Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

$10/$20 SH - Cap oder Fold

Alt
Standard
$10/$20 SH - Cap oder Fold - 17-05-2008, 22:58
(#1)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Gute Spieler, ein Donk auf BB:

Titan Limit Hold'em, $10.00/$20.00 (Titan HH Converter by Kreatief)

SB ($65.00) ____ (Hero)
BB ($462.00)
MP2 ($316.00)
MP3 ($878.79)
CO ($355.00)
BTN ($376.00)

Preflop: Hero is SB with ,
MP2 calls, 1 folds, CO raises, 1 folds, Hero 3-bets, BB calls, MP2 calls, CO calls,

Flop: , , ( 6BB )
Hero bets, BB raises, 1 folds, CO 3-bets, Hero ?

Cap oder Fold?
 
Alt
Standard
17-05-2008, 23:18
(#2)
Benutzerbild von oblom
Since: Nov 2007
Posts: 1.274
Easiest Fold ever!

edit: Sitzt Du da mit 3BB am Tisch?
 
Alt
Standard
17-05-2008, 23:39
(#3)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von oblom Beitrag anzeigen
Easiest Fold ever!

edit: Sitzt Du da mit 3BB am Tisch?
Sagen wirs mal so, die Jungs sind nicht dämlich, der Donk hat ganz vermutlich auf Underpair gedonkt und der "Gute" hatte FD.

Hero raises All-In $35, 1 folds, CO calls,

Turn: ( 10.5BB )


River: ( 10.5BB )


Final Pot: 10.35BB

Results:
CO has ,
Hero has ,
Outcome: Hero wins 10.35BB

Es geht darum noch $25 zu bringen um einen $207 oder $222 Pot zu ziehen, da brauchen wir ca. 11% Equity.
In diesem Extremfall hatten wir 46% "von Haus aus".
Mit 2 x 2 Outs am Turn und River kommen wir schon in diesen Bereich.

PS: Ich spiele natürlich auf diesem Limit eine abartige SSS. BR klein, Ärmchen kurz...

PPS: Ich spiele wenn ich hoch spiele immer 5 Bets, verspreche mir dadurch Vorteile.

PPPS: Hatte da schon Diskussionen mit Scotty (der mich vermutlich für verrückt hält). GN8! Mag ein Fold gewesen sein, ist aber knapp.

Geändert von skyflyhi (17-05-2008 um 23:44 Uhr).
 
Alt
Standard
18-05-2008, 00:47
(#4)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.493
Supernova
kannst du mal bitte die vorteile erläutern und welchen style du spielst. Du erzeugst ja mit so gut wie null foldequity und ich kenne eigentlich keinen profispieelr, der fl sh als sss spielt
 
Alt
Standard
18-05-2008, 01:11
(#5)
Benutzerbild von Mart83
Since: Aug 2007
Posts: 2.465
Limit Shortstacking? Hm. Ich sage mal: deutlich minus EV. Dann spiel lieber ein Limit niedriger, verstehe das Ziel nicht, was du damit verfolgst.

Zur Hand:
BB called 2Bets cold and raised dich auf einem drawy board, hinter raised der CO - deine Equity ist ohne die 9 of Diamonds hier idr. ohne extra speziellen Read sehr marginal. Die Shortstacking Problematik führt zudem dazu, dass du - falls du ahead sein solltest - keine Implied Odds hast. Hier bekommst du, wie in diesem Szenario es häufig der Fall sein wird, dein Geld als Underdog in die Mitte und bist lucky genug seinen 15outer zu dodgen.

Leider fehlen hier spezifischere Angaben zum CO, wir wissen nicht wie loose er isoliert, wie aggressiv er ist und wie er die Flopraises vom BB sieht (z.b. 3betted er hier auch mit A8, 77, Overcards etc). Somit ist es imo recht schwer die Hand abschließend zu beurteilen - meine Tendenz geht aber eigentlich bei Bewertung seiner likely Handrange Richtung Fold. Schade im Übrigen, dass du das Ergebnis vorwegenommen hast, sowas würgt meiner Erfahrung nach die Handdiskussion sehr flott ab.

Erklär uns mal die Vorteile von Limitshortstacking, vielleicht kann ich auch noch was lernen .
 
Alt
Standard
18-05-2008, 09:55
(#6)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von Picasso25 Beitrag anzeigen
kannst du mal bitte die vorteile erläutern und welchen style du spielst. Du erzeugst ja mit so gut wie null foldequity und ich kenne eigentlich keinen profispieelr, der fl sh als sss spielt
Ich spiele das jetzt ca. 8.000 Händen erfolgreich. Will jetzt keinen Vortrag halten, der zu weit ins Detail geht, aber:
- Du triffst auf grosse Callfreudigkeit (gerade wenn die Dich nicht kennen)
- Mit manchen Händen spielt man "allin" profitabel, die Wertigkeit der Hände ändern sich
- einfaches Spiel, mache wenig Fehler (was ich in der Analyse der Hände herausfinde, bei bspw. FR multitabling wars schlimmer )

M.E. ist der grösste Vorteil - wie immer - die zusätzlichen Fehler der Gegner.

Nachtrag:
Die Spielbarkeit der o.g. Karte wurde erst durch die FL-SSS eindeutig gegeben. Der Call am Flop geht auch nur mit SSS. (Der Donk (BB) darf hier wohl folden (ausser TT), sein Pair ist hinten und er will und kann nicht zahlen auf max. 2 x 2 Outs)
Und, wie gesagt, Du brauchst 11%, hast saubere 8% und dazu kommen die Pockets und Draws gegen die Du vorne bist. Du umgehst natürlich späteren Stress wie z.B. das mögliche Squeezing am Turn.

Geändert von skyflyhi (18-05-2008 um 09:59 Uhr).
 
Alt
Standard
18-05-2008, 13:57
(#7)
Benutzerbild von jaybeastie
Since: Oct 2007
Posts: 676
BronzeStar
Zitat:
Zitat von skyflyhi Beitrag anzeigen
- Du triffst auf grosse Callfreudigkeit (gerade wenn die Dich nicht kennen)
das stimmt definitiv!

wär ja mal sehr nice wenn du hier wirklich eine profitable neue richtung "erfunden" hättest, ich würde es hier nicht gleich ablehnen, nur weil es stark unkonventionell ist, vielleicht ist es gerade das, was tatsächlich großen profit bringen kann...

zu strategien werden gegenstrategien entwickelt, aber wenn die strategie noch nicht bekannt ist, kann man die vorteile vollkommen ausschöpfen, die gegner können sie aber nicht exploiten...

würde mich ehrlich gesagt doch über eine längere ausführung freuen
 
Alt
Standard
18-05-2008, 14:43
(#8)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Yo, danke, ich habs mit einigen Guten diskutiert, die halten aber alle nichts davon.

Meine krasseste "neue" [1] Idee ist in NL-Tourneys der Raise, so dass dem Gegner nur noch 1 Chip verbleibt.

Steht alles in meinem (leider etwas stiefmütterlich geführten) Blog hier, das aber heute upgedated wird.

[1] Im Poker gibts natürlich nicht wirklich Neues.
 
Alt
Standard
18-05-2008, 18:55
(#9)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.493
Supernova
Zitat:
Zitat von skyflyhi Beitrag anzeigen
Yo, danke, ich habs mit einigen Guten diskutiert, die halten aber alle nichts davon.

Meine krasseste "neue" [1] Idee ist in NL-Tourneys der Raise, so dass dem Gegner nur noch 1 Chip verbleibt.

Steht alles in meinem (leider etwas stiefmütterlich geführten) Blog hier, das aber heute upgedated wird.

[1] Im Poker gibts natürlich nicht wirklich Neues.
und welchen sinn bezweckt das mit dem 1 verbleibendem chip?
ich sehe schon, du schwimmst gerne gegen den strom!
 
Alt
Standard
18-05-2008, 21:28
(#10)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von Picasso25 Beitrag anzeigen
und welchen sinn bezweckt das mit dem 1 verbleibendem chip?
Das macht bspw. Sinn wenn Du CL bist und auf Bubble einen leben lässt.

Aber nicht nur dann.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Call oder Fold Schnulli-Och IntelliPoker Support 66 25-03-2009 00:20
GPD 0,90 Fold Call oder All i King Robi Poker Handanalysen 15 11-09-2008 15:28
Call oder Fold? Luke0101 IntelliPoker Support 4 14-05-2008 13:29
KQo - Call oder Fold? Sharky_Luck Poker Handanalysen 8 08-02-2008 18:03