Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

passive Gegner, ragged Board

Alt
Standard
passive Gegner, ragged Board - 17-05-2008, 14:11
(#1)
Benutzerbild von jaybeastie
Since: Oct 2007
Posts: 676
BronzeStar
Ich hab das Gefühl nen Leak bei in der Überschrift genannten Situation zu haben, daher meine Frage wie ihr solche Situationen angeht.

Bsp: Hero SB, Villain1 BB und Villain2 CO

Hero hat Q8s

Preflop: CO limps, Hero completes, BB checks

Board: T42

check, check, check

Turn: 7

Hero: ?


Wie würdet ihr in dieser Situation handeln und wie in ähnlichen, zB mit Hero als BB...
Bettet ihr schon den Flop? Bettet ihr den Turn? Spielt ihr c/c bis ihr trefft? Wie Villaindependent sind eure Entscheidungen hier?

Discuss
 
Alt
Standard
17-05-2008, 14:17
(#2)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von jaybeastie Beitrag anzeigen
Discuss
Die Sache mit dem Board bei dem niemand eine legitime Karte am Flop getroffen hat. Hmja, ich machs sehr von der Positionabhängig, wichtig ist halt gelegentlich mal von vorne "mit Nichts" zu donken. Als "last to act" wärs natürlich besser.
Immer passiv bleiben geht natürlich nicht.

Nachtrag:
Ich donk/folde da gelegentlich auch gegen aggressive Spieler.
 
Alt
Standard
17-05-2008, 15:52
(#3)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
naja vom sb spiele ich da ceck/fold, ich sehe hier null sinn warum ich hier mit einer absolut marginalen hand 1 BB setzten soll um potentiell 3 smallbets zu gewinnen, gegen passive gegner mache ich sowas nur in position, aber da ich preflop nicht limpe sondern raise und zu 95 % ne conti mache, erübrigt sich das sowieso!
 
Alt
Standard
17-05-2008, 16:49
(#4)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
Du raist Q8s nach einem Limper oop ?
Vom Button würd ichs schon knapp finden aber aus dem sb für mich definitiv kein raise !
 
Alt
Standard
17-05-2008, 17:26
(#5)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von Tzare Beitrag anzeigen
Du raist Q8s nach einem Limper oop ?
Vom Button würd ichs schon knapp finden aber aus dem sb für mich definitiv kein raise !
"Complete" heisst im Holdem normalerweise das Auffüllen des small blinds auf die ganze (kleine) Bet.
Lustigerweise ist completen in Stud ein Raise.
 
Alt
Standard
17-05-2008, 17:42
(#6)
Benutzerbild von jaybeastie
Since: Oct 2007
Posts: 676
BronzeStar
ich glaub hier gabs ne reihe missverständnisse ^^
picasso meinte er raist in LP, nicht vom SB aus... daher ergibt sich nicht die frage was machen in LP --> conti

aber aus den blinds ist das natürlich was anderes.
ich habs bisher wie picasso gehalten, c/f, c/f, c/f als standardline, bin aber nicht sicher ob das optimal ist...
 
Alt
Standard
17-05-2008, 17:48
(#7)
Benutzerbild von longhoorisch
Since: Feb 2008
Posts: 220
BronzeStar
Würde in dem fall c/f spielen.
Du hast keine ahnung was die spieler hinter dir haben könnten und solltest somit keine 2 smallbets für 3 riskieren.
 
Alt
Standard
17-05-2008, 17:54
(#8)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
Zitat:
Zitat von jaybeastie Beitrag anzeigen
ich glaub hier gabs ne reihe missverständnisse ^^
picasso meinte er raist in LP, nicht vom SB aus... daher ergibt sich nicht die frage was machen in LP --> conti

aber aus den blinds ist das natürlich was anderes.
ich habs bisher wie picasso gehalten, c/f, c/f, c/f als standardline, bin aber nicht sicher ob das optimal ist...
jo, so wars gemeint ^^
wäre ich der BU, und hätte Q8 s, dann raise ich, würde 2 calls bekommen, aber am flop cbette ich auf jeden flop!
Q8s im sb complete ich wie OP und check/folde. was anderes ist IMO sinnloses trickyplay, überlasst solche sinnlosen bluffs doch den fischen, da kann man in solchen spots oft genug mit lowpair flatcallen. Viel interessanter fände ich es hier z.B. gegen eine obvs. bluff bet am turn des CO check/raise bluffen!
 
Alt
Standard
17-05-2008, 18:02
(#9)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von jaybeastie Beitrag anzeigen
ich habs bisher wie picasso gehalten, c/f, c/f, c/f als standardline, bin aber nicht sicher ob das optimal ist...
Mit Q8 sicherlich nicht. Der Witz ist aber, dass Du nur sehr dosiert donken kannst. In diesem Fall stimmt Karte und Board.
Korrekt wäre z.B. ein 1:4 Donk am Turn (jetzt nur als Beispiel, genauere Werte müsste ich durchdenken) und 1:8 am Flop.

C/F, C/F etc. wäre für mich hier uncool. Wenn Du am Flop kommst und das Board entwickelt sich günstig, dann kriegst Du die oft am Turn oder River raus. Das muss besser sein als dieses ewige C/F.

Nachtrag:
Zitat:
Zitat von Picasso25 Beitrag anzeigen
Viel interessanter fände ich es hier z.B. gegen eine obvs. bluff bet am turn des CO check/raise bluffen!
Das "obvs." muss man aber drauf haben.
 
Alt
Standard
17-05-2008, 20:27
(#10)
Benutzerbild von Tzare
Since: Apr 2008
Posts: 1.119
grade gegen passive gegner ist ein Bluff in so einem Spot sinnlos , ersten callen die eh meistens wenn sie auch nur ne OC oder sowas haben , zum anderen würden die meistens eine 2 oder eine 4 nicht betten , dafür aber runtercallen .

Gegen aggresive Gegner die auch die 4 gebettet hätten kann man das dagegen betten zumindest wenn man im BB sitzt und einer der beiden im sb .

Als first to act würd ich eher nicht Bluffen .

Allerdings wäre ein board mit J, Q oder K high und 2 rags noch besser für einen bluff geeignet .


Gegnerische "Bluffbets" am turn raisen find ich nicht soo toll da man sogut wie nie einen soguten read auf den gegner hat das man weiß das er auf nem pure Bluff ist den er auf raise aufgibt .
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fold mit A4o 3handed am Button und 97s gegen tight/passive player...Push / Fold Phase jw050 Poker Handanalysen 7 02-06-2008 15:50
1/2 SH - valuebet gegen loose passive? obi0808 Poker Handanalysen 11 03-05-2008 21:48
Ace high - NL100: push od. fold auf ragged board (longrun +EV?) NerdSuperfly Poker Handanalysen 8 18-02-2008 21:03
nl 25 QQ. 3 gegner GFGDanielSan Poker Handanalysen 7 24-01-2008 02:49
NL25 AA gegen zwei Gegner und scheiss board flashniak Poker Handanalysen 16 26-12-2007 02:55