.

Was meint ihr?
 
Alt
Smile
24-10-2007, 11:32
(#7)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.303
(Administrator)
Zitat:
Zitat von DoctorJimb Beitrag anzeigen
Ich find man kann hier auch preflop auf 1.20 raisen. So kannst du ihn auch später besser auf eine Hand setzen. Wie du schon erkannt hast ist die Range von Villain ziemlich groß. Mit 99 liegst du jedoch eigtl immer (wenn auch teilweise minimal (gegen 2 Overcards)) vorne. Nur ein höheres Paar schlägt dich PreFlop. Die Chancen, dass du hier Villain zum folden bringst sind also erstmal nicht so schlecht.

Wenn er dich aber callt, du am Flop nochmal anspielst und dann ein call oder raise von villain kommt, ist die Hand für dich gelaufen und du kannst sicher folden.

Was meint ihr?

reraise preflop find´ ich nicht schlecht - kommt aber auf die Gegner an ... ansosnten ist flatcall oop fein;

Flop hätte ich definitiv angespielt (blockbet-styla) ... as played höher geraist !

oft genug halten die leute irgendwas wie 6J und denken that´s the nuts .... dabei sind sie es

wie auch immer : falls er die case five hält ist das doof ... kann man nix machen .. denke nicht das er TT+ hält, da die meisten leute (reads !) dann ganz aufgeregt schon am flop dumm rumraisen ....

ergo : hält er kraut, overcards oder die case five

natürlich könnte er auch 66 halten, aber imho spielen die meisten microdonker (wie gesagt reads ! - kann ja auch ein solider spieler sein) kl. PP mit call und slowplayen made hands auf dem flop ....



turn ... guter bet, das er callt zeigt mir, dass er dir nicht abkauft das du vonre bist (oder draw) ... so nach dem motto "hä ich bin der preflop raiser und nun sollst du BESSER sein ?") .....

draws :

kann mir jetzt nicht vorstellen, dass er auf ´nem straight draw hockt ... also dann schon eher flushdraw ... evtl. so etwas abenteuerliches wie ..... falls das ein donk ist, würde das passen ....


preflop : ui soooted ---> raise
flop : ui toppair ---> bet
turn : ui toppair un` noch flashmöglichkleit ---> call


aber kann natürlich auch immer noch auf nix hocken, außer seinem paar sechser ....


river : du checkst ... das zeigt schwäche .. klar hast du schon mal nen checkraise gespielt ... aber ich bezweilfe das der ´ne vier hält (klar, möglich ist es immer !) ... wie gesagt READS ... hat der Gegener schonmal so ´nen push auf nen rivercheck gemacht et cetera ...?



@ miauerle :


das ist hoffentlich ein witz !

99 ist ´ne gute hand ! auch fullring (6max sind die german virgins sogar wahre monster ) .......
 
Alt
Standard
24-10-2007, 12:30
(#8)
Benutzerbild von xflixx
Since: Aug 2007
Posts: 10.745
(Moderator)
GoldStar
entweder du callst oop auf setvalue und c/f auf jeden nicht-set flop (oop aus kleinen overpairs value zu holen ist sau schwer und sehr readabhängig), oder du bist dir sicher, dass 99 gegen den Raiser fast immer besser ist als sein hand und reraised/cbettest den flop.
 
Alt
Standard
26-10-2007, 12:04
(#9)
Benutzerbild von oelli_ger
Since: Aug 2007
Posts: 44
a du schon sagst, das du in solchen Situationen oft nicht weißt wo du stehst, versteh ich den c/r am Flop nicht. Da wäre doch eine b/f oder eventuell eine b/c Linie (um am Turn den Pot zu kaufen) sinniger und vor allem billiger. Du machst am Flop klar, wo du stehst und betreibst gleichzeitig Potcontrol, die hier Sinn macht, da du mit 99 auf dem Board nicht um große Pötte spielen willst.

Villains Hand ist für mich durchaus in der Range TT+. AKs möchte ich ihm irgendwie nicht geben.
 
Alt
Standard
28-10-2007, 18:54
(#10)
Benutzerbild von Branch_of_GG
Since: Oct 2007
Posts: 608
Da OOP würd ich hier bloss auf Setvalue spielen. Blockbet am Flop wäre ok wobei ich auf re-raise dann folde - wie gespielt re-raise auf 1,2 und wenn er called unimproved am turn c/f.