Alt
Standard
Plo Sh $0.05/$0.10 - 12-05-2008, 17:58
(#1)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
GAME #977624173: Omaha PL $0.05/$0.10 2008-05-12 15:51:59
Table Zapallar
Seat 1: aeas88 ($4.54 in chips) DEALER
Seat 3: IchBinBatman ($28.22 in chips)
Seat 5: Wizard0fAus ($10.00 in chips)
Seat 6: abibabi ($11.41 in chips)
Seat 8: skyflyhi ($6.66 in chips)
IchBinBatman: Post SB $0.05
Wizard0fAus: Post BB $0.10
*** HOLE CARDS ***
Dealt to skyflyhi [CA H6 D7 C6]
Dealt to IchBinBatman [HQ SA H4 SQ]
abibabi: Fold
skyflyhi: Raise $0.35
aeas88: Fold
IchBinBatman: Call $0.30
Wizard0fAus: Call $0.25
*** FLOP *** [D6 H2 S4]
IchBinBatman: Check
Wizard0fAus: Check
skyflyhi: Bet $0.80
IchBinBatman: Call $0.80
Wizard0fAus: Fold
*** TURN *** [HJ]
IchBinBatman: Check
skyflyhi: Bet $1.70
IchBinBatman: Call $1.70
*** RIVER *** [DQ]
IchBinBatman: Bet $6.05
skyflyhi: Allin $3.81
*** SUMMARY ***
Total pot $15.23 Rake $0.68
IchBinBatman: wins $15.2

Ist der Fold am River easy?

Zur "Schreibweise", erster Buchstabe Farbe, zweiter Wert, Titan halt.
 
Alt
Standard
13-05-2008, 07:34
(#2)
Benutzerbild von riskplayer78
Since: Nov 2007
Posts: 2
Autsch-da hat ein gegner aber seine glückskarte gezogen!

unabhängig der hand deines gegners hätte ich den river aber auch gecallt.

Ich meine nach dem Check/call deines Gegners am Turn fällt mir keine Hand ein die mich am River noch schlagen kann - ausser nem fiesen suckout. Sprich eine Hand die einfach bei dem Verlauf überspielt wurde.

Eine Hand die dich locker schlagen kann bei dem Board hätte ja am Turn check/raise spielen muessen.
 
Alt
Standard
13-05-2008, 07:37
(#3)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
*MOVE* >>> Pot Limit Omaha
 
Alt
Standard
13-05-2008, 11:06
(#4)
Benutzerbild von GermanEagle
Since: Feb 2008
Posts: 438
Ich weiss überall wird gepredigt aggressiv zu spielen, trotzdem mag ich das PreFlop Raise mit dieser Karte nicht, aber ich kenne auch nicht Deine normale Spielweise. In diesen unteren Leveln macht man damit den Pot nur unnötig gross, aber nur ganz selten schafft man es das Feld auszudünnen.

Du triffst Top Set auf dem Flop, trotzdem hast Du nicht die Nuts, die wären 3-5 für die Straight. Anspielen ist okay, vorallem mit den zwei Checks in Front.
Der Call von Deinem Gegner ist auf dem Flop noch vertretbar, trotzdem ist er schlecht. Ich würd Dir in seinem Fall auch nicht unbedingt die Straight geben. Aber was will er mit seinem Blatt? Er hat einen netten Stack (3xBuyIn), hat also schon etwas Geld gemacht an diesem Tisch. Von der Spielweise würde ich ihn als Holdem Wechsler markieren, der sein Damen Päarchen überspielt hat.

Auf dem Turn bekommt er noch den 3rd Nut Flush, auch nicht so prickelnd. Der Call hier von ihm war jetzt grottenschlecht. Auf was hofft er? Was denkt er schlagen zu können?

Die DonkBet von ihm am River sieht eher als Bluff aus. Gegen einen aggressiven Gegner könnte man natürlich auch die Straight 23456 so spielen. Aber Dein Gegner hier ist ja nicht tricky.

Hier hast Du es mit einer ganz gewöhnlichen CallingStation zu tun. Und wenn eine CallingStation eine Bet macht, kannst Du getrost Deine Karten wegwerfen. Dann spielst Du gegen ein Monster (war es in dem Fall noch nicht einmal, sondern "nur" die second Nuts)!

Mein Rat: Gegner sich als CallingStation markieren und Full Reload. Das Geld solltest Du normalerweise wieder bekommen.
 
Alt
Standard
13-05-2008, 14:17
(#5)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von GermanEagle Beitrag anzeigen
Die DonkBet von ihm am River sieht eher als Bluff aus. Gegen einen aggressiven Gegner könnte man natürlich auch die Straight 23456 so spielen. Aber Dein Gegner hier ist ja nicht tricky.
Ja, die sind manchmal doch tricky, ich verliere gegen zwei Sets und natürlich gegen die slow geplayte Strasse (war für mich beim Call die wahrscheinlichste Variante natürlich).
Muss ein Fold gewesen sein. Oder ein pure bluff, aber sowas kommt vglw. selten, ist also kaum bezahlbar.

Suited Aces mit 66 spiele ich so preflop, bisher hats mich noch nicht umgebracht aus dem CO.