Alt
Standard
Turbo Takedown 88 - 27-05-2008, 11:44
(#1)
Benutzerbild von rip77111
Since: Sep 2007
Posts: 946
BronzeStar
PokerStars No-Limit Hold'em Tourney, Big Blind is t200 (9 handed) Poker Stars Converter Tool from http://www.flopturnriver.comFlopTurnRiver.com (Format: Plain Text)

Button (t705)
SB (t1960)
BB (t3375)
UTG (t6206)
Hero (t7567)
MP1 (t1420)
MP2 (t4980)
MP3 (t3812)
CO (t2275)

Preflop: Hero is UTG+1 with , .
UTG raises to t600, Hero calls t600, 7 folds.

UTG raist, ich calle mit 88.

Flop: (t1500) , , (2 players)
UTG checks, Hero bets t800, UTG raises to t1600, Hero raises to t6967, UTG calls t4006 (All-In).

Ich treffe mein Set. Mit A und K sind auch zwei overcards. Der Flush kommt meines Erachtens nicht in Frage, da er aus UTG für einen Flush die As in der Farbe gebraucht hätte (also oder , evtl sogar :A :j). Ich rechne mit AK, wenns blöd läuft mit AA oder KK. Die Werte VPP sind 24% und 7% PFR.Ich calle, richtige Entscheidung oder nicht? Ergebnis der Hand in meinem Blog.

Frank


Sieger Teambattle Dezember '08 low Division - Team clueless

Geändert von rip77111 (27-05-2008 um 18:32 Uhr).
 
Alt
Standard
27-05-2008, 14:14
(#2)
Benutzerbild von flocen
Since: Nov 2007
Posts: 585
Selbst gegen ne sehr tighte Range hast du hier noch deutlich über 60% Equity, das reicht mir um zu pushen
 
Alt
Standard
27-05-2008, 14:45
(#3)
Benutzerbild von MultiRulez
Since: Mar 2008
Posts: 431
BronzeStar
Aufjedenfall würde ich diese Hand zu ende spielen, auch wegen deiner Begründung. Mal schaun was draus wurde
 
Alt
Standard
27-05-2008, 17:13
(#4)
Benutzerbild von longhoorisch
Since: Feb 2008
Posts: 220
BronzeStar
HI
ich finde die auflösung deiner hand nicht!
Hätte an deiner stelle gecallt, auch mit der gefahr gg KK oder AA zu laufen.
 
Alt
Standard
27-05-2008, 17:59
(#5)
Benutzerbild von TimTolle
Since: Oct 2007
Posts: 133
flop find ich gut. klar kann man gegen set KK/AA hinten liegen - das ist halt pech. flush glaub ich ihm auch nicht, daher muss man protecten. und selbst wenn er den flush hat, hat man genug outs zu FH/Quads.

aber preflop... ich seh hier keinen grund, das Raise zu callen. Erstens gibt es genug spieler nach dir, die mit ner guten hand nen squeeze versuchen könnten. wenn du diesen callst, dann hast du nur nen coin flip, wenn du foldest, hast du einfach nur deine chips verloren.
rein auf setvalue ist auch schwierig. da musst du im schnitt ja ca. 5000 chips gewinnen - das ist aussichtslos. und ohne set postflop gegen nen UTG-Raiser weiterspielen.... entweder er hat nen overpair oder du musst vor (fast) jeder overcard auf dem board angst haben.
dem ganzen geh ich einfach aus dem weg.
 
Alt
Standard
27-05-2008, 18:00
(#6)
Benutzerbild von martl1860
Since: Dec 2007
Posts: 281
BronzeStar
Eine Auflösung ist auch völlig uninteressant, schließlich ist das Ergebnis für eine Handbewertung unwichtig. ;-)

Ich hätte am Flop schon etwas mehr geraised. Das AI danach ist natürlich richtig, gegen UTGs Range bist du sicher vorne.

Grundsätzlich hätte ich PF gefoldet, da wir nicht genügend Implied Odds für das Set haben.
 
Alt
Standard
27-05-2008, 18:25
(#7)
Benutzerbild von rip77111
Since: Sep 2007
Posts: 946
BronzeStar
Ich denke auch, dass es normal ein Fold gewesen wäre. Was mich zum Call bewegt hat, war dass ich relativ klarer Chipleader am Tisch war und ich vor einem Squeez play nicht soo viel Angst haben muss. Ich denke die andern müssen Angst vor uns haben, die beiden Big Stacks am Tisch sind eingestiegen, der Tisch war recht fischig (im offiziellen Turbotakedown gibts einen schönen screenschot bei dem alle Spieler im Pot sind und ich im BB sitze) so dass ich davon ausging dass viele nur versuchen die erste Preisstufe zu erreichen. Auf den UTG-Raiser habe ich dann Position.

Zur Auflösung für longhoorisch, mein Read war falsch und der Spieler hatte tatsächlich Flush mit und ich am River noch gewonnen habe, habe die Hand jetzt auch farblich markiert, war auch wirklich verschwunden, hab sie wieder eingefügt.

Frank


Sieger Teambattle Dezember '08 low Division - Team clueless

Geändert von rip77111 (27-05-2008 um 18:33 Uhr).
 
Alt
Standard
27-05-2008, 19:55
(#8)
Benutzerbild von Medivh-Trick
Since: Jan 2008
Posts: 651
Ich wäre bei dieser Konstellation auch bis zum bitteren Ende gegangen und hätte es mir zeigen lassen. Q10s hätte ich ihm bei einem Raise nicht wirklich zugetraut... na ja, ging ja gut aus... Aber anhand deiner Einschätzung denke ich, dass du keinen Fehler gemacht hast, auch wenn es schlecht ausgegangen wäre...
 
Alt
Standard
13-08-2008, 21:56
(#9)
Benutzerbild von koecky777
Since: Feb 2008
Posts: 4
Ich würde die Hand folden. Es gibt zuviele Hände, gegen die Du verlieren wirst. Natürlich ist immer noch die Chance auf VH/Quads. Aber was ist, wenn er nur 1 x die Farbe hält, z.B. Q, dann folded er vielleicht nicht. Hatt er AA oder KK liegst Du weit hinten. Es gibt also zuviele mögliche Hände, gegen die wir verlieren, also FOLD.
 
Alt
Standard
14-08-2008, 18:27
(#10)
Benutzerbild von DerAlex6
Since: Apr 2008
Posts: 382
Sehe das anders als mein Vorredner. Was könnte utg haben? Ich gebe ihm 99, TT, JJ, QQ, AK. KK und AA sind zwar möglich, aber doch sehr, sehr unwahrscheinlich, genauso wie ein weiteres Paar 8ten. 77ern und drunter hätte er wohl gecalled oder weggeworfen. Und wenn er mit QQ oder JJ spielt und zusätzlich einen Flushdraw hätte, hätte er am Flop nach Heros allin weggeworfen, weil er zu nem Allin nicht die Potodds hat.

Preflop würfe ich die Hand wegschmeißen, weil ich ihm wiegesagt 9er bis Damen gebe und da immer 4 zu 1 Underdog bin, nur gegen AK würde ich leicht vorn liegen, also insgesamt Fold.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Turbo takedown ist wieder da CarlosMuch Poker Talk & Community 290 06-07-2008 15:47
1mio Turbo Takedown Schorsch1985 IntelliPoker Support 1 19-05-2008 15:45
Turbo-takedown tentakel5 Poker Talk & Community 3 16-05-2008 15:00
fpp prize pool bei $1 mio. turbo takedown? Hossamann IntelliPoker Support 6 11-05-2008 22:41
$2 Million Turbo Takedown micha25 IntelliPoker Support 8 10-02-2008 19:55