Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Wahrscheinlichkeit von Overcards

Alt
Standard
Wahrscheinlichkeit von Overcards - 21-05-2008, 01:07
(#1)
Benutzerbild von stefö
Since: Apr 2008
Posts: 162
BronzeStar
Ich probier mir grad auszurechnen wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist auf dem Flop Overcards zu haben wenn mann bestimmte Pocketpairs spielt, z.B wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit A oder K auf dem Flop zu sehen wenn ich QQ halte.

((8/50)*100)+((8/49)*100)+((8/48)*100) = Wahrscheinlichkeit% Flop beinhaltet A or K

Is das so korrekt?

Oder besser noch kennt jmd. nen Link zu ner Tabelle o.ä?
 
Alt
Standard
21-05-2008, 01:16
(#2)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
wahrscheinlichkeit laesst sich leicht ausrechnen...

4xA im deck 4x K im deck
das ganze auf 3 karten

bin nich sicher ob das multipliziert oder addiert werden muss...

8/50*8/49*8/48
es muessten 43% sein

ok is quatsch
richtig ist:
1-((karten-outs)/karten*(karten-outs)/karten*(karten-outs)/karten)= wahrscheinlichkeit am flop

1-(42/50*41/49*40/48) = 0.41%

Geändert von goodcleanfun (21-05-2008 um 02:07 Uhr).
 
Alt
Standard
21-05-2008, 01:31
(#3)
Benutzerbild von Bumskalotte
Since: Apr 2008
Posts: 104
BronzeStar
die chance dasd genau einmal triffst is:

(6/50*44/49*43/48)*3=
0,12*0,898*0,8958*3=28,96%
also das is dass du genau EINE karte triffst. dann addiert man eben noch 2treffer und 3treffer dazu
 
Alt
Standard
21-05-2008, 01:45
(#4)
Benutzerbild von Michl TTPP
Since: Jan 2008
Posts: 329
Also Wahrscheinlichkeitn lassen sich nicht so einfach addieren.

Leichter ist es mit der Wahrscheinlichkeit das Kein König und Kein As im flop sind. Diese kann man nämlich multiplizieren. Oder-Wahrscheinlichkeiten sind schwer zu berechnen.

Also folgt: Anzahl Karten ohne K/Q = 50 - 8 = 42

Karte 1: 42 / 50
Karte 2: 41 / 49 (1 im flop, rest 49, 8 A/K)
Karte 3: 40 / 48 (2 im flop, rest 48, 8 A/K)

d.h. (42/50)*(41/49)*(40/48)= 58,57%

Somit liegt die Wahrscheinlichkeit, dass du ein A oder eine K im flop siehst bei 100% - 58,57% = 41,43%

Dies relativiert sich aber, wenn du im flop deine 2/50=4% triffst und eine Q siehst. Dann werden dich ein A oder ein K nicht mehr so stören, es sei denn du setzt deinen Gegner auf KK oder AA

Michl

BTW: Bin der Meinung, dass ich für diese hübsche stochastische
Berechnung 5 Extra-IPPs verdient hätte liebe Mods.



Da fällt mir ein, dass du nur keinen K oder kein A sehen willst wenn du einen deiner Gegner auf A K, Ax oder Kx setzt. Dementsprechen musst du bei der obrigen Berechenung die Karten ändern.

z.B. du setzt Gegner auf AK:
3 A, 3 K im deck:

Wahrscheinlichkeit A oder K zu sehen:

100% - (44/50) * (43/49) * (42/48) = 32,43 %


Fehler sind da um gemacht zu werden - und beim Poker gibts derer viele!

Geändert von Michl TTPP (21-05-2008 um 01:58 Uhr). Grund: Vielleicht liest es ein Mod.
 
Alt
Standard
21-05-2008, 02:08
(#5)
Benutzerbild von goodcleanfun
Since: Apr 2008
Posts: 648
Zitat:
Zitat von Michl TTPP Beitrag anzeigen
Also Wahrscheinlichkeitn lassen sich nicht so einfach addieren.

Leichter ist es mit der Wahrscheinlichkeit das Kein König und Kein As im flop sind. Diese kann man nämlich multiplizieren. Oder-Wahrscheinlichkeiten sind schwer zu berechnen.

Also folgt: Anzahl Karten ohne K/Q = 50 - 8 = 42

Karte 1: 42 / 50
Karte 2: 41 / 49 (1 im flop, rest 49, 8 A/K)
Karte 3: 40 / 48 (2 im flop, rest 48, 8 A/K)

d.h. (42/50)*(41/49)*(40/48)= 58,57%

Somit liegt die Wahrscheinlichkeit, dass du ein A oder eine K im flop siehst bei 100% - 58,57% = 41,43%

Dies relativiert sich aber, wenn du im flop deine 2/50=4% triffst und eine Q siehst. Dann werden dich ein A oder ein K nicht mehr so stören, es sei denn du setzt deinen Gegner auf KK oder AA

Michl

BTW: Bin der Meinung, dass ich für diese hübsche stochastische
Berechnung 5 Extra-IPPs verdient hätte liebe Mods.



Da fällt mir ein, dass du nur keinen K oder kein A sehen willst wenn du einen deiner Gegner auf A K, Ax oder Kx setzt. Dementsprechen musst du bei der obrigen Berechenung die Karten ändern.

z.B. du setzt Gegner auf AK:
3 A, 3 K im deck:

Wahrscheinlichkeit A oder K zu sehen:

100% - (44/50) * (43/49) * (42/48) = 32,43 %
1. schau mal bitte meinen post an, da hab ich eben genau dasselbe getan.
2. steht nur was von overcards auf dem flop zu sehen...
3. ja, ich hab mich in der anzahl der karten vertan
 
Alt
Standard
21-05-2008, 02:20
(#6)
Benutzerbild von Bumskalotte
Since: Apr 2008
Posts: 104
BronzeStar
achso klar, ja gut hab net gescheit gelesen, dachte mir wenn er AK zB hat, wie hoch die warscheinlichkeit is dasser n A oder n K hittet, klar sins 8 karten wenn er QQ hält....sry
 
Alt
Standard
21-05-2008, 02:35
(#7)
Benutzerbild von Michl TTPP
Since: Jan 2008
Posts: 329
Zitat:
Zitat von goodcleanfun Beitrag anzeigen
1. schau mal bitte meinen post an, da hab ich eben genau dasselbe getan.
2. steht nur was von overcards auf dem flop zu sehen...
3. ja, ich hab mich in der anzahl der karten vertan
Falls es dich interessiert, habe ich begonnen zu tippen als dein Post noch nicht da stand und ihn erst später beendet, da ich zwischenzeitlich abgelenkt war.

2. Habe ich ihm die Berechnung und noch etwas zusätzlich (Gegner hält AK) erklärt und ihm nicht einfach die Berechnung nur hingeknallt, damit er es versteht und künftig eventuell selbst berechnen kann (z.B. ich halte JJ, wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass ich entweder Q, K oder A am flop sehe)

3. Sollte man, wenn man schon was postet auch das richtige posten, bzw. hinzufügen, dass man sich nicht sicher ist.

4. Kann man mit der Aussage "Bin nicht sicher ob ....... multipiziert oder addiert" nichts anfangen, woher soll er nun wissen ob es stimmt?

Also spiel dich nicht auf, oder bist du gekränkt weil es jemand besser erklärt und auch besser kann als du und musst nun nur Dampf ablassen?

Michl


Fehler sind da um gemacht zu werden - und beim Poker gibts derer viele!

Geändert von Michl TTPP (21-05-2008 um 02:39 Uhr).
 
Alt
Standard
21-05-2008, 03:40
(#8)
Benutzerbild von stefö
Since: Apr 2008
Posts: 162
BronzeStar
okay, habs kapiert. Danke für die Mühe, btw. kennt ihr eine gute Software oder Onlinetool wo sich solche Formeln einsetzen lassen, und man beliebig Variabeln einsetzen kann?
 
Alt
Standard
21-05-2008, 03:50
(#9)
Gelöschter Benutzer
es ist leichter das gegenereignis zu rechnen. und/oder ist schon ein wenig komplizierter, also rechne doch einfach das auf dem flop kein A oder KK kommt...

im ausbildnugscenter gibt es dazu nen guten artikel. da wird auch mit dem gegenereignis gerechnet. du bist übrigens der erste den ich treffe den es nicht interessiert wie hoch seine chancen sind sonder die des potentiellen gegners. weiss nicht wirklich wo da der sinn liegt aber jedem seinen spass. wenn du das gegenereignis weisst ist auch deine frage beantwortet.

bezüglich deiner frage hinsichtlich des tools, so nimm doch einfach excel...

viel spass beim pokern
vvolf 69


viel spass beim pokern
vvolf69
 
Alt
Standard
21-05-2008, 15:02
(#10)
Benutzerbild von stefö
Since: Apr 2008
Posts: 162
BronzeStar
Mich hat einfach mal interssiert wie hoch meine Chancen sind mit diversen PPs auf dem Flop ein Overpair zu halten.
Ich finde es ganz nützlich zu wissen ab wann sich PPs nur noch für Setmining lohnen, und wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist mit ihnen auch ohne Set eine brauchbare Made-Hand zu bekommen.
So weiss ich, ich krieg zu ca. 12% ein Set und hab noch zu x% die Chance auf ein Overpair.
Ich bin´s mal durchgegangen und hab folgende Ergebnisse:

Wahrscheinlichkeit Flop bring Overcards in %:
24,31122449 KK
41,42857143 QQ
56,95918367 JJ
69,46938776 TT
79,28571429 99
86,73469388 88
92,14285714 77
95,83673469 66
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
10/20 SB vs BB - 99 und Overcards en mass Mart83 Poker Handanalysen 7 26-07-2008 16:28
NL10SH - BattleOfTheBlinds - FD+2 Overcards EmoPokerQh9h Poker Handanalysen 2 21-05-2008 01:33
AQs als Overcards am Flop KarlKani25 Poker Handanalysen 7 22-04-2008 21:45
Overcards spielen? Schweinepest Poker Handanalysen 13 05-04-2008 08:25
GPL: FD+overcards call oder fold? chess87 Poker Handanalysen 7 22-03-2008 16:34