Alt
Standard
Pokerchips - 17-05-2008, 22:17
(#1)
Benutzerbild von Mojoe85
Since: Apr 2008
Posts: 6
WhiteStar
hi, ich poker noch nicht lange und hab noch nicht viel ahnung.
man hört ja immer von den laserchips, dazu habe ich eine frage: was koset ein pokerkoffer mit laserchips und welce größe sollte man nehmen ? man hört ja immer was anderes, würde mich freuen wenn ihr mir ein paar tips gebt
 
Alt
Standard
18-05-2008, 01:01
(#2)
Benutzerbild von Cyberrunner
Since: Dec 2007
Posts: 393
Mal von dem abgesehen, daß es hier sicher schon zig Threads zu dem Thema gibt (Suchfunktion!!) sollte man schon noch paar Infos mitgeben.

Chips wofür: Turnier oder Cashgame?? Wieviele Mitspieler??

Im Grunde kann man auch mit Streichhölzern oder Kronenkorken pokern.

Laserchips sind billig. Je nachdem wo man kauft in jeder Hinsicht.
Kostenpunkt 500er Koffer um die 70 Euronen. Bei eBay weniger, dafür aber teilweise echt miese Quali (was ich so gehört habe), bei Gamblerstore eben teurer, aber Quali soll auch besser sein.

Warum man immer was anderes hört liegt einfach daran, daß es keine 0815-Regel gibt, was jetzt "das Beste" ist, sondern jeder nach anderem Gusto spielt.

Wo bei einem Cashgame 2-3 Farben reichen braucht man für ein Turnier schon 4-5 Farben, da bei nem Turnier die Blinds steigen, beim Cashgame nicht. Dann kommt noch spielt ihr Limit oder No Limit. Für Limit reichen eigentlich 2 Farben, nämlich 1 für Big Blind und eine für Small Blind, wenn nicht sogar eine Farbe reicht.

Auf Zuhausepokern.de gibt es eine Aufstellung wegen der Chipverteilung. Einfach mal durcharbeiten und eben Gedanken machen, was will man überhaupt.
Es sei hier aber bemerkt, daß dort eigentlich nur auf Turniere eingegangen wird.
 
Alt
Talking
18-05-2008, 10:05
(#3)
Benutzerbild von Pole2210
Since: May 2008
Posts: 8
ChromeStar
Ich würde dir auch empfehlen dir immer zuerst ne Probe zuschicken zulassen.
Jeder hat so seinen eigenen Favoriten.
Ich persönlich mag die Paulson Chips am meisten, wobei diese für den Normalverbraucher viel zu teuer sind.
Habe mir selber "9gramm Texas Holdem Clay Chips geholt" sind vom anschaffungspreis ganz gut und zum spielen echt super.
Wie gesagt lass dir ne Probe zukommen lassen und entscheide selber.
 
Alt
Standard
18-05-2008, 10:06
(#4)
Benutzerbild von Ogonki
Since: Mar 2008
Posts: 101
Auf Zuhausepokern.de gibt es eine Aufstellung wegen der Chipverteilung. Einfach mal durcharbeiten und eben Gedanken machen, was will man überhaupt.
Es sei hier aber bemerkt, daß dort eigentlich nur auf Turniere eingegangen wird.[/QUOTE]

den link finde ich genial, guter tipp hilft vielleicht wirklich weiter mit deer chipverteilung
DANKE!
 
Alt
Standard
18-05-2008, 12:30
(#5)
Benutzerbild von Cyberrunner
Since: Dec 2007
Posts: 393
Zitat:
Zitat von Pole2210 Beitrag anzeigen
Wie gesagt lass dir ne Probe zukommen lassen und entscheide selber.
Jup, Samplesets sind das Beste. Da sieht man die Chips nämlich nicht nur, sondern hat die auch mal in den Fingern und kann sie fühlen.

Paulson sind genial. Top Hat & Cane gefallen mir da mit den shaped Inlays am Besten.
Auch noch genial sind die Nevada Jack. 10g Ceramic-Chips

Aber jeder hat einen anderen Geschmack, daher Samples bestellen.

Gamblerstore bietet komplette Sets, welche ich aber nicht sooo toll finde, da dort auch Roulette Jetons mit drin sind. Zumindest war das so, als ich vor nem Jahr eines gekauft habe. Besser ist da einfach einzelne Chips zu bestellen.
 
Alt
Standard
18-05-2008, 12:42
(#6)
Benutzerbild von Hupyflup
Since: Oct 2007
Posts: 368
Ganz kurz:

70 Euro für 500 Chips sind eigentlich zu teuer für die 11,5g Laserchips.

Die kriegst du nicht nur bei ebay deutlich günstiger.

Weiß nicht, ob ich hier Links zu online-stores posten darf, aber nimm dir einfach mal ein paar Minuten bei google und du wirst eine Menge Shops finden, die die Dinger deutlich billiger anbieten.

Bezüglich der Qualität dürfte es da eigentlich keine Unterschiede geben, zumindest nicht, wenn du die gleichen Chips preislich vergleichst.
 
Alt
Standard
Laserchips 1000 plus 1a Koffer - 18-05-2008, 13:13
(#7)
Benutzerbild von Zartbitter-1
Since: Mar 2008
Posts: 5
BronzeStar
Ich hab nen schnäppchen bei ebay gemacht musst halt mitten in der Nacht bieten hab den Koffer für 12€ Bekommen^^ alle anderen zahlen für einen gleichen koffer um die 50€ also früh aufstehen und 1,2,3 meins. viel glück
 
Alt
Standard
18-05-2008, 13:45
(#8)
Benutzerbild von liegaupokerz
Since: Nov 2007
Posts: 75
Kann da auch Ebay empfehlen, hab da für meinen Koffer um die 30 Euro geblättert... musst nur zur richtigen zeit am richtigen ort sein ^^
 
Alt
Standard
18-05-2008, 14:27
(#9)
Benutzerbild von jsstar
Since: Mar 2008
Posts: 62
ChromeStar
Du solltest dir auch überlegen, wie oft du spielen willst. Für einmal die Woche reicht definitiv ein Pokerkoffer von ebay.
Mehr al 35€ würd ich nicht ausgeben!
Viel Spaß beim Pokern.
P.S.:Wichtig ist noch, dass du dir Plastikkarten kaufst.
 
Alt
Standard
18-05-2008, 14:31
(#10)
Benutzerbild von krueppel1
Since: May 2008
Posts: 745
also ich hab meinen 1k-koffer für rund 55euro bei ebay bekommen... für kleine homegames reicht ein 500er für ca 30euro... qualli muss ja nich sehr gut sein... das sind die laserchips eh nicht... es reicht aber...
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Cartamundi Pokerchips ksdc Poker Ausbildung 9 13-04-2008 17:57
Pokerchips ChiefOens Poker Ausbildung 1 08-03-2008 20:51
Pokerchips timo1981 Poker Talk & Community 3 19-02-2008 02:48
Pokerchips von 888.com ricco3333 Poker Ausbildung 17 15-02-2008 19:19
WSOP Pokerchips DeLaJoker Poker Ausbildung 21 08-12-2007 17:28