Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Talk & Community /

BRM bei SnG bei PS nur teilweise umsetzbar?!

Alt
Standard
BRM bei SnG bei PS nur teilweise umsetzbar?! - 29-05-2008, 00:53
(#1)
Benutzerbild von Dölli89
Since: Apr 2008
Posts: 1.630
BronzeStar
Moin Moin liebe Pokergemeinde.

Ich beziehe mich in meiner Ausführung auf Single Table SnG´s in der Variante NLHE.

So wie ich es hier im Forum gelernt habe und auch im Ausbildungscenter, sollte man für die SnG´s mindestens 50 mal den Buy in zahlen können, wenn nicht sogar mehr.
Gehen wir mal davon aus, dass der Spieler eine BR von ca. $150 hat. Die SnG´s mit Buy In von $1,20 sind zu gering und unwirtschaftlich, wegen des hohen Rakes von 20%.
Turbo SnG´s liegen mir überhaupt nicht. Ich komm noch nicht so gut klar mit den schnell steigenden Blind Leveln. Optimal für meine BR wären die Buy In´s von $3. Dies sind jedoch ausschließlich Turbo´s.
Die nächste Stufe sind die $5,50 Buy In´s. Für diese benötigt man nach dem BRM jedoch mindestens eine BR von $275.

Welche Variante soll ich nun spielen? Die $1,20 sind unprofitabel, da das Rake viel zu hoch ist und die Gewinne minimal. Die für meine BR empfohlene Buy In Stufe, fällt für mich raus, da es Turbo´s sind. Die nächst höhere Stufe, ist für meine BR auf Grund der Varianz recht gefährlich und würde daher gegen das BRM verstoßen.

Was würdet ihr mir empfehlen? Mich durch die $1,20 SnG´s quälen, bis ich eine BR von >$275 habe? Versuchen die $5,50 SnG´s zu spielen? Oder sogar lernen die Turbos zu spielen?
Ein Umstieg auf MTT SnG´kommt für mich eigentlich nicht in Frage, auch will ich nicht zum Cash Game zurück!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Besten Dank schon im vorraus für eure Antworten!
 
Alt
Standard
29-05-2008, 01:41
(#2)
Benutzerbild von skyflyhi
Since: Nov 2007
Posts: 2.231
Zitat:
Zitat von Dölli89 Beitrag anzeigen
Ein Umstieg auf MTT SnG´kommt für mich eigentlich nicht in Frage, auch will ich nicht zum Cash Game zurück!
Ist glaube ich ein "bekanntes Problem", ich würde Dir zu den 45ern raten, wenn Du Stars treu bleiben willst.
Ansonsten, qüal Dich durch die $1.20er, wenn Du Zeit hast, lernen wirst Du auch was und Du gewinnst immer.
 
Alt
Standard
29-05-2008, 01:58
(#3)
Benutzerbild von xxholdem
Since: Mar 2008
Posts: 175
Zitat:
Zitat von skyflyhi Beitrag anzeigen
Ist glaube ich ein "bekanntes Problem", ich würde Dir zu den 45ern raten, wenn Du Stars treu bleiben willst.
Ansonsten, qüal Dich durch die $1.20er, wenn Du Zeit hast, lernen wirst Du auch was und Du gewinnst immer.
Da muss ich meinem Vorposter widersprechen.Tu dir bitte nicht die 1.20er an!Bei 20%Rake musst du schon ein sehr solider Spieler sein,um noch ne positive Roi zu bekommen.Oder anders ausgedrückt,du musst mind.20% besser sein als der Durchschnitt der Spieler,wenn man es also so betrachtet,ist die Konkurrenz auf 1.20 "höher" als auf den anderen Leveln mit niedrigerem Rake.
Also entweder Turbos(die spiele ich ausschließlich,aber ich kann schon verstehen,dass die nicht jedermanns Sache sind) oder evtl versuchen dein BR noch etwas zu vergrößern und die 5.50er spielen.
 
Alt
Standard
29-05-2008, 02:07
(#4)
Benutzerbild von Dölli89
Since: Apr 2008
Posts: 1.630
BronzeStar
Das ist ja gerade mein Problem... Ich habe mich seit meiner ersten Einzahlung vor 2 Monaten von $23 auf die $150 hochgearbeitet ohne ein weiteres mal einzucashen... Und jetzt stockt es. Die $1,20 sind wirklich unrentabel, das Rake ist mit 20% viel zu hoch.
Turbos liegen mir absolut nicht...
MT SNG´s finde ich von der Auszahlung schlecht. Die 18er SnG haben das doppelte an Spielern, jedoch nur einen bezahlten Platz mehr...
MT SnG die meiner BR in etwa entsprechen würden, sind auch wieder alles Turbos...
Als einzige Alternative sehe ich die 180er $4,40... Jedoch wären die eigentlich auch über meiner BR... Und der Umstieg von 9/10 Spielern auf 180 ist schon echt happig.

Ich finde das ist ein echtes Problem, welches sich für mich nicht so einfach lösen lässt. Vorallem nicht, ohne das ich mich von meine Spiel, was mir am meisten liegt, abwende.

Ich hoffe ihr habt noch ein paar Anregungen für mich parat!
 
Alt
Standard
29-05-2008, 02:34
(#5)
Benutzerbild von xxholdem
Since: Mar 2008
Posts: 175
Moment...du hast dich mit 1.20er von 23$ auf 150$ hochgekämpft?!
Naja,dann bist du ja ein Winningplayer!(Zumindest auf diesem Level)
Und nun bedenke:
Wieviel Zeit benötigst du noch,und ich spreche hier von realer Zeit,(also deiner Lebenszeit!) um die nötigen 125 Mäuse auf 1.20 zu erwirtschaften?Nur ne grobe Schätzung,aber die zusätzlichen 10% die du bis dato gezahlt hast,machen vielleicht bereits diese 125$ aus...also spring über deinen eigenen Schatten und cashe nochmal ein,so sparst du Zeit und Geld(vorausgesetzt,du schlägst das nächsthöhere Level )
 
Alt
Standard
29-05-2008, 02:34
(#6)
Gelöschter Benutzer
ja das problem kenne ich nur zu gut. ich hab das für mich jetzt damit gelöst, das ich meine FPPs in die 70FPP SNG satellites fürs hundred grand investiere und in die 10FPP $500 MTTs. dadurch hole ich mir den rakeback. zusätzlich spiele ich ab und zu nen shot von meine gewinnen auf das $4,40er.

ist aber nur ne notlösung. das kernproblem, wie du vollkommen richtig verstanden hast, ist das es die $2,20 und $3,25 SNGs nur als turbo gibt. der step von $1,20 auf $4,40 ist einfach zu gross.

grundsätzlich solltest du dich mit ICM beschäftigen. das hilft dir bei den turbos ne menge weiter und stabilisiert dich auch bei den normalen. dadurch solltest du den vorteil erlangen um die rake ausgleichen zu können und deine edge zu vergrössern bei den $1,20ern. das macht dich auch weniger anfällig bei nem downswing. ich streu auch noch ein 45 mann $1,20er ein. verhältnis ist ungefähr 60% 9 mann, 30% 18 mann und 10% 45 mann $1,20 SNG. damit läufts ganz gut.

alternativ kannst du auch noch ne runde multitablen auf die $1,20er mit 9 spielern. spart ne menge an zeit...

viel spass beim spielen
vvolf69

Geändert von Gelöschter Benutzer (29-05-2008 um 03:20 Uhr). Grund: hatte ich doch was doppelt gemoppelt... sry
 
Alt
Standard
29-05-2008, 02:37
(#7)
Benutzerbild von xxholdem
Since: Mar 2008
Posts: 175
Aber prinzipiell muss ich dir Recht geben.Bleib bei dem Spiel,dass du am meisten magst.Nur die wenigsten spielen alles und sind auch noch gut dabei,die allermeisten suchen sich ne Nische um sich zu spezialisieren.Und der Unterschied zwischen normalen und Turbos ist enorm.
 
Alt
Standard
29-05-2008, 02:47
(#8)
Benutzerbild von Phyrrus
Since: Apr 2008
Posts: 1.262
Hmm, ist recht schwierig, wenn du lernen würdest mit den Turbo Turnieren klarzukommen, dann definitiv die 3$ 6-seater. Die sind noch extrem fishig und du wirst recht viel ITM sein.
Die Skills Unterschiede sind nun auch nicht so extrem. Nen bissschen agressiver agvieren und ICM pauken und schon machst mit SNG Turbo auch Gewinn. Ich selbst bin reiner SNG Turbo Spieler

Kannst ja mal in meinen Blog schauen. Funktionieren tut es auf jeden Fall.
 
Alt
Standard
29-05-2008, 03:15
(#9)
Benutzerbild von xxholdem
Since: Mar 2008
Posts: 175
Zitat:
Zitat von Phyrrus Beitrag anzeigen
Hmm, ist recht schwierig, wenn du lernen würdest mit den Turbo Turnieren klarzukommen, dann definitiv die 3$ 6-seater. Die sind noch extrem fishig und du wirst recht viel ITM sein.
Die Skills Unterschiede sind nun auch nicht so extrem. Nen bissschen agressiver agvieren und ICM pauken und schon machst mit SNG Turbo auch Gewinn. Ich selbst bin reiner SNG Turbo Spieler

Kannst ja mal in meinen Blog schauen. Funktionieren tut es auf jeden Fall.

wahrscheinlich sind turbos für anfänger sogar besser geeignet,denn viel mehr wird bereits preflop entschieden,später wird eh nur noch gepusht,dann ist halt aggression der schlüssel.
auf den unteren levels kann man dafür aber sogar botlike +ev spielen:bis 50/100 alles folden(außer aa kk qq,evtl ak),dann monster all in und ab 100/200 +25rake jedes ass und pp all in gehen!hört sich krank an,aber hab ich mal ausprobiert...kann mir auch nicht vorstellen 20 tische anders spielen zu können

(bitte meinen Vorschlag nicht ernst nehmen! )
 
Alt
Standard
29-05-2008, 05:12
(#10)
Benutzerbild von ms1272
Since: Aug 2007
Posts: 237
Ich gehe davon aus (oder besser hoffe ), das es Ende Juni oder Anfang Juli ein 20Billion Hand Aktion geben wird. Wenn es wie beim letzten Mal einen Bonus geben sollte kannst Du so 150$ einsacken und Voilá Du hast eine BR für die 5.5$ Tische

Die Zeit bis dahin kannst Du prima nutzen um dein Spiel weiter zu verbessern um dann richtig durchzustarten
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Teilweise keine IPP Trust2000 Poker Talk & Community 4 26-04-2008 13:14