Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

mit welcher bankroll an welchen tisch ?

Alt
Standard
mit welcher bankroll an welchen tisch ? - 22-10-2007, 20:32
(#1)
Benutzerbild von ChocoIceMan
Since: Oct 2007
Posts: 8
BronzeStar
heisst es bankroll?
topic sagt es schon, additiv noch die frage , wann geht man auf den nächst höheren tisch X_o
peeze mo.

Geändert von ChocoIceMan (22-10-2007 um 20:35 Uhr).
 
Alt
Standard
22-10-2007, 20:45
(#2)
Gelöschter Benutzer
Schau am besten mal im Ausbildungscenter vorbei und lese dir den Artikel "Bankrollmanagement" durch.
 
Alt
Standard
22-10-2007, 20:52
(#3)
Benutzerbild von Piranhas030
Since: Oct 2007
Posts: 62
BronzeStar
zum beispiel: tische mit blinds von 0,10/0,25 sollte man in der regel immer den dreihundertfache des big bets..
also 75$ auf dem konto haben so kann man auch mal ein downswing überstehen ohne das man gleich wieder runter fällt.
 
Alt
Standard
22-10-2007, 21:17
(#4)
Benutzerbild von heeelp
Since: Aug 2007
Posts: 613
Zitat:
Zitat von Piranhas030 Beitrag anzeigen
zum beispiel: tische mit blinds von 0,10/0,25 sollte man in der regel immer den dreihundertfache des big bets..
also 75$ auf dem konto haben so kann man auch mal ein downswing überstehen ohne das man gleich wieder runter fällt.
75$ sind da doch viel zu wenig. Das sind ja gerade mal 3 Stacks für das limit.
Wie schon gesagt am besten mal im Ausbildungscenter nachlesen.
 
Alt
Standard
22-10-2007, 21:36
(#5)
Benutzerbild von elChico82
Since: Aug 2007
Posts: 4
Zitat:
Zitat von heeelp Beitrag anzeigen
75$ sind da doch viel zu wenig. Das sind ja gerade mal 3 Stacks für das limit.
Wie schon gesagt am besten mal im Ausbildungscenter nachlesen.
Der Piranha spricht von Fixed Limit (hoffe ich ;-)), da passt das schon.
 
Alt
Standard
22-10-2007, 22:43
(#6)
Benutzerbild von KingMidas83
Since: Oct 2007
Posts: 332
Faustregel:

Für NL sollte man immer mindestens 20 (FR) bis 25 (SH) Stacks haben.
Für FL sollten es um die 300 Big Bets sein, wobei 1 Big Bet immer der Doppelte Big Blind ist.

Generell gilt: Je höher man steigt, desto konservativer sollte man in dieser Hinsicht werden.
 
Alt
Standard
23-10-2007, 04:06
(#7)
Benutzerbild von dynaseitz
Since: Oct 2007
Posts: 491
Für NL würde ich empfehlen:

SSS 50-60 BuyIns
BSS 30-40 BuyIns

Das ist mehr als das BRM, dass empfohlen wird, aber gerade bei der SSS gehts superschnell mal 10-15 stacks runter, und dann will ich net auch gleich wieder runter müssen.
 
Alt
Standard
23-10-2007, 18:10
(#8)
Gelöschter Benutzer
Zu diesem Thema(Bankroll Management, bzw. BRM) gibt es hier schon hunderte Themen und einige Artikel und Gedanken im Ausbildungscenter. Ich verweise dich mal auf die Forensuche und close hier!