Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

2 Fragen zur Short Stack Strategy

Alt
Standard
2 Fragen zur Short Stack Strategy - 15-05-2008, 09:46
(#1)
Benutzerbild von PassengerOne
Since: Mar 2008
Posts: 2
BronzeStar
Kann es sein, dass viele Spieler suited Hände und kleine Paare spielen egal wieviel man preflop erhöht und sich den flop angucken ?? Ich habe so in den letzten Tagen ständig mit QQ, KK oder AA verloren und zwei Drittel meines BR verloren.

zum Beispiel mit KK gegen K5s, obwohl er mich vor dem flop schon all-in gepushed hat oder gegen 3er-Drilling bei einem preflop raise auf 0,60$ waren es glaube ich.

Und zweite Frage: Wie kann ich hier meine Hände posten ?? Ich speicher zwar meine Hände, aber die Beispielshände, die ich hier gesehen habe enthalten keine Spielernamen oder was im chat geschreiben wird oder wer an den Tisch kommt oder geht....
 
Alt
Standard
15-05-2008, 09:59
(#2)
Benutzerbild von fm2606
Since: May 2008
Posts: 135
2. Mit einem Handconverter. Ist normal, dass er keien Spielernamen speichert. Ich weiß nicht, ob man das überhaupt dürfte, wäre auf jeden Fall daneben. Man sieht immer nur, UTG, Hero und Co...

1. Auf dem niedrigen Limit ist das normal und ob das schlecht ist,w eiß ich auch nicht. Vielleicht kannst Du auch Deine guten Stathände nicht rechtzeitig aufgeben.
Ich habe circa einen Monat lang SSS gespielt und seit circa 2 Wochen BSS. Ich spiele jetzt viel looser und T9s ist in der kurzen Zeit auf Platz 3 meiner profitablen Hände gerutscht.

Man sollte sich da nicht vertun, AKo hat gegen T9s auch nur eine Quity von 60:40 und wird meiner Meinung nach total überschätzt.

Viele Grüße
 
Alt
Standard
15-05-2008, 10:09
(#3)
Benutzerbild von PassengerOne
Since: Mar 2008
Posts: 2
BronzeStar
Danke für die schnelle Antwort. Wo finde ich den so einen Handconverter ?

Ich spiele AK auch nicht gerne. Mit AK verliere ich meistens (gefühlt immer..;-) und gegen AK verliere ich auch meistens...
 
Alt
Standard
15-05-2008, 10:23
(#4)
Benutzerbild von stanleyrel12
Since: May 2008
Posts: 15
Suited Connectors sind relativ beliebt, weil du mit denen die besten Chancen auf ein Monster hast und dadurch sehr viel Geld gewinnen kannst. AK ist in dem gebiet etwas hinten dran, denn damit musst du die straight ja nur nach unten machen, denn die 2 höchsten Karten haste ja selber. Generell bist du mit nem hohen Pocket aber immer sehr gut dabei und wenn du verlierst hast du Pech gehabt.
 
Alt
Standard
15-05-2008, 12:37
(#5)
Benutzerbild von Haraldino
Since: Apr 2008
Posts: 116
Mit Suited Connectors als BSSler gegen einen SSSler zu spielen in einem raised Pot ist meist ein Fehler. Die Implied Odds sind viel zu gering.
 
Alt
Standard
16-05-2008, 23:20
(#6)
Benutzerbild von tutnix
Since: Mar 2008
Posts: 26
Auf welchem Limit spielst du denn, dass du 2/3 deiner Bankroll durch solche Sachen verlierst? Versteh mich nicht falsch, aber nur durch solche Bad Beats verliert man sicherlich nicht so viel der Bankroll. Versuch dein Spiel mal genau zu analysieren und schau dir nach jeder Session deine gespielten Hände an bzw. mach dir während der Session schon Notizen, wenn du dir bei einer Hand unsicher bist.
Klar, spielen die Leute auf unteren Limits teilweise echte Trash Hands und überschätzen ihre Hände viel zu sehr. Aber das sollte dich eigentlich freuen. Als SSS Spieler spielst du nur die stärksten Hände und hast immer einen positiven Erwartungswert. Auch wenn es ärgerlich ist und man mit KK gegen K5 verliert. Freu dich darüber, dass solche Leute mit diesen Händen callen. Langfristig bringen sie dir Geld.
 
Alt
Standard
17-05-2008, 02:39
(#7)
Benutzerbild von HungryEyes42
Since: Dec 2007
Posts: 5.046
PassengerOne: Bitte nächstes Mal einen aussagekräftigeren Thementitel wählen, Danke
 
Alt
Standard
17-05-2008, 03:11
(#8)
Benutzerbild von kw-armaturen
Since: Sep 2007
Posts: 823
Zitat:
Zitat von tutnix Beitrag anzeigen
Auf welchem Limit spielst du denn, dass du 2/3 deiner Bankroll durch solche Sachen verlierst? Versteh mich nicht falsch, aber nur durch solche Bad Beats verliert man sicherlich nicht so viel der Bankroll. Versuch dein Spiel mal genau zu analysieren und schau dir nach jeder Session deine gespielten Hände an bzw. mach dir während der Session schon Notizen, wenn du dir bei einer Hand unsicher bist.
Klar, spielen die Leute auf unteren Limits teilweise echte Trash Hands und überschätzen ihre Hände viel zu sehr. Aber das sollte dich eigentlich freuen. Als SSS Spieler spielst du nur die stärksten Hände und hast immer einen positiven Erwartungswert. Auch wenn es ärgerlich ist und man mit KK gegen K5 verliert. Freu dich darüber, dass solche Leute mit diesen Händen callen. Langfristig bringen sie dir Geld.

SSS zu spielen, bedeutet auch, sich mit extremen swings auseinanderzusetzen

wenn man nun nach Intelli BRM spielt, kann das schon mal zu ziemlichen Problemen führen

hatte im vergangenen Monat einen downswing von 720 BBs in nur drei Tagen !!! ( nach Intelli BRM -> "tot" oder doppelten Limitabstieg )

den Monat abgeschlossen habe ich mit + 1600 BBs !!!
(übrigens ohne Limitabstieg)

@ PassengerOne

-> ruhig bleiben & weiter spielen
der nächsten upswing kommt bestimmt !!!

Geändert von kw-armaturen (17-05-2008 um 03:14 Uhr).
 
Alt
Standard
17-05-2008, 15:30
(#9)
Benutzerbild von jackielein
Since: Jan 2008
Posts: 161
BronzeStar
habe zur zeit auch nen swing, bis jetzt 700 BBs hinten, (2tage, 1,x hände), aber jetzt gehts grad wieder bisschen aufwärts. erlebe auch dass viele leute mit komischen händen callen (NL25) und (vllt wegen intelli avatar?) gerne auf dem flop mit high card callen..
 
Alt
Post
20-05-2008, 16:05
(#10)
Benutzerbild von Sacrifice51
Since: Aug 2007
Posts: 394
BronzeStar
Zitat:
Zitat von jackielein Beitrag anzeigen
habe zur zeit auch nen swing, bis jetzt 700 BBs hinten, (2tage, 1,x hände), aber jetzt gehts grad wieder bisschen aufwärts. erlebe auch dass viele leute mit komischen händen callen (NL25) und (vllt wegen intelli avatar?) gerne auf dem flop mit high card callen..
Wegen Intelli Avatar ? Dann sollen sie das mal gegen die SSS immer weiter machen und mit Ace High Broke gehen - auf lange Sicht wirst Du an solchen Gegnern sehr viel Gewinn machen.

Hierzu ist aber auch ein BRM notwendig, das einen Downswing schon mal abfängt ohne gleich das Limit abzusteigen.

Ich spiel gerade noch einen Bonus hab und werde dann mit fast 70 Stacks NL 100 SSS wieder anfangen zu spielen auf Pokerstars.

LG
Sac51
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
short stack strategie abdre73 Poker Handanalysen 38 18-07-2008 23:07
Short Stack Kaeptntom66 IntelliPoker Support 7 19-03-2008 13:30
Short Stack Strategie im Turnier ??? schwimy Poker Handanalysen 13 19-02-2008 20:27
Top Pair gg Short Stack sascha_at71 Poker Handanalysen 14 28-12-2007 09:45
ausbildungscenter --> short stack strategy pokerHaJo IntelliPoker Support 2 01-11-2007 20:56