Alt
Standard
50/1 Fr 1010 - 12-05-2008, 19:25
(#1)
Benutzerbild von GFGDanielSan
Since: Oct 2007
Posts: 94
BronzeStar
DA ich ja leider net ins silverstar forum komme poste ich dir hadn mal hier...

folgende reads: UTG ist ein sehr looser spieler, der quasi jedes pocketpair preflop raist...

deswegen die 3bet von mir um eine starke hand zu domenieren, nach nem cap vom BB und letztendlich 4 leuten am flop habe ich zu einem fold tendiert, da ich davon ausgehe, dass meine 10er in den meisten fällen wohl nicht mehr gut sind.

nun die frage: richtig gespielt oder doch wieder falsch?

Full Tilt 0.50/1 Hold'em (9 handed) Full-Tilt Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

Preflop: gfgdanielsan is MP1 with T, T.
UTG raises, 1 fold, gfgdanielsan 3-bets, 4 folds, SB calls, BB caps, UTG calls, gfgdanielsan calls, SB calls.

Flop: (17 SB) 9, 5, 4 (4 players)
SB checks, BB bets, UTG calls, gfgdanielsan folds, SB calls.

Turn: (10 BB) 3 (3 players)
SB checks, BB bets, UTG raises, SB folds, BB calls.

River: (14 BB) T (2 players)
BB checks, UTG bets, BB calls.

Final Pot: 16 BB

Ps. die umstellung von NL auf FL ist doch schwerer als ich dachte

edit: falls das hier nen mod liest. die funktion "vorschau anzeigen" (oder wie auch immer die heisst) funkioniert beim thread erstellen leider immernoch nicht. das nur als hinweis hatte auch schonmal nen mod per pm angeschrieben
 
Alt
Standard
12-05-2008, 19:53
(#2)
Benutzerbild von LX66
Since: Oct 2007
Posts: 88
Hmm eigentlich sollte man gegen UTG+1 erst mit JJ 3Bet spielen, aber da er loose ist geht das wohl in Ordnung.
Am Flop geht ein Fold gar nicht, weil du erstens noch die beste Hand halten könntest und zweitens du Potodds von 19:1 hast.
Du brauchst zwar 22:1 für deinen 2 Outer aber mit implied Odds kann man hier immer callen bei 3 Gegnern.

Ich würde den Flop raisen und je nach Widerstand Bet/calldown bevorzugen.

Geändert von LX66 (12-05-2008 um 19:59 Uhr).
 
Alt
Standard
12-05-2008, 19:53
(#3)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von GFGDanielSan Beitrag anzeigen

Preflop: gfgdanielsan is MP1 with T, T.
UTG raises, 1 fold, gfgdanielsan 3-bets, 4 folds, SB calls, BB caps, UTG calls, gfgdanielsan calls, SB calls.

Flop: (17 SB) 9, 5, 4 (4 players)
SB checks, BB bets, UTG calls, gfgdanielsan folds, SB calls.
Du musst Dir überlegen, was BB so capped preflop. Cappt der Nichtpaare? Bei manchen kannst Du hier folden, aber wenn der nur AK,AA,KK cappt, dann:
- 16 Kombis AK
- 6 Kombis AA
- 6 Kombis KK

musst Du drinbleiben, da UTG "heiss" und BB ist 3:4 hinter Dir.

Nachtrag:
Poker ist immer auch Range-Denken, zwei oder mehrere Vektoren treffen so zu sagen aufeinander.

Nachtrag-2:
4 Spieler, da spielst Du dann besser einfach nach Odds (solltest Du natürlich sowieso), übersah den vierten Mann, LOL.

Geändert von skyflyhi (12-05-2008 um 19:57 Uhr).
 
Alt
Standard
12-05-2008, 19:59
(#4)
Gelöschter Benutzer
Ich wäre auf dem Flop auf jeden Fall dabei geblieben. Du hast hier Pot Odds von 1:19 (mit Implied Odds 1:20) und könntest u.U. noch vorne liegen, wenn auch vielleicht eher selten (hängt davon ab, was der BB für ein Spieler ist). Manchmal conti-bettet der BB hier auch, ohne was getroffen zu haben. Ich denke, die Pot Odds rechtfertigen hier, mitzugehen. Vielleicht ist sogar eine Erhöhung hier sinnvoll. Du könntest vorne liegen und willst auch wissen, ob dein Gegner ein Monster hält.

Auf dem Turn sieht die Sache dann schon anders aus. Nach dem erneuten Einsatz des BB und spätestens nach der Erhöhung von UTG würde ich mich hier nicht mehr vorne sehen, insbesondere bei der gefährlichen Boardstruktur, und folden.

Geändert von Gelöschter Benutzer (12-05-2008 um 20:11 Uhr).
 
Alt
Standard
12-05-2008, 22:01
(#5)
Benutzerbild von jw050
Since: Feb 2008
Posts: 414
Preflop: Echt standard TT gegen 1 Gegner zu 3betten...Würd ich auch gegnerunabhängig machen...
Flop: Nach Cap PF hat BB natürlich Stärke gezeigt, aber deswegen diesen gigantischen Pot sofort auf eine bet aufzugeben halte ich für verkehrt. Nimm doch mal an, Villain 1 hält AQ und BB AK, absolut reasonable plays der gegner PF und du liegst noch vorne...Hätte daher 4 information am Flop Raise/Fold gespielt...

MfG
 
Alt
Standard
12-05-2008, 22:42
(#6)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
Never fold auf so einem bord, mit jeder overcard (ausgenommen J) zu deiner 10 hätte ich gefoldet. aber hier musst du raisen, auf eine 3-bet, die dann sehr wahrscheinlich QQ - AA bedeutet, musst du downcallen. Deine potodds sind zu gigantisch am flop, als dass du hier auf eine smallbet foldest!
Logik: das beste was dir passieren kann, ist, dass du eine 10 triffst. Callst du also schon mit dem gedanken preflop auf eine smallbet zu folden, wenn du keine 10 triffst? Find eich merkwürdig, versuch dir immer zu überlegen, welche karten hier der BB cappt, da sehe ich auch AKs AKo und AQs, ein vollfisch wird hier nochmehr cappen!
 
Alt
Standard
12-05-2008, 23:01
(#7)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von Picasso25 Beitrag anzeigen
... versuch dir immer zu überlegen, welche karten hier der BB cappt, da sehe ich auch AKs AKo und AQs, ein vollfisch wird hier nochmehr cappen!
Was UTG wohl hatte.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wie spielt ihr 99 1010? BigBloeff86 IntelliPoker Support 94 20-08-2008 21:03
Nl10 1010 Carletheman Poker Handanalysen 10 13-01-2008 04:39