Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL25 Wäre Fold richtig gewesen??

Alt
Standard
NL25 Wäre Fold richtig gewesen?? - 22-10-2007, 23:00
(#1)
Benutzerbild von Dragoner2000
Since: Sep 2007
Posts: 28
Hätte ich hier Folden müssen was sagt Ihr dazu????

PokerStars No-Limit Hold'em, $0.25 BB (9 handed) Hand History Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

MP1 ($43.40)
MP2 ($21.35)
MP3 ($11.35)
CO ($30.50)
Hero ($9.30)
SB ($17.40)
BB ($22.50)
UTG ($22.10)
UTG+1 ($24.15)

Preflop: Hero is Button with A, Q.
1 fold, UTG+1 calls $0.25, MP1 calls $0.25, 2 folds, CO calls $0.25, Hero raises to $1.75, 2 folds, UTG+1 raises to $10, MP1 folds, CO folds, Hero calls $7.55 (All-In).

Flop: ($19.45) 8, 6, J (2 players, 1 all-in)

Turn: ($19.45) 9 (2 players, 1 all-in)

River: ($19.45) 9 (2 players, 1 all-in)

Final Pot: $19.46


Gegner hat übrigens pockets 9er gehabt
 
Alt
Standard
22-10-2007, 23:09
(#2)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
hm, also ich hättes es mit AK sicher gecallt, mit nem bild-PP auch, aber mit AQ :-|
kommt drauf an, was das für ein spieler ist. gegen nen tighten sicher fold, gegen nen sehr loosen evtl. call.
aber allgemein hätt ich eher gefolded, da er mit jedem PP vorne liegt und mit AK :-|

bin aber allgemein kein freund von coinflips, es sei denn ich hab AA.


miau miauerle
 
Alt
Standard
22-10-2007, 23:25
(#3)
Benutzerbild von Filojoes
Since: Oct 2007
Posts: 99
ich hätte warscheinlcih sogar AK weggeschmissen weil ich auch nich auf coinflips stehe.
und die warscheinlichkeit das er QQ,KK,AA hält ist jetzt auch nich so gering finde ich ma.
ich meine ich verstehe auch wenn du dir denken würdest er hat vlt n
mittleres paar und pushed weil er es nich postflop spielen kann.
aber selbst wenn du ihm die hand gibst hast du nur ca 45% und ob du darauf 10$ setzten willst ist bei der dominanzgefahr halt die frage
mfg
 
Alt
Standard
22-10-2007, 23:33
(#4)
Benutzerbild von I3betyoufold
Since: Aug 2007
Posts: 15
WhiteStar
Ich würde die Hand auch preflop weglegen.
Die Erfahrung hat mir gezeigt, dass die Gegener in solchen Situationen fast immer ein hohes pocket (QQ+) oder zumindest Ak haben. Und gegen keine dieser Hände siehst du mit AQs gut aus.
Auch in diesem Fall, wo der Gegner den move mit pocket 9 macht, hast du nur einen coinflip.
 
Alt
Standard
23-10-2007, 03:34
(#5)
Benutzerbild von HHwahr
Since: Sep 2007
Posts: 13
BronzeStar
mit 50bb spielen is -ev entweder shortstack oder nachkaufen
 
Alt
Standard
23-10-2007, 03:59
(#6)
Benutzerbild von toon2k
Since: Aug 2007
Posts: 134
ohne nen read kannst du preflop eigentlich nur mit AA und KK pushen...
alles andere ist gegnerabhängig...gibt sicherlich auch gegner die man mit AQs callen kann hattest du irgendwelche reads auf ihn?
 
Alt
Standard
23-10-2007, 11:50
(#7)
Benutzerbild von Tobsen
Since: Aug 2007
Posts: 218
Zitat:
Zitat von HHwahr Beitrag anzeigen
mit 50bb spielen is -ev entweder shortstack oder nachkaufen
wieso is das so ?
 
Alt
Standard
23-10-2007, 13:23
(#8)
Benutzerbild von Leitwolff
Since: Sep 2007
Posts: 613
BronzeStar
Zitat:
Zitat:
Zitat von HHwahr Beitrag anzeigen
mit 50bb spielen is -ev entweder shortstack oder nachkaufen
wieso is das so ?
Ernsthaft mal. Ich finde es manchmal auch nicht schlecht mit Midstack an den Tisch zu gehen.
Will da auch mal ne vernünftige Erklärung haben warum man so handeln sollte.
Wenn ich das richtig gelesen habe dann fängt Dragoner am Anfang an mit midstack zu spielen und spielt sehr sehr tight. Spielt sich dann hoch und spielt dann BS weiter.
Find ich gar nicht schlecht und wenn er damit zurecht kommt ...
Also bitte mal ne vernünftige Erklärung??
Zur Hand ... finde ich etwas gefährlich mit AQ nen Push zu callen. is bestenfalls ein Coinflip und sehr wahrscheinlich liegst du weit hinten. Das beste wär ein Fold gewesen. Hätteste dir ne Menge Geld gespart. Gerade im Cashgame gehe ich solchen Coinflips auch gerne aus dem Weg, gibt bessere Situationen Geld zu machen
 
Alt
Standard
23-10-2007, 13:26
(#9)
Benutzerbild von vpams
Since: Sep 2007
Posts: 1.173
BronzeStar
Zitat:
Zitat von miauerle Beitrag anzeigen
hm, also ich hättes es mit AK sicher gecallt, mit nem bild-PP auch, aber mit AQ :-|
kommt drauf an, was das für ein spieler ist. gegen nen tighten sicher fold, gegen nen sehr loosen evtl. call.
aber allgemein hätt ich eher gefolded, da er mit jedem PP vorne liegt und mit AK :-|

bin aber allgemein kein freund von coinflips, es sei denn ich hab AA.


miau miauerle
Mit AA einen Coinflip preflop All-in wie geht das?
 
Alt
Standard
23-10-2007, 15:06
(#10)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
???

als "münzwurf" wird hier das eintreten eines ereignisses beschrieben, dass du nicht beeinflussen kannst. d.h. alle entscheidungen preflop getroffen werden, du all in gehst und siehst dann erst die karten und hast keinen einfluss mehr auf das ergebnis. beim münzwurf muss ja nicht immer von der idealen münze (50/50) ausgegangen werden, bei overpair gegen kleineres paar ist es halt 80/20.

nur bei AA kannst du dir bei einem preflop all in eben sicher sein, dass die wahrscheinlichkeit bei einem gegner zu deinen gunsten steht, bei allen anderen karten eben nicht.


miau miauerle