Alt
Standard
Frage zu KK - 12-05-2008, 00:25
(#1)
Benutzerbild von replayreplay
Since: Apr 2008
Posts: 3
WhiteStar
Meine Frage: Wie haltet ihr es mit KK?
Habe heute nacht 6 Stacks mit KK gegen AA verloren.
Jedesmal preflop All-In und mein Gegner hatte AA.
Sollte man KK vorsichtiger spielen?
Immerhin ist KK die zweitbeste Hand.

*EDIT - Thementitel der Frage angepasst* HungryEyes42

Geändert von HungryEyes42 (12-05-2008 um 02:51 Uhr).
 
Alt
Standard
12-05-2008, 00:27
(#2)
Benutzerbild von x yeddi x
Since: Sep 2007
Posts: 12
BronzeStar
Siehst doch was bei rumkommt!!!
Pre-flop all in is sowieso nich der hit!!!!!!
schon gar nich bei PS !!!!!!!!!!!!!!!
 
Alt
Standard
12-05-2008, 00:30
(#3)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
ich weiß ja nicht, ob ich dein
"6stacks" richtig interpretier,
aber soll das heißen,
du hast 6 mal mit KK vs AA verloren?
das ist für mich schwer zu glauben,
dass du heut 6mal diese konstellation hattest...

oder wie is das gemeint?
 
Alt
Standard
12-05-2008, 00:33
(#4)
Gelöschter Benutzer
keine ahnugn was des mit ps zu tun hat aber gundsätzlich richtig. wenn du KK in einem fullring preflop allin stellst und alle callen dich dan ist dein chance unter 30% dei hand zu gewinnen. es gibt auch noch ein leben nach dem flop und neben der varianz. wie wäre mal mit einem netten raise so auf ungefähr 5 oder 6BB. wenn du dann noch erhöht bekommst musste mal vorsichtig sein... wenn du so oft hintereinander gegen AA rennst wirst du dafür aber auch mal wieder glück haben. vergiss mal nicht das poker mehr ist als nur bewerten einer starthand...

Geändert von Gelöschter Benutzer (12-05-2008 um 00:38 Uhr).
 
Alt
Standard
12-05-2008, 00:34
(#5)
Benutzerbild von RM wins!
Since: Sep 2007
Posts: 7
WhiteStar
KK ist absolut keine Hand für ein preflop-all-in (wenn es die überhaupt gibt).
Bedenke, du verlierst unter Umständen auch gegen pokt. 2.

Ich persönlich raise diese Hand preflop und schau, was auf dem flop landet. Man muss sich manchmal auch trennen können.
 
Alt
Standard
12-05-2008, 00:54
(#6)
Benutzerbild von DON'T W0RRY
Since: Dec 2007
Posts: 268
Also ich hatte heute auch genau 6x KK... bekam ich keine Action, 3x hab ich verloren, und 1x gewonnen(einen 15$ pot, wow) Ist auch nicht gerade meine Lieblingshand. Falls du wirklich 6x auf Asse gestoßen bist , kann man einfach nur sagen PECH. Aber sonst in Zukunft vllt mal öfter den Flop abwarten und ein reraises einfach nur callen, wenn da dann kein gefährlicher Flop erscheint zB rainbow mit 3 low cards , dann kann man nix machen wenn der andere Asse hat. Ich z B hab heute auch Kings und hab ein raise auf 2$ von jemand anders mit AJ nur gecallt. son Depp geht auch noch mit A9 hinter mir mit... selbstverständlich war dann die erste Karte auf dem Flop ein A und ich konnte schlimmeres verhindern.
 
Alt
Standard
12-05-2008, 01:05
(#7)
Benutzerbild von SushiBelushi
Since: May 2008
Posts: 4
WhiteStar
Ich persönlich versuche bei KK zumindest den Flop zu Gesicht zu bekommen.

Allerdings nicht um jeden Preis.. (PreFlop AllIn)
 
Alt
Standard
12-05-2008, 01:12
(#8)
Benutzerbild von rumsler1987
Since: Nov 2007
Posts: 83
also ich hab auch öfters den fehler gemacht vor dem flop all in zu gehen und das bringt wirklich nichts, lieber flop erst sehen und dann schauen wie es weiter gehen kann
 
Alt
Standard
12-05-2008, 01:32
(#9)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von replayreplay Beitrag anzeigen
Meine Frage: Wie haltet ihr es mit KK?
Habe heute nacht 6 Stacks mit KK gegen AA verloren.
Jedesmal preflop All-In und mein Gegner hatte AA.
Sollte man KK vorsichtiger spielen?
Immerhin ist KK die zweitbeste Hand.
Wenn Du KK hältst, hat jeder andere Spieler 0,45% auf die Aces, macht bei 9 Spielern 4,1%, dass einer die Aces hat. (Wenn ich mich nicht verrechnet habe, gähn, müde...)

Du bräuchtest also normalerweise ca. 150 mal KK um dann shortstacked "per SSS" zu verdonken.
Geschätzt 30k Hände.
Normalerweise.
 
Alt
Standard
12-05-2008, 02:45
(#10)
Benutzerbild von Firefox1412
Since: Apr 2008
Posts: 167
BronzeStar
Zitat:
Zitat von RM wins! Beitrag anzeigen
KK ist absolut keine Hand für ein preflop-all-in (wenn es die überhaupt gibt).
Bedenke, du verlierst unter Umständen auch gegen pokt. 2.

Ich persönlich raise diese Hand preflop und schau, was auf dem flop landet. Man muss sich manchmal auch trennen können.
und was bringt es dir wenn im flop nur gemüse rainbow kommt? er hat doch geschrieben das er mit den kongs gegen die rockets gelaufen ist. da nützt es auch nichts das im flop nichts gefährliches liegt.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage... Flitzpiepe75 Poker Handanalysen 8 19-05-2008 18:07
frage milos011 IntelliPoker Support 3 18-04-2008 00:51
Frage zur SSS Ass234 Poker Handanalysen 11 08-04-2008 08:57