Alt
Standard
Shoot NL25 FR - 30-05-2008, 00:32
(#1)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
http://www.pokerhand.org/?2683826

http://www.pokerhand.org/?2683832

Bitte Fehler aufzeigen.
Hab bisher NL25 nur als SSSler besucht, ansonsten NL10 BSS.


Waaaghbozz über Pros:
Die meisten von ihnen können mindestens 5 verschiedene Varianten sehr gut spielen. Doyle Bruson kann sogar mindestens 30. Doch du als SSS-Spieler kannst leider noch nicht mal eine richtig.
 
Alt
Standard
30-05-2008, 05:49
(#2)
Benutzerbild von ihibitor
Since: Aug 2007
Posts: 131
du raist VIEL zu klein ...
erst ma zu den JJ : 2 limper und nen minraiser und du machst nur ne 3 bet auf den minraise ? 2,50 können da scho ma rein preflop ... Auf dem Flop sehe ich dich noch klar vorne deswegen ist ein call eigentlihc das schlechteste was du machen kannst ... Spielst du immer so ? wenn ja dann bist du meiner meinung nach viel zu passiv.

AQs is bei mir auch ein re raise preflop damit ich was woran ich bin. Ein re-raise preflop ist billiger als auf flop turn und river herrauszufinden was dein gegner hat. das hätte auch das feld mehr ausgedünnt und du hättest nen schönen pott gegen AJ gemaht.

allgemein kommt es mir so vor als ob du ein bissl scared spielst ... wenn das besseren spielern auffällt bist du ein 3bet opfer ... das kann cih dir jetzt schon sagen
 
Alt
Standard
30-05-2008, 10:03
(#3)
Benutzerbild von 22basho22
Since: Jan 2008
Posts: 165
BronzeStar
Gewöhn dir mal an Stats zu Villain mitzugeben.

Hand 1:
PreFlop ReRaise zu klein. 3$
PostFlop Call zu weak. Du weisst bei nen Call in keiner weise wo du stehst. Raise die 0,75 Bet auf 2/3 - Potsize.
Turn check zu weak. Bet 2/3 - Potsize
River call bleibt dir ja nichts anderes über.

Hand 2:
PreFlop Call zu weak. Du hast noch 1 Gegner hinter dir. Was machste, wenn der Reraist ?
PostFlop Fold kann ich nachvollziehen. Ist mir aber zu weak.
Klar wirst du hier auchmal auf AK von villain treffen, ist aber def. nicht die Regel.

Zitat:
Zitat von ihibitor Beitrag anzeigen
allgemein kommt es mir so vor als ob du ein bissl scared spielst ... wenn das besseren spielern auffällt bist du ein 3bet opfer ... das kann cih dir jetzt schon sagen
Yoa, so sieht das aus.

Geändert von 22basho22 (30-05-2008 um 10:05 Uhr).
 
Alt
Standard
30-05-2008, 12:06
(#4)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
An dem Tisch war ich gestern bis 23:55 auch, hast du mit dem Anfangen gewartet, bis ich gegangen bin?

DMB-HOC war die 62 Hände die ich gestern gegen ihn gespielt habe solide 62/17/1.8 ohne jeglichen Respekt vor Raises o.ä., den hättest du mit nem Reraise auf 2,5$ auch nicht verscheucht, die anderen beiden vermutlich hingegen schon. Heads-up spielt sich der Flop mit dem Overpair dann deutlich angenehmer.

Warum du Hand 2 am Flop foldest, nachdem der BB anspielt und der Preflop Raiser nur called, kann ich nicht nachvollziehen. Hier liegst du nur gegen ein Set oder jemanden der trappt hinten, denn AK hätte aus dem BB mit Sicherheit ge 3-bettet und hätte der Preflop Raiser AK, hätte er den Flop geraised.
 
Alt
Standard
30-05-2008, 12:24
(#5)
Benutzerbild von timHausLinD
Since: Sep 2007
Posts: 76
BronzeStar
1. Hand

Die Limper und diesen Minraiser grösser isolieren, 2.25 - 2.50 $

Den Flop würde ich raisen, es callen dich nur noch Leute mit nem Flushdraw oder Overpair.Auch den Turn nochmal setzen.


2. Hand

AQs ist hier für mich ne klare 3-bet.

Wieso foldest du AQ auf nem AKx board? Ich würde hier einfach runter callen.
 
Alt
Standard
30-05-2008, 15:44
(#6)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
Zitat:
Zitat von ihibitor Beitrag anzeigen
du raist VIEL zu klein ...
Spielst du immer so ? wenn ja dann bist du meiner meinung nach viel zu passiv.

AQs is bei mir auch ein re raise preflop damit ich was woran ich bin. Ein re-raise preflop ist billiger als auf flop turn und river herrauszufinden was dein gegner hat.

allgemein kommt es mir so vor als ob du ein bissl scared spielst ... wenn das besseren spielern auffällt bist du ein 3bet opfer ... das kann cih dir jetzt schon sagen
Eigentlich ist alles mit einem Wort auf den Punkt gebracht. Ich hab erst wenige Shoots auf NL25 gemacht, hab mich extrem unwohl gefühlt, was sich anfänglich stark in meinem Spiel wiedergespiegelt hat.

Ich hab die Hände gepostet um mich selbst zu zwingen mich damit auseinander zu setzen. Danach lief es dann auch besser.
Zitat:
Zitat von 22basho22 Beitrag anzeigen
Gewöhn dir mal an Stats zu Villain mitzugeben.

Hand 1:
PreFlop ReRaise zu klein. 3$
PostFlop Call zu weak. Du weisst bei nen Call in keiner weise wo du stehst. Raise die 0,75 Bet auf 2/3 - Potsize.
Turn check zu weak. Bet 2/3 - Potsize
River call bleibt dir ja nichts anderes über.

Hand 2:
PreFlop Call zu weak. Du hast noch 1 Gegner hinter dir. Was machste, wenn der Reraist ?
PostFlop Fold kann ich nachvollziehen. Ist mir aber zu weak.
Klar wirst du hier auchmal auf AK von villain treffen, ist aber def. nicht die Regel.
Keine Stats vorhanden, da ich NL10 spiele hab ich PT3 nicht am laufen, unnötig, btw. suckt das ganze noch etwas rum.


Zitat:
Zitat von B!gSl!ck3r Beitrag anzeigen
An dem Tisch war ich gestern bis 23:55 auch, hast du mit dem Anfangen gewartet, bis ich gegangen bin?

DMB-HOC war die 62 Hände die ich gestern gegen ihn gespielt habe solide 62/17/1.8 ohne jeglichen Respekt vor Raises o.ä., den hättest du mit nem Reraise auf 2,5$ auch nicht verscheucht, die anderen beiden vermutlich hingegen schon. Heads-up spielt sich der Flop mit dem Overpair dann deutlich angenehmer.

Warum du Hand 2 am Flop foldest, nachdem der BB anspielt und der Preflop Raiser nur called, kann ich nicht nachvollziehen. Hier liegst du nur gegen ein Set oder jemanden der trappt hinten, denn AK hätte aus dem BB mit Sicherheit ge 3-bettet und hätte der Preflop Raiser AK, hätte er den Flop geraised.
Zitat:
Zitat von timHausLinD Beitrag anzeigen
1. Hand

Die Limper und diesen Minraiser grösser isolieren, 2.25 - 2.50 $

Den Flop würde ich raisen, es callen dich nur noch Leute mit nem Flushdraw oder Overpair.Auch den Turn nochmal setzen.


2. Hand

AQs ist hier für mich ne klare 3-bet.

Wieso foldest du AQ auf nem AKx board? Ich würde hier einfach runter callen.
Vielen dank euch allen, also Fazit: ich hatte keine Eier, musste sie erst finden.

Btw.: Der Typ war für mich eine Callingstation, häufig limp/call, hatte ihn nach dem Flop call auf Kx, hätte ich da mehr rausbekommen können?
http://www.pokerhand.org/?2683939


Waaaghbozz über Pros:
Die meisten von ihnen können mindestens 5 verschiedene Varianten sehr gut spielen. Doyle Bruson kann sogar mindestens 30. Doch du als SSS-Spieler kannst leider noch nicht mal eine richtig.
 
Alt
Standard
30-05-2008, 23:57
(#7)
Benutzerbild von linkvarus777
Since: Dec 2007
Posts: 343
WhiteStar
Zitat:
Zitat von McPorck Beitrag anzeigen
http://www.pokerhand.org/?2683826

http://www.pokerhand.org/?2683832

Bitte Fehler aufzeigen.
Hab bisher NL25 nur als SSSler besucht, ansonsten NL10 BSS.
Die 1. Hand hat mir schon gezeigt, setz dich mal wenigstens etwas mit der Materie auseinander!

Sry aber du 3bettest JJ, was auch richtig ist (etwas klein, ich hätte hier auf 1,75 oder 2$ geraised).

Dann kommt der Flop, du siehst nur niedrige Karten, die Wahrscheinlichkeit ist groß das du immer noch vorne bist! Du darfst deinen Gegner jetzt hier keine Freecards geben, also musst du betten. Vor dir kommt ein winziger Bet von 0,75 in eine 6$ Pot. Ich hätte hier auf 4,50$ geraised, dann hätte sich die Hand mit Sicherheit schon erledigt. Dein Call war hier falsch, der Check am Turn noch schlimmer. Die Gegner zeigen eindeutig Schwäche, die 2 hat warscheinlihc sowieso keine, ich geh hier von AT im besten Fall aus, warum bettest du hier nicht? Q ist auf dem River eine sehr schlechte Karte, ein Gegner bettet und du bist mit großer warscheinlichkeit nicht mehr vorne, callst aber trotzdem in nen 4way pot, wo die chance eines treffes echt hoch ist..
 
Alt
Standard
31-05-2008, 01:04
(#8)
Benutzerbild von McPorck
Since: Oct 2007
Posts: 2.879
Zitat:
Zitat von linkvarus777 Beitrag anzeigen
Die 1. Hand hat mir schon gezeigt, setz dich mal wenigstens etwas mit der Materie auseinander!
oO sry, aber DAS muss ich mir nichtmal als "hilfreichen" Tipp sagen lassen.
Das war mein insgesamt 4. Shoot, aus den vorangegangenen resultierte die anfängliche Unsicherheit.


NL10 Maigraph


Waaaghbozz über Pros:
Die meisten von ihnen können mindestens 5 verschiedene Varianten sehr gut spielen. Doyle Bruson kann sogar mindestens 30. Doch du als SSS-Spieler kannst leider noch nicht mal eine richtig.
 
Alt
Standard
01-06-2008, 00:00
(#9)
Benutzerbild von ihibitor
Since: Aug 2007
Posts: 131
die grossen swings in deinem graphen sagen mir irgendwie das du auf nl 10 "anders" spielst ^^ glaube du machst ab und zu schlechte calls. TILT controll und wissen wann man aufhören sollte mit einer session ist extrem wichtig beim pokern. nl25 würde ich dir ab einer bankroll von mind 20big bets (quasie 500$) vorschlagen ... shots vorher sind einfach zu swingy. kann manchmal gut gehen, meisstens aber doch nicht (meiner erfahrung nach). also grinde noch nen bissl nl10 down (wo ich übrigens nie ein winningplayer war, kA wieso ^^) und dann kannst du auch ohne angst zu haben das lvl aufsteigen
 
Alt
Standard
01-06-2008, 02:01
(#10)
Benutzerbild von B!gSl!ck3r
Since: Aug 2007
Posts: 13.075
(Moderator)
Zitat:
Zitat von ihibitor Beitrag anzeigen
die grossen swings in deinem graphen sagen mir irgendwie das du auf nl 10 "anders" spielst ^^
Der Graph sieht doch nicht mal wirklich swingy aus. Wenn ich mich daran erinnere, auf NL10 mal knapp 1500BB auf weniger als 5000 Händen verloren und in den nächsten 5k Händen dann 20 Stacks gewonnen zu haben..
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nl25 88 sb222 Poker Handanalysen 9 23-04-2008 21:41
nl25 66 zum set sb222 Poker Handanalysen 14 10-01-2008 23:50
NL25 sh KK p0kertante Poker Handanalysen 7 04-01-2008 22:15
Nl25 Ak sb222 Poker Handanalysen 4 14-12-2007 13:29
NL25 | SSS | AQ in Pos. BadDog100 Poker Handanalysen 17 19-11-2007 18:10