Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

77 und 88 bei vielen Limpern

Alt
Standard
77 und 88 bei vielen Limpern - 21-05-2008, 11:53
(#1)
Benutzerbild von Ryllis
Since: Dec 2007
Posts: 37
BronzeStar
Ich habe mal eine Frage zur SSS. Wenn ich 77 oder 88 halte und bekomme sehr viele Limper, sagen wir mal 4-5 Limper. Ich kann das ja sowieso nur im Co und Bu spielen. Sollte ich dann ein Standardraise machen? Dann bin ich ja mit dieser rel. schwachen Karte fast allin. Ich habe halt schon oft erlebt, das mind. einer callt und dann kommen am Flop die overcards und ich muß auf eine Bet folden. Oder habe ich da was falsch verstanden?
 
Alt
Standard
21-05-2008, 13:23
(#2)
Benutzerbild von udo69
Since: Jan 2008
Posts: 493
BronzeStar
Da würde ich dir empfehlen, einfach auf Setvalue mit zu Limpen.

Triffst du dein Set, hat hoffentlich irgendwer so getroffen, dass er dich auszahlt. Sobald Overcards am Tisch sind, spielst du Check-Fold.
 
Alt
Standard
21-05-2008, 16:20
(#3)
Benutzerbild von Joaggi
Since: Jan 2008
Posts: 159
Zitat:
Zitat von udo69 Beitrag anzeigen
Da würde ich dir empfehlen, einfach auf Setvalue mit zu Limpen.

Triffst du dein Set, hat hoffentlich irgendwer so getroffen, dass er dich auszahlt. Sobald Overcards am Tisch sind, spielst du Check-Fold.
das ist richtig wenn er BSS spielen würde, dann hätte er setvalue...

allerdings bei der SSS hast du kein value um ein set zu machen, schau dir doch mal die SPR ( Stack-Pot-Relation) an, die ist dafür viel zu klein als das es profitabel wäre auf value zu limpen...

also entweder du raist vor dem flop und bist dann sowieso committed egal was kommt oder du foldest preflop...zu limpen mit der SSS ist absoluter schwachsinn....

Geändert von Joaggi (21-05-2008 um 16:21 Uhr). Grund: was vergessen
 
Alt
Standard
21-05-2008, 16:53
(#4)
Benutzerbild von udo69
Since: Jan 2008
Posts: 493
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Joaggi Beitrag anzeigen
das ist richtig wenn er BSS spielen würde, dann hätte er setvalue...

allerdings bei der SSS hast du kein value um ein set zu machen, schau dir doch mal die SPR ( Stack-Pot-Relation) an, die ist dafür viel zu klein als das es profitabel wäre auf value zu limpen...

also entweder du raist vor dem flop und bist dann sowieso committed egal was kommt oder du foldest preflop...zu limpen mit der SSS ist absoluter schwachsinn....
Stimmt nicht ganz. Du triffst dein Set etwa jedes 8. Mal.
Bei 5 Limpern vor dir sind inkl. SB und BB bereits 6,5 BB im Pott (mit deinem Call 7,5).
Wenn du das Set triffst, musst du lediglich noch eine Bet von 2BB (etwa 1/4 Pot) gecallt bekommen, damit dieses Spiel langfristig +EV wird.
Dies sollte bei so vielen Gegnern in der Hand kein Problem sein, da hier fast immer irgendjemand getroffen hat. Die notwendigen Implied Odds hast du also auch als Shortstack locker.

In der Anfänger SSS steht das so natürlich nicht drin. In Artikeln fürFortgeschrittene wird dies übrigens genau so erklärt.
 
Alt
Standard
21-05-2008, 17:05
(#5)
Benutzerbild von FabolousStyL
Since: Nov 2007
Posts: 96
ich sehe es eher auch so wie udo...

wenn man sein set trifft...hat man als shortstack mindestens einen der einen voll ausbezahlt!
 
Alt
Post
21-05-2008, 18:05
(#6)
Benutzerbild von Sacrifice51
Since: Aug 2007
Posts: 394
BronzeStar
Zitat:
Zitat von Ryllis Beitrag anzeigen
Ich habe mal eine Frage zur SSS. Wenn ich 77 oder 88 halte und bekomme sehr viele Limper, sagen wir mal 4-5 Limper. Ich kann das ja sowieso nur im Co und Bu spielen. Sollte ich dann ein Standardraise machen? Dann bin ich ja mit dieser rel. schwachen Karte fast allin. Ich habe halt schon oft erlebt, das mind. einer callt und dann kommen am Flop die overcards und ich muß auf eine Bet folden. Oder habe ich da was falsch verstanden?
Wenn Du Stats der Gegner hast kannst Du das direkt pushen auf so 4-5 Limper. AQ,AJ,AT,A9,KQ push ich in so Fällen auch gern mal, weil man so gut wie nie hinten ist und im schlimmsten Fall einen Flip jat.
 
Alt
Standard
21-05-2008, 18:15
(#7)
Benutzerbild von ETSSchmalli
Since: Nov 2007
Posts: 222
Udo hat hier eindeutig recht, dass es hier +ev ist zu limpen.

Ich persönlich bezahle ab 3 Limpern auch mit jedem kleinen PP. Weil wenn man dort das Set trifft, kriegt man meistens auch eine Auszahlung. Irgendeiner trifft dort immer was und donkt dann rein.
 
Alt
Post
21-05-2008, 18:21
(#8)
Benutzerbild von Sacrifice51
Since: Aug 2007
Posts: 394
BronzeStar
Limpen ist auch OK - wenn wir am Button sitzen, und einer der beiden Blinds dann den Move macht, den wir auch hätten machen können, stehen wir halt blöd da...

Wenn man weiß, dass die Gegner sehr loose spielen, dann pushed man einfach 77 oder 88 in so einem Spot und nimmt in der Regel das Dead Money mit - falls doch einer Callt hat man meistens den Flip oder ist leicht vorne.
 
Alt
Standard
21-05-2008, 19:33
(#9)
Benutzerbild von WHG-Champ 07
Since: Nov 2007
Posts: 580
WhiteStar
also wenn du weisst dass welche mitgehn dann würd ich auf keinen fall 77 oder 88 raisen denn dafür sin die beide einfach zu schwach
wenn du dann limper dabei hast un im flop overcards liegen kannstes eigentlcih vergessen dass de die hand gewinnst un cih würd an deiner stelle nix mehr reinvestieren ausser wenn alle anderen so passiv sin un di sicher bist dass du doch die beste hand hast
 
Alt
Standard
21-05-2008, 19:45
(#10)
Benutzerbild von Tbbi
Since: Nov 2007
Posts: 578
Zitat:
Zitat von udo69 Beitrag anzeigen
Stimmt nicht ganz. Du triffst dein Set etwa jedes 8. Mal.
Bei 5 Limpern vor dir sind inkl. SB und BB bereits 6,5 BB im Pott (mit deinem Call 7,5).
Wenn du das Set triffst, musst du lediglich noch eine Bet von 2BB (etwa 1/4 Pot) gecallt bekommen, damit dieses Spiel langfristig +EV wird.
Dies sollte bei so vielen Gegnern in der Hand kein Problem sein, da hier fast immer irgendjemand getroffen hat. Die notwendigen Implied Odds hast du also auch als Shortstack locker.

In der Anfänger SSS steht das so natürlich nicht drin. In Artikeln fürFortgeschrittene wird dies übrigens genau so erklärt.
Deine Rechnung geht aber nur dann auf, wenn du mit jedem getroffenen Set auch ausbezahlt wirst. Wo bleiben die Fälle, in denen du auf eine Straße, einen Flush, ein Full-House oder auch nur auf ein besseres Set triffst?
Da ist es profitabler mit 77 zu raisen.
Man könnte mit Paaren wie 44 versuchen auf Set-Value zu spielen.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein Spieler an sehr vielen Tischen? braxfan Poker Talk & Community 251 20-04-2008 21:11
35s im BB gegen Minraise mit vielen callern hanni610 Poker Handanalysen 9 02-04-2008 22:42
NL 5 JJ geraised und von 2 Limpern gecallt braxfan Poker Handanalysen 12 22-02-2008 00:34
NL25 97s complete nach 3 limpern sb222 Poker Handanalysen 6 29-11-2007 15:27