Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

Ab wann gillt man als Spamer?

Alt
Post
Ab wann gillt man als Spamer? - 18-05-2008, 20:53
(#1)
Benutzerbild von Tequifan
Since: Nov 2007
Posts: 16
Also ersteinmal ein großes Lob an Intellipoker. Ich finde diese ganze Aktion mit den IPPs großartig. Dennoch möchte ich nicht Gefahr laufen hier oder bei Pokerstars "rauszufliegen". Ich finde es ist ein zweischneidiges Schwert. Zum Einen möchte man sich hier gerne äußern, aber zum Andern kann man natürlich schnell als Person dargestellt werden die einfach nur schnell an IPPs= FPPs gelangen will. Das möchte ich natürlich nicht. Wie und wann wird eine Grenze gesetzt? Ich kassiere hierfür wahrscheinlich auch IPPs, nur ich wills damit auch nicht übertreiben... Falls ihr euch zu diesem Thema äußern wollt oder wenn es euch ähnlich geht, dann haut in die Tasten
 
Alt
Standard
18-05-2008, 20:57
(#2)
Benutzerbild von Turbomäsch
Since: Apr 2008
Posts: 323
BronzeStar
Ich bin kein Moderator desshalb weis ich jetzt nich ab wann man als Spammer gilt, eines weis ich jedoch: Wenn du immer qualitativ hochwertige und zum Thema passende Antworten gibst, bzw die Suchfunktion benutzt befor du einen neuen Threat aufmachst brauchst dir keine Sorgen zu machen.
 
Alt
Standard
18-05-2008, 20:58
(#3)
Benutzerbild von RoninAQ
Since: Sep 2007
Posts: 4.724
*MOVE to Meinungsumfragen*

Vernünftig posten reicht.
 
Alt
Standard
18-05-2008, 23:16
(#4)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von RoninAQ Beitrag anzeigen
*MOVE to Meinungsumfragen*

Vernünftig posten reicht.
und da er den move wohl vergessen hat.. mach ich das halt..*move*
 
Alt
Standard
18-05-2008, 23:32
(#5)
Benutzerbild von Bgalca
Since: Mar 2008
Posts: 11
BronzeStar
ya hab jahrelange forumserfahrung, nur zu anderen themen halrt

solangs vwernünftig sind und nicht nur nen smiley oder so was beinhalten passts schon ... es gibt sicher leute die schreiben 50 posts am tag, aber die haben wohl das interesse, das wissen und auch die zeit dafür, und sind trotzdem keine spamer, oder?
 
Alt
Standard
18-05-2008, 23:59
(#6)
Benutzerbild von MusMoney
Since: Dec 2007
Posts: 33
Hehe, ja, vernünftig posten sollte Grundvorraussetzung sein, oder?

Ich erinnere mich an Posts wie:
"Ich bin dafür!" oder "Ganz meine Meinung"

Naja, man könnte zwar sagen, dass es vernünftig ist, wenn jemand einfach zustimmt. Aber ich finde, man sollte zumindest mal eine Begründung dazu schreiben.

Ansonsten kann ich auch einfach ein Thema lesen und dazu mit dem Kopf nicken.

Ein weiteres Problem ist vielleicht, dass viele einfach was zu einem Thema sagen möchten, aber nicht wissen was.
Ich würde gerne auch viel öfter über Poker diskutieren, nur fehlt einfach manchmal etwas Wissen bzw. Erfahrung.
Man möchte ja nicht als "Depp" da stehen
 
Alt
Standard
19-05-2008, 16:16
(#7)
Benutzerbild von Necofear
Since: Sep 2007
Posts: 141
BronzeStar
Vermieden werden sollten Post die ein Satz beinhalten auch wenn sie zum Thema passen^^ gib die passenden Begründungen zu deiner Äußerung ab dann kann man dir a) besser folgen und b) isses nicht ein ich hol mir mal schnell IPP-Post.
Desweiteren solltest du nicht mehrere Post in einem Thema direkt hintereinander posten dafür gibts ne Edit-Funktion
Jo und wie bereits erwäht sollte schon eine gewisse Qualität der Beiträge erkennbar sein
 
Alt
Standard
19-05-2008, 23:05
(#8)
Benutzerbild von PlaQ
Since: Aug 2007
Posts: 791
BronzeStar
Ich denke es kommt weniger darauf an wie viel du schreibst als was du schreibst.


Wenn du dich für andere Hilfreich äusserst sagt bestimmt auch keiner was wenn du 60 Posts am Tag verfasst, aber uninspirierte Einzeiler können schon 3 pro tag zu viel sein
 
Alt
Standard
19-05-2008, 23:57
(#9)
Gelöschter Benutzer
Zitat:
Zitat von Tequifan Beitrag anzeigen
Also ersteinmal ein großes Lob an Intellipoker. Ich finde diese ganze Aktion mit den IPPs großartig. Dennoch möchte ich nicht Gefahr laufen hier oder bei Pokerstars "rauszufliegen". Ich finde es ist ein zweischneidiges Schwert. Zum Einen möchte man sich hier gerne äußern, aber zum Andern kann man natürlich schnell als Person dargestellt werden die einfach nur schnell an IPPs= FPPs gelangen will. Das möchte ich natürlich nicht. Wie und wann wird eine Grenze gesetzt? Ich kassiere hierfür wahrscheinlich auch IPPs, nur ich wills damit auch nicht übertreiben... Falls ihr euch zu diesem Thema äußern wollt oder wenn es euch ähnlich geht, dann haut in die Tasten
das ist doch nicht dein problem... also schreib einfach ins forum was rein wenn du bock drauf hast. wenn du nen thread aufmachst der nonsense ist dann werde die mods den schon ins BBV verschieben.

im übrigen überwachen die mods die inhalte der postings und wenn du tatsächlich ins spammen abgleitest wird dich schon einer darauf ansprechen.

ob und wieviel ahnung du hast ist auch erst mal nebensächlich. wenn du dich hier tummelst wirst du auf die dauer auch was mitbekommen von der materie und es bleibt bestimmt auch was hängen.

viel spass beim texten
vvolf69

Geändert von Gelöschter Benutzer (20-05-2008 um 00:03 Uhr). Grund: nachtrag
 
Alt
Standard
20-05-2008, 18:50
(#10)
Benutzerbild von kju0r
Since: Jan 2008
Posts: 284
viele kurze und sinnfreie posts mit offtopic sind spam

schreib was, was zu dem thread passt und du wirst nicht als spammer abgestempelt, ganz einfach


kkthxbyenore
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Auszahlung - wann? bugda2 IntelliPoker Support 16 18-05-2008 19:54
Wann spielt ihr die SSS? F1896 Poker Talk & Community 15 10-05-2008 00:13