Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Bankrollmanagment bei Sit and Go

Alt
Standard
Bankrollmanagment bei Sit and Go - 23-10-2007, 13:37
(#1)
Benutzerbild von jaquomo
Since: Sep 2007
Posts: 317
BronzeStar
Gibt es für Sit and go eine ähnliche Brankrollregel wie bei den Cash Games?
 
Alt
Standard
23-10-2007, 13:45
(#2)
Benutzerbild von Leitwolff
Since: Sep 2007
Posts: 613
BronzeStar
da streiten sich die Geister.
Manche sagen 10 Buy Ins reichen und manche sagen mindestens 25 Buy Ins für ein Limit.
Ich würde sagen halte dich so an 20 Buy Ins pro Limit damit du genug dahinter hast falls du mal Broke gehst
 
Alt
Standard
23-10-2007, 13:48
(#3)
Benutzerbild von b4rt.fus
Since: Aug 2007
Posts: 837
Zitat:
Zitat von Leitwolff Beitrag anzeigen
da streiten sich die Geister.
Manche sagen 10 Buy Ins reichen und manche sagen mindestens 25 Buy Ins für ein Limit.
Ich würde sagen halte dich so an 20 Buy Ins pro Limit damit du genug dahinter hast falls du mal Broke gehst
Das stimmt doch garnicht ... bei SNGs sollten es 100 buyins sein .. aber zu dem Thema gab es schonmal einen Beitrag, ich sage dir aber nicht wo, weil ihr die Suchfunktion nutzen sollt.

gruß bart


"Wer anderen eine Bratwurst brät, hat ein Bratwurstbratgerät"
>> Mein externer Pokerblog, zu finden unter www.pokkan.de
>> Diskussionen zum Blog im Intelli-Forum
 
Alt
Standard
23-10-2007, 13:54
(#4)
Benutzerbild von Leitwolff
Since: Sep 2007
Posts: 613
BronzeStar
Ernsthaft 100 Buy Ins??
Das finde ich ganz schön viel, aber wenn ich mal drüber nachdenke is das gar nicht blöd.
Man kann ja auch mal 10 mal nicht ins Geld kommen und hat dann auf jeden Fall ein gutes Problem.
Wer glatt mal die Suchfunktion benutzen und mal schaun was die Geister so sagen.
 
Alt
Standard
23-10-2007, 14:17
(#5)
Benutzerbild von jaquomo
Since: Sep 2007
Posts: 317
BronzeStar
Danke!!!!

Besonders für den Tip mit der Suchfunktion
 
Alt
Standard
23-10-2007, 15:21
(#6)
Benutzerbild von Blaumav
Since: Aug 2007
Posts: 604
Zitat:
Zitat von Leitwolff Beitrag anzeigen
da streiten sich die Geister.
Manche sagen 10 Buy Ins reichen und manche sagen mindestens 25 Buy Ins für ein Limit.
Ich würde sagen halte dich so an 20 Buy Ins pro Limit damit du genug dahinter hast falls du mal Broke gehst
LOL

Sorry aber da konnte ich nicht mehr.

@OP
1. Suchfunktion nutzen
2. Falsches Forum
3. Scrollen hilft.

50 Buy-Ins sollten es mindestens sein, 100 sind noch besser.

Ich move mal...


Put the pressure on the Shortstack...

 
Alt
Standard
23-10-2007, 23:50
(#7)
Gelöschter Benutzer
Und ich close den Thread, da wir keine weiteren hundert Bankroll-Management-Threads brauchen. Diese gibt es mitlerweile nämlich schon fast in jeder Variation!