Home / Community / Forum / Poker Forum / IntelliPoker Support /

Cap, Protection ?

Alt
Standard
Cap, Protection ? - 27-05-2008, 14:14
(#1)
Benutzerbild von GIGI-UNIT
Since: May 2008
Posts: 23
BronzeStar
Was versteht man unter Cap ? und unter Protection?
 
Alt
Standard
27-05-2008, 14:17
(#2)
Benutzerbild von Turbomäsch
Since: Apr 2008
Posts: 323
BronzeStar
Zitat:
Zitat von GIGI-UNIT Beitrag anzeigen
Was versteht man unter Cap ? und unter Protection?
Cap = ein Kapperl, eine Mütze

Protection = Schutz
 
Alt
Standard
27-05-2008, 14:32
(#3)
Benutzerbild von ekkPainmaker
Since: Mar 2008
Posts: 1.210
der zusammenhang wäre nicht schlecht, sonst kann ich dir auch nicht mehr sagen als der poster vor mir.
 
Alt
Smile
27-05-2008, 14:38
(#4)
Benutzerbild von RoyalAceA
Since: Mar 2008
Posts: 465
Zitat:
Zitat von GIGI-UNIT Beitrag anzeigen
Was versteht man unter Cap ? und unter Protection?
Es kommt immer auf den zusammen hang an hier ein link hoffe es ist erlaubt ihn zu posten:

http://dict.leo.org/ende?lp=ende&lan...ion+&relink=on

Die antwort zu cap steht unter meinem post.
Protecten heisst im diesem fall schützen also seine karten zu schützen vor einen draw, deshalb solltest du setzen.

Gruss
Markus

Geändert von RoyalAceA (27-05-2008 um 14:58 Uhr).
 
Alt
Standard
27-05-2008, 14:39
(#5)
Benutzerbild von Nervous2008
Since: May 2008
Posts: 73
BronzeStar
cap - anzahl der maximalen erhöhungen für eine einsatzrunde

TEIL 1 beantwortet
 
Alt
Standard
27-05-2008, 14:44
(#6)
Benutzerbild von GIGI-UNIT
Since: May 2008
Posts: 23
BronzeStar
ich beziehe mich auf eine frage in dem Quiz beim cap weiß ich es nicht mehr aber bei protection wurde gefragt was macht ein spieler wenn er seine hand " Protecten " will oder so ähnlich
 
Alt
Standard
27-05-2008, 19:36
(#7)
Benutzerbild von Medivh-Trick
Since: Jan 2008
Posts: 651
Zitat:
Zitat von GIGI-UNIT Beitrag anzeigen
ich beziehe mich auf eine frage in dem Quiz beim cap weiß ich es nicht mehr aber bei protection wurde gefragt was macht ein spieler wenn er seine hand " Protecten " will oder so ähnlich
Am besten All In gehen und dem Mitspieler schlechte Pot Odds bescheren - mehr "Protection" ist wohl nicht möglich...
 
Alt
Standard
27-05-2008, 20:30
(#8)
Benutzerbild von GIGI-UNIT
Since: May 2008
Posts: 23
BronzeStar
ahso ja macht sinn auch wenn man eine schwächere hand hat um den pot oder die blinds nicht zu verschenken
 
Alt
Standard
Cap protection - 27-05-2008, 20:40
(#9)
Benutzerbild von hanahany
Since: May 2008
Posts: 4
BronzeStar
Wenn du Spielgeldtische spielst macht das wenig Sinn. Dort gehen die Spieler mit den hohen Stacks meistens trotzdem mit nur um zu sehen ob aus Ihrer Hand doch noch was wird. Ich sprech da aus Erfahrung :-) Dementsprechend einfach ist es auch schnell Mal ein paar hundert tausend Punkte zu erspielen.
 
Alt
Standard
27-05-2008, 23:02
(#10)
Benutzerbild von AndiK09
Since: Apr 2008
Posts: 40
Ein Beispiel für Protection (beschützen) der eigenen Hand.

du hast AK, der Flop kommt AK5, davon liegen 2 Pik im Board..Um deine Hand vor einem eventuellen Flush Draw zu schützen, bettest du möglichst hoch, damit derjenige mit dem Flush Draw möglichst keine Pot Odds bekommt um den Flush Draw zu spielen...Das ist nur ein Beispiel, was man unter Protection versteht. Leider gelingt das häufig online nicht, da sehr viele Spieler ihren Draw runter callen, auch wenn es den ganzen Stack kostet
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage Protection michi211 IntelliPoker Support 14 17-02-2008 18:06
NL25 KQ Flush Protection Leitwolff Poker Handanalysen 12 06-12-2007 03:22
NL25 TPGK betting for Value und protection aber nichts bringts Leitwolff Poker Handanalysen 14 17-10-2007 16:36