Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Wie mit AJ auf dem Flop umgehen

Alt
Standard
Wie mit AJ auf dem Flop umgehen - 01-06-2008, 00:10
(#1)
Benutzerbild von Kalan01
Since: Feb 2008
Posts: 4
BronzeStar
Guten Abend...

Nachdem ich gerade mal wieder ein bisschen gespielt haben und sich folgende Hand 2 Mal zugetragen hat, hab ich ein bisschen über die Situation nachgedacht. Ich versuche sie mal im folgenden darzustellen...

Es handelt sich bei der Szene um einen Cashgame-Tisch.
Ich sitze mit A J in später Position. Einige Spieler vor mir wollen gerne limpen. Ich erhöhe auf ca 4x BB, so dass bis auf 1 bis 2 Gegner alle folden. Der Flop bringt dann so Konstellationen wie K, Q und 7 Rainbow.
Soweit so gut... Jetzt passiert es, dass einer der vorigen Limper anspielt mit ca 5x BB. Jetzt ist die Frage wie man damit umgehen sollte im Normalfall. Macht es hier Sinn großartig Odds zu berechnen mit 10 zur Straight und angenommenem Ass als dann höchstes Paar.

Bitte um ein paar Meinungen.
 
Alt
Standard
01-06-2008, 00:33
(#2)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
also bei so nem flop, wenn einer vorm preflop aggressor rein bettet,
dann glaubs ihm einfach mal,
es sei denn du bist in einem turnier in einer ganz schlechten verfassung
(obwohl da hättest dann wohl preflop allin gehen müssen^^)

aber soviele outs hast nich,
und wenige bluffen bei so nem board in den preflop aggressor rein mit nix...
 
Alt
Standard
01-06-2008, 01:25
(#3)
Benutzerbild von Medivh-Trick
Since: Jan 2008
Posts: 651
Da hilft nichts anderes als wegwerfen! Du hast eine absolute Trashand! Gehe davon aus, dass wirklich nur Ass oder 10 dir die Siegeshand beschert... also 7 Karten... das reicht bei der Bet des Mitspielers nicht! Fold!
 
Alt
Standard
01-06-2008, 01:39
(#4)
Benutzerbild von Kalan01
Since: Feb 2008
Posts: 4
BronzeStar
So hab ich das auch gesehen, hab beide Male weggeschmissen.
Ist dann nur immer bitter mit anzusehen, wenn dann direkt aufm Turn die 10 kommt. ;-) Aber so ist das.
Hätte in meinem ursprünglichen Post wohl die Frage eher so stellen sollen, ob mir die Situation noch jmd schön reden kann mit irgendwelchen Berechnungen, die ich vielleicht noch nicht drauf hab;-)
Aber danke schonmal soweit!
 
Alt
Standard
01-06-2008, 01:57
(#5)
Benutzerbild von powerhockey
Since: Dec 2007
Posts: 4.723
nöö die hand kannst dir weder schön reden noch schön saufen^^

eigentlich hilft dir wirklich nur die 10
und selbst da kanns dir dann durch einen unglücklichen river passieren,
dass du entweder einen teiler hast (z.b. gegner hat KJ, erhöht dehalb postflop mit highpair und ansehnlichen kicker, und dann kommt noch das As)
oder du wirst durch einen wirklich unglücklichen river sogar von einem fullhouse geschlagen, weil der typ vielleicht twopair gefloppt hat, und seine 4outs treffen...
(klar sind das unwahrscheinliche annahmen, aber dein 10er is auch nich wirklich wahrscheinlicher ggg)

denn das As hilft dir am turn vielleicht gar nicht...
annahme1 (sehr looser/wahrscheinlich auch etwas weaker spieler) callt deine preflop erhöhung mit JT,
und spielt dann semibluff mit seinem openender...

oder was wahrscheinlicher ist:
annahme2
nach deinem preflop raise callt er nur AQ und schaut jetzt mal ob du einen könig hast...

also einfach raus und auf die nächste hand warten...
 
Alt
Standard
01-06-2008, 11:30
(#6)
Benutzerbild von Dieteer
Since: Oct 2007
Posts: 89
Es gibt klare Standardlines für diese Hand, die auf dauer gesehen +EV sind (klar kannst Du sie anders spielen wenn Du magst).

AJ auf late Position =

fold wenn raise vorher
raise wenn keiner vorher geraised hat (raisgröße = 3-4BB+1BB pro gelimpten Spieler)

Flop bringt kein Value

gegen 1nen der nicht angespielt hat = 2/3 Potsize Bet
gegen 2 oder mehr = Check/fold
gegen 1nen der angespielt hat = fold

Also hast Du die Hand völlig richtig gespielt....
 
Alt
Standard
02-06-2008, 00:23
(#7)
Benutzerbild von daitheflu2
Since: Feb 2008
Posts: 183
mit AJ, würde ich mich auch an oben genannte regel halten...
trifft man nicht TP, ist man der stolze besitzer einer trash hand...wenn vor einem gecheckt wurde, kann man anspielen...
 
Alt
Standard
02-06-2008, 13:26
(#8)
Benutzerbild von Chrizzz 1980
Since: Oct 2007
Posts: 66
BronzeStar
Hallo

Meiner Meinung nach sollte man gerade bei NL Hold em in den unteren Limits AJo als Anfänger nur spielen wenn man "First In Late Position" ist. Für mich ist AJo eine der miesesten und am meisten überbewerteten Hände die es gibt.

Und in der Regel gewinnt man damit entweder einen kleine, oder verliert einen großen Pot.

Es gibt keine Regel die sagt, dass man irgendeine Hand spielen MUSS. Und gerade bei AJo hat man postflop oft schwere Entscheidungen zu treffen, wenn mehr als ein Spieler mit einem in der Hand ist... selbst mit Top Pair.
Geh dem einfach aus dem Weg und verzichte in solchen Situationen daauf diese Hand zu spielen. Es gibt wesentlich bessere Spots.

Gruß Christian
 
Alt
Standard
02-06-2008, 16:18
(#9)
Benutzerbild von MullMurmel
Since: Nov 2007
Posts: 544
Zitat:
Zitat von Dieteer Beitrag anzeigen
Es gibt klare Standardlines für diese Hand, die auf dauer gesehen +EV sind (klar kannst Du sie anders spielen wenn Du magst).

AJ auf late Position =

fold wenn raise vorher
raise wenn keiner vorher geraised hat (raisgröße = 3-4BB+1BB pro gelimpten Spieler)

Flop bringt kein Value

gegen 1nen der nicht angespielt hat = 2/3 Potsize Bet
gegen 2 oder mehr = Check/fold
gegen 1nen der angespielt hat = fold

Also hast Du die Hand völlig richtig gespielt....
Das sind ja in Kurzform nur die SSS-Richtlinien.
Spielst du als PlatinumStar auch so oder hat man bei deiner Erfahrung nicht noch ein paar andere Moves in einer solchen Situation parat? Oder ist die Sachlage hier wie nach SSS-Regeln so sonnenklar, dass kaum etwas anderes Sinn macht?
 
Alt
Standard
02-06-2008, 17:13
(#10)
Benutzerbild von acelerator
Since: May 2008
Posts: 6
WhiteStar
also mit aj hab ich bis jetzt immer verloren weiss auch nicht wieso
allerdings werfe ich das neuerdings immer weg
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie mit Overpair umgehen Joschi9878 IntelliPoker Support 37 31-03-2008 18:43
AK am AAQ flop opelgang2000 Poker Handanalysen 4 28-03-2008 11:54
Wie sollte man mit einen großen verlust umgehen??? kerzenstein Poker Talk & Community 60 05-02-2008 14:34
Frage zu Chancen vor Flop + Gesamt Chance nach Flop Meccan IntelliPoker Support 11 13-12-2007 00:53