Alt
Standard
Minimumraises - 21-05-2008, 23:08
(#1)
Benutzerbild von NoLuck/Skill
Since: Apr 2008
Posts: 8
Falls das Thema schon mal behandelt wurde tuts mir leid, dann einfach einen Hinweis bitte.

So, was haltet ihr von minimumraises bzw wie reagiert ihr darauf. Ich hab echt keine Ahnung, es reicht von AA bis keine Ahnung was. Hab schon smallstacks gesehen die UTG n minraise machen und auf ein reraise folden. Ich bin wirklich ratos und flippe jedesmal aus wenn ich sowas sehe, weil es für mich keinen Grund für n minraise gibt, ich halte es für sinnlos. Achso, ich spiele SnG´s auf kleinen Limits(3$ oder 6$)
 
Alt
Standard
21-05-2008, 23:18
(#2)
Benutzerbild von n3wamst3rdam
Since: Apr 2008
Posts: 163
SilverStar
Generell sind Minraises ein Zeichen für schwäche, wenn Du auf eine starke Hand triffst kannst Du dir ein Note für den Spieler machen.
Wenn meine Hand ausreicht und die Position gut ist reraise ich und treffe selten auf große Gegenwehr am Flop wenn ich Contibette.
Wenn er trappt ist das halt Pech, aber Minraiser sind generell mit schwächren Händen unterwegs und sind ängstlicher im Spiel gegen Aggressive Spieler.
 
Alt
Standard
21-05-2008, 23:43
(#3)
Benutzerbild von Ravenscliff
Since: Jan 2008
Posts: 48
Grade weil viele Spieler Miniraises als ein Zeichen von Schwäche deuten setze ich das gerne mal mit AA oder KK als reverse tell ein, um ein fettes reraise zu provozieren, woraufhin ich dann all-in pushen kann.

Wie immer gibt es keine allgemeine Wahrheit im THENL.
 
Alt
Standard
22-05-2008, 00:04
(#4)
Benutzerbild von smutey
Since: Aug 2007
Posts: 75
tendenziell stimmt es, dass leute mit minraises schwäche zeigen, allerdings hab ichs inzwischen auch schon erlebt das solche leute Aces oder Kings auf der hand hatten, was man sich dabei denkt verstehe ich allerdings nicht
 
Alt
Standard
22-05-2008, 00:29
(#5)
Benutzerbild von sparschwein2
Since: May 2008
Posts: 4
Minraises sind eigentlich kein probates Mittel auf den niedrigen Limits. Finger weg davon. Trefft ihr auf einen Minraise solltet ihr das mit Vorsicht genießen. Oft hat Villain hier die Nuts und muss nicht mehr gegen mögliche Draws protecten.
 
Alt
Standard
22-05-2008, 01:30
(#6)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
wie so oft beim pokern,
erst mal gucken!^^
macht der miniraiser das öfters, dann wird er wohl ned jedesmal ein premiumpair auf der hand haben^^

ich bin inzwischen auch schon sehr vorsichtig bei miniraises, weil viele besonders "trickreich" sein wollen und mit premiumpair nur leicht erhöhen,
also wenn ich ein miniraise reraise und der geht dann allin,
dann müsste ich zumindest einmal gesehen haben,
dass derjenige auch mit schwächeren händen allin rereraist,
weil sonst glaub ich halt, dass er AA oder KK hält...
(wird aber wahrscheinlich eh eine falsche vernutung von mir sein^^)
 
Alt
Standard
22-05-2008, 01:42
(#7)
Benutzerbild von wtoloache
Since: May 2008
Posts: 148
hallo.
sei vorsichtig,kann auch ne falle sein mit dem minibet!
aber ich denke mit einem 3-4 fachen raise seines bet findest du schon raus an was du bist.

gruss toloache
 
Alt
Standard
22-05-2008, 02:06
(#8)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Sehr interessanter Beitrag zum Thema:
http://forumserver.twoplustwo.com/sh...d.php?t=131987

*move* ins Ausbildungsforum.
 
Alt
Standard
22-05-2008, 02:30
(#9)
Benutzerbild von NoLuck/Skill
Since: Apr 2008
Posts: 8
Danke schon mal für die vielen Antworten trotz der späten stunde, auch gut zu wissen, daß sich die Meinungen durchaus unterscheiden. Ich würde das ganze nochmel spezialisieren wollen. Wie ist es denn in der Bubblephase.zB CO foldet und Button mach ein Minraise(bitte immer im Hinterkopf, daß ich die kleinen Limits spiele)Ich spiele auch schon lang genug um zu wissen, daß es natürlich immer Spieler/Situationsbezogen zu sehen ist, möchte nur mal "allgeime" Meinungen hören. So wie ich das mitbekommen habe gibt es zumindest auf meinen Limits wahrheiten, die zu 60% richtig sind, und das reicht mir schon um meine Spielweise darauf einzustellen(wenn ich zu 60% richtig liege gewinne ich auf lange Zeit )
 
Alt
Standard
22-05-2008, 09:36
(#10)
Benutzerbild von 6Ze6ro6
Since: Nov 2007
Posts: 10.537
Bin kein Fan von Minraises und wie gesagt, es kommt aufs Spielerimage an, wenn er das oft/immer macht, ist er einfach nur ein Fish und versucht eben nicht tricky zu spielen. Bei tighten SnGs streue ich ab und an ein Minraise ein, wenn ich (meist!) Crap habe und vom CO oder BU die Blinds angreife. Allerdings mache ich das nur einmal pro SnG, weil es eben auch Stärke zeigen kann bzw. den Gegner verwirrt.


Team: "Gamble Knights"
Zitat:

JEDER SOLLTE IN SEINE KARTEN GUCKEN UND NICHT AUF ANDERE!!!