Alt
Standard
2 Outs vorm River - 21-10-2007, 20:36
(#1)
Benutzerbild von trashing88
Since: Sep 2007
Posts: 324
BronzeStar
Also ich habe letztens eine Story erlebt die hört sich an als wäre sie erfunden oder aus den Lehrbüchern:

Bei einem Turnier (30€ Buy-In) erreiche ich den Final Table. Es winken Sachpreise, wie z.B. eine WILDCARD für das EPT-Turnier in Prag. Es läuft gut und die Small Stacks werden weniger und es befinden sich nur noch 5 Personen am Tisch.
Nun passierte Folgendes:

Alle Gegner folden zum SB. Ich sitze im BB (200) mit Q/2. Mein Gegner callt aus dem Small Blind. Ichh habe etwas mehr Chips als mein Gegner aber wir haben beide fast gleich viel (also ungefähr so: er hat 5.000 und ich habe 5.100)Der Flop kommt:

Q J 8

ich entscheide mich anzuspielen und setze ungefähr 400. Mein Gegner callt. Der Turn kommt:

Q

Ich entscheide mich wiederrum zu setzen und setze 900. Mein Gegner raist All-In. Ich entscheide mich nach reiflicher Überlegung zu callen. Mein Gegner deckt zeigt 10/9, was ihm eine Straße gibt. Ich habe "nur" einen Drilling liege also hinten. Das einzige was mir weiterhelfen würde wäre eine 2 oder die letzte Dame. Natürlich das schlechtes Szenario was ich mir hätte denken können. Natürlich jubelt mein Gegner und ich habe noch genau 2 Outs: 2mal die 2. Ein Gegner sagte mir sofort das er auch Q/2 gehabt hatte. Also bleibt mir nur noch zu hoffen das meine 2 kommt.
Der River kommt:

2

Natürlich der Idealfall für mich. Mein Gegner flucht und beschimpft mich als "Online-Spieler" und als "Computer". Ich bin natürlich froh und werde letztendlich zweiter.

Was haltet ihr davon? Ist euch sowas auch schonmal passiert?
 
Alt
Standard
21-10-2007, 22:01
(#2)
Benutzerbild von Scarface1978
Since: Sep 2007
Posts: 82
Nee, sowas passiert immer meinen Gegnern.

Dir hätte aber übrigens auch noch ein weiterer J oder eine 8 geholfen. 8 outs insgesamt!

Und haste das EPT Ticket abgeräumt?
 
Alt
Standard
22-10-2007, 15:18
(#3)
Benutzerbild von trashing88
Since: Sep 2007
Posts: 324
BronzeStar
stimmt J oder 8 wäre auch noch gut gewesen, aber wäre in so ner Situation nicht all-in gegangen wenn ich gewusst hätte das mein Gegner die Straße geflopt hat.

Ne bin leider nur 2. geworden. Aber hab trotzdem ne Soundanlage im Wert von 500€ abgesahnt. Also hat sich trotzdem gelohnt.


Die Turniere sind übrigens sehr zu empfehlen ihr könnt ja mal auf www.livepokerworld.de gehen da gibts jedes WE turniere und jedesmal gibt es viel zu gewinnen.
 
Alt
Standard
22-10-2007, 20:59
(#4)
Benutzerbild von 16bit
Since: Oct 2007
Posts: 6
BronzeStar
lol @ finaltabling und nicht wissen wie man outs berechnet
 
Alt
Standard
22-10-2007, 23:57
(#5)
Benutzerbild von Blaumav
Since: Aug 2007
Posts: 604
Das war nicht zufällig ein Turnier von "livepokerworld"?

Was du erlebt hast kommt oft vor. In einem Liveturnier ist aber der Kick größer und die abfallende Last beim verteilen dieses Bad Beats muss tonnen gewogen haben.

btw: kannst ja mal ausrechenen wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist das bei 3 Leuten, 2 jeweils Pocket Aces bekommen.


Put the pressure on the Shortstack...

 
Alt
Standard
30-08-2010, 18:46
(#6)
Benutzerbild von lissi stinkt
Since: Sep 2008
Posts: 3.438
Supernova
bet/fold imo
 
Alt
Standard
01-09-2010, 05:29
(#7)
Benutzerbild von xxholdem
Since: Mar 2008
Posts: 175
scheint ja ne heftige Payout struktur zu sein,wenn der erste ca 5000 bekommt(soviel ist doch das ticket wert,oder?
Interessant wäre noch zu wissen,wie die Blindstruktur ist(alle 15min?) und was die anderen 3 Spieler an Chips haben.
Wenns Rainbow ist würde ich auch zu bet/fold tendieren,bzw,dann hätte ich lieber wg Potcontrol check am turn und valuebet am river gespielt,schliesslich kann dich am turn eigentlich nur ein stärkeres blatt callen,als du selber hast.
bei nem stark flushverdächtigen board call ich sein all in,aber kommt natürlich auch darauf an,ob du reads hast,wie aggressiv er seine draws spielt.