Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

NL 10 / Kings preflop ... fold

Alt
Standard
NL 10 / Kings preflop ... fold - 24-10-2007, 02:48
(#1)
Benutzerbild von Filojoes
Since: Oct 2007
Posts: 99
also da dachte ich mal wenn schon 2 ganze stacks vor mir drin stehen und hinter mir noch einer drin is der auch schon meine 2bet gecalled hat, kann ich die cowboys ma gutem gewissen ablegen.
was sagt ihr zu dem szenario.
gibt es wenigstens ein paar die genauso gehandelt hätten?
aber sauwitzig is die hand schon --> gewinnerhand bei dem board
mfg Filo



PokerStars No-Limit Hold'em, $0.10 BB (9 handed) Poker Stars Converter Tool from FlopTurnRiver.com (Format: FlopTurnRiver)

Hero ($10.20)
Button ($5.35)
SB ($10.20)
BB ($10)
UTG ($22.30)
UTG+1 ($10.75)
MP1 ($43.45)
MP2 ($12.95)
MP3 ($19)

Preflop: Hero is CO with K, K.
UTG calls $0.10, 1 fold, MP1 raises to $0.5, 1 fold, MP3 calls $0.50, Hero raises to $2, 3 folds, UTG calls $1.90, MP1 raises to $10.5, MP3 calls $10, Hero folds, UTG calls $8.50.

Flop: ($33.65) 3, K, 2 (3 players)
UTG checks, MP1 checks, MP3 bets $8.5 (All-In), UTG folds, MP1 calls $8.50.

Turn: ($0) 8 (2 players, 1 all-in)

River: ($0) 6 (2 players, 1 all-in)

Final Pot: $50.65


gewonnen haben die ladies von dem flopcaller
ka warum das nich mit dabei steht.

Geändert von Filojoes (24-10-2007 um 02:53 Uhr).
 
Alt
Standard
24-10-2007, 07:45
(#2)
Benutzerbild von DoctorJimb
Since: Aug 2007
Posts: 755
BronzeStar
ohne Read und/oder aussagekräftige PT Stats ist der Fold sicherlich vertretbar.

PS: Preflop würde ich spielen: Hero raises to $2.50 (raise * 4 + 0.50 für den Caller)
 
Alt
Standard
24-10-2007, 10:44
(#3)
Benutzerbild von Gorasonas
Since: Sep 2007
Posts: 37
Kings sollte man auf diesem Level preflop NIEMALS folden. Auf NL10 kann das genausogut QQ/JJ/AK/AQ/AJ sein, da hab ich alles schon erlebt!!
 
Alt
Standard
24-10-2007, 10:51
(#4)
Benutzerbild von effeb
Since: Oct 2007
Posts: 29
BronzeStar
Um Mal den Pokerguru Harrington zu zitieren: never fold kings preflop. Das gilt für jedes Limit. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Gegner AA hält ist äußerst gering. Und selbst wenn, triffst du in 12% der Fälle mindestens ein Set (wie gesehen. )

Geändert von effeb (24-10-2007 um 10:53 Uhr).
 
Alt
Smile
24-10-2007, 11:07
(#5)
Benutzerbild von NerdSuperfly
Since: Jun 2007
Posts: 3.303
(Administrator)
netter Laydown ! Kein Zweifel das mit 2 Gegner ist schon so ´ne Sache, aber in den Micros ist es eigentlich immer +EV mit Kings zu callen ;

Der Doktor hat´s ja schon gesagt : reraise sollte etwas höher ausfallen ... wobei die 2,- schon okay sind ....


k.a. ob ich das so gespielt häte, kommt immer drauf an, wie ich die gegner einschätze, aber generell ist es erstaunlich, was alles als AI Hand angesehen wird (oft "denken" die Gegner "der will mich bestimmt nur rausbluffen" od. "jetzt hab ich schon so viel gezahlt, den rest MUSS ich auch zahlen")
 
Alt
Standard
24-10-2007, 23:02
(#6)
Benutzerbild von Parvex
Since: Aug 2007
Posts: 840
Hero hates money?

- Für 100BB kann ich keine Kings folden.
- Durch den Caller kann es für villain durchaus porfitabel sein hier QQ/AK zu 4betten.
- Durch den anderen Caller kriegen wir gute Odds.
- Wenn wir callen, kriegt UTG gute Odds um hier selbst mit einer schlechteren Hand zu callen.
- Auf NL10 folde ich Kings sowieso nur, wenn mir villain seine Hand zeigt und sie besser ist als meine.

Abgesehen davon haben UTG und MP3 nach ihren Lines eh jeden Respekt verspielt und ich bin noch schneller drin im Pot.
 
Alt
Standard
25-10-2007, 01:59
(#7)
Benutzerbild von Filojoes
Since: Oct 2007
Posts: 99
hero dont hates money!
aber ich war mir irgendwie ziemlich sicher hinten zu liegen.
wäre es nur einer vor mir gewesen na klar aber ich dachte einer schiebt sein stack rein und einer callt!!! da müssen doch die asse sitzen zumal der hinter mir ja auch schon ne 20bb bet gecallt hat

aber das nächste ma bin ich am start
 
Alt
Standard
25-10-2007, 07:43
(#8)
Benutzerbild von TimTolle
Since: Oct 2007
Posts: 133
Zitat:
Zitat von Filojoes Beitrag anzeigen
gibt es wenigstens ein paar die genauso gehandelt hätten?
Du darfst auf diesem Limit Kings NIE folden! Die wenigen Male, die du wirklich gegen Asse verlierst, werden mehr als ausgeglichen durch Allins mit AK/QQ/JJ (oder teils noch schlechteren Händen).

Zitat:
gewonnen haben die ladies von dem flopcaller
ka warum das nich mit dabei steht.
der converter lässt es weg, weil es ohne Bedeutung ist. lass es bitte auch weg.
 
Alt
Standard
25-10-2007, 13:45
(#9)
Benutzerbild von miauerle
Since: Sep 2007
Posts: 998
halo filo,

ich hätte die auch gefolded!

und zwar, weil hier schon 2 leute vor dir mit der 10USD bet dein all-in halten. einer nach dir hat deine 2USD schon gecallt und es ist davon auszugehen, dass der sich denkt: nunja, 2USD schon drin, so ein riesen pot (wenn du callst noch viel mehr), da probier ich doch mein glück. wenn du callst muss er ja nur noch $8 = 20% nachschieben für einen $40 pot!

und KK gegen 3 gegner wäre mir kein preflop all in wert!
gegen einen nie folden, gegen 2 je nach spieler und situation auch nur sehr schwer, aber gegen 3 ist ein fold schon OK!
lieber keine 10USD riskieren und auf die nächste chance warten, die kommt bestimmt.


miau miauerle
 
Alt
Standard
25-10-2007, 13:47
(#10)
Benutzerbild von Tobsen
Since: Aug 2007
Posts: 218
Zitat:
Zitat von Parvex Beitrag anzeigen
Hero hates money?

- Für 100BB kann ich keine Kings folden.
#2 obv...