Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

veränderte rake-struktur bei pokerstars

Alt
Standard
veränderte rake-struktur bei pokerstars - 12-05-2008, 12:34
(#1)
Benutzerbild von avareavare
Since: Sep 2007
Posts: 230
ist mir erst gestern aufgefallen. keine ahnung seit wann sie so ist. vielleicht war ich nur nicht aufmerksam genug. im fixed limit gibt es nur noch ab 0.25/0.50 FPPs, bzw. maximal einen in 0.25/0.50, da das maximale rake auf 0.40 begrenzt wurde und selbst pötte mit 25 oder 30 dollar (ich hab in 0.25/0.50 sogar schon höhere pots gesehen) maximal einen basic-fpp bringen.

einerseits ist diese veränderung ja gut, weil man weniger rake zahlt, aber andererseits gibt es viel weniger fpp. war ja schon früher so, dass es bei pokerstars erst in den höheren levels fpps gab und nicht schon in den niedrigeren wie beispielsweise bei partypoker und full tilt, doch diese veränderte rake-struktur bei pokerstars hat die situation weiter verschärft.

was denkt ihr dazu?

hat irgendwer eine mail oder so bekommen, dass die rake-struktur bei pokerstars geändert wird?
 
Alt
Standard
12-05-2008, 12:39
(#2)
Benutzerbild von Poker4Iceman
Since: Feb 2008
Posts: 796
waaas?
hab doch letzte nacht just4fun 10/25 fix gespielt und habe vereinzelt punkte bekommen
also kann ich mir das beim besten willen nicht denken
 
Alt
Standard
12-05-2008, 12:41
(#3)
Benutzerbild von nooehy
Since: May 2008
Posts: 145
keiner hat eine mail bekommen, weil du da etwas verwechselst, der maximale rake ist nach wie vor bei 3,- (NL FR)
ab einem rake von 0.4 kriegst du einen FPP
 
Alt
Standard
12-05-2008, 12:44
(#4)
Benutzerbild von PeseusEvans
Since: Oct 2007
Posts: 710
Zitat:
Zitat von avareavare Beitrag anzeigen
ist mir erst gestern aufgefallen. keine ahnung seit wann sie so ist. vielleicht war ich nur nicht aufmerksam genug. im fixed limit gibt es nur noch ab 0.25/0.50 FPPs, bzw. maximal einen in 0.25/0.50, da das maximale rake auf 0.40 begrenzt wurde und selbst pötte mit 25 oder 30 dollar (ich hab in 0.25/0.50 sogar schon höhere pots gesehen) maximal einen basic-fpp bringen.

einerseits ist diese veränderung ja gut, weil man weniger rake zahlt, aber andererseits gibt es viel weniger fpp. war ja schon früher so, dass es bei pokerstars erst in den höheren levels fpps gab und nicht schon in den niedrigeren wie beispielsweise bei partypoker und full tilt, doch diese veränderte rake-struktur bei pokerstars hat die situation weiter verschärft.

was denkt ihr dazu?

hat irgendwer eine mail oder so bekommen, dass die rake-struktur bei pokerstars geändert wird?
für mich spielt das keine rolle, da ich auf den microlimit rumkrebse und sowieso keine fpp erspielen kann. für leute wie dich, die ihren silverstar beibehalten wollen, finde ich es schon sehr ärgerlich.

es wundert ich jedoch, dass pokerstars seine mitglieder darüber nicht informiert.

bei anderen pokerplattformen finde ich das bonusprogramm um einiges fairer, da auch auf niedrigsten limits punkte verteilt werden.
 
Alt
Standard
12-05-2008, 12:45
(#5)
Benutzerbild von avareavare
Since: Sep 2007
Posts: 230
Zitat:
Zitat von Poker4Iceman Beitrag anzeigen
waaas?
hab doch letzte nacht just4fun 10/25 fix gespielt und habe vereinzelt punkte bekommen
also kann ich mir das beim besten willen nicht denken
dann guck dir das mal an: http://www.pokerstars.com/de/poker/room/rake/

mir ist es auch an 0.10/0.20-tischen aufgefallen. da gibt es ja eh selten nen pot mit 8 dollar oder mehr, als ich dann keinen fpp bekam, ist mir erst aufgefallen, dass der rake nicht über 20 cent stieg und hab dann bei pokerstars nachgeschaut und die seite gefunden, deren link du hier findest.

Zitat:
Zitat von nooehy Beitrag anzeigen
keiner hat eine mail bekommen, weil du da etwas verwechselst, der maximale rake ist nach wie vor bei 3,- (NL FR)
ab einem rake von 0.4 kriegst du einen FPP
geht um FL. in PL und NL hat sich wohl nichts geändert, jedenfalls, nicht dass ich wüsste.

*Beiträge zusammengeführt - Bitte die EDIT-Funktion nutzen, Danke!*
Knalli666

Geändert von Knalli666 (13-05-2008 um 12:44 Uhr).
 
Alt
Standard
12-05-2008, 12:52
(#6)
Gelöschter Benutzer
dafür hast du auf den micro limits ja auch keine rake.

auf den niedrigen ist es etwas doof eil du so nur schwerd den silver star erreichst. hab deswegen meinen anteil an SNGs nach oben geschraubt. zum einen weil du hier noch deine punkte bekommst und die dann in entsprechenden turnieren wider zu geld machen kannst und zum anderen weil du druch die battle of the planets zusätzliche möglichkeiten hast über die rangliste ein rakeback zu erzielen.

viel spass beim pokern
vvolf69
 
Alt
Standard
12-05-2008, 13:03
(#7)
Benutzerbild von nooehy
Since: May 2008
Posts: 145
Zitat:
Zitat von avareavare Beitrag anzeigen
geht um FL. in PL und NL hat sich wohl nichts geändert, jedenfalls, nicht dass ich wüsste.
ah, sorry, ich hab nur gesehen, dass von 30,- pötten die rede war und ich hab die noch nie gesehen bei .25/.50!
da müsste ja der ganze tisch durch cappen, glaub ich einfach nicht.

Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
dafür hast du auf den micro limits ja auch keine rake.
ahhh, ja! genau! gerade auf den micros zahlt man mehr im verhältnis

Geändert von nooehy (12-05-2008 um 13:05 Uhr).
 
Alt
Standard
12-05-2008, 14:18
(#8)
Benutzerbild von avareavare
Since: Sep 2007
Posts: 230
Zitat:
Zitat von nooehy Beitrag anzeigen
ah, sorry, ich hab nur gesehen, dass von 30,- pötten die rede war und ich hab die noch nie gesehen bei .25/.50!
da müsste ja der ganze tisch durch cappen, glaub ich einfach nicht.
da hast du recht. mein fehler. die 30 dollar (und mehr) pötte gibt es manchmal auf 0.50/1.00 dollar, doch auch da wurde das maximale rake begrenzt, und zwar auf 0.50 dollar. also gibt es auf 0.50/1.00 auch nur noch maximal 1 basic-fpp, selbst wenn der pot diese höhe erreicht.
 
Alt
Standard
12-05-2008, 15:17
(#9)
Benutzerbild von Micky Maus54
Since: Nov 2007
Posts: 599
Wie kann man sich darüber beschweren, wenn Pokerstars die maximale Spielgebühr an den Tischen senkt? Das ist doch ein Vorteil für alle Spieler, wenn weniger Rake zu zahlen ist. Der Nachteil, dass es dann keine oder weniger FPP gibt ist doch dagegen nichtig.
 
Alt
Standard
12-05-2008, 15:24
(#10)
Benutzerbild von avareavare
Since: Sep 2007
Posts: 230
Zitat:
Zitat von Micky Maus54 Beitrag anzeigen
Wie kann man sich darüber beschweren, wenn Pokerstars die maximale Spielgebühr an den Tischen senkt? Das ist doch ein Vorteil für alle Spieler, wenn weniger Rake zu zahlen ist. Der Nachteil, dass es dann keine oder weniger FPP gibt ist doch dagegen nichtig.
ich beschwere mich nicht. hab ja auch geschrieben, dass es in der hinsicht, dass das maximale rake begrenzt ist, ein vorteil ist. mir ging es in erster linie darum, dass ich von dr veränderung nichts erfuhr und sie nur zufällig mitbekam.

es ist eigentlich nur für leute, die einen bunus freispielen wollen ein richtiger nachteil, da ich nicht dazu gehöre kann es mir also egal sein.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rake back bei PokerStars hc94havoc IntelliPoker Support 34 10-05-2008 19:22
Fragen zum Rake bei Pokerstars und zum erspielen von FPPs SDKar IntelliPoker Support 5 24-04-2008 17:25
20% award struktur BigBloeff86 IntelliPoker Support 26 20-03-2008 19:09
Rake bei PokerStars 19illo77 IntelliPoker Support 3 17-02-2008 21:29
veränderte Outs bei kleinen Draws Olisoul Poker Handanalysen 15 15-01-2008 23:32