Home / Community / Forum / Poker Forum / Poker Ausbildung / Poker Handanalysen /

Anderthalb Monate Limit Holdem

Alt
Standard
Anderthalb Monate Limit Holdem - 01-06-2008, 13:29
(#1)
Benutzerbild von Mariohana22
Since: Oct 2007
Posts: 245
Hallo Limit Holdem Freunde,

da ich nun schon des öfteren hier den ein oder anderen Thread gelesen habe, möchte ich mich nun auchmal zu Wort melden.
Ich habe nun das erste Mal in meinem Leben richtig um Geld gepokert. Ich hab mich ersteinmal für FL entschieden und mit FL 0.5/1 FR und FL 1/2 FR angefangen (Bankroll lässt dies zu). Dabei habe ich immer nur einen Tisch gleichzeitig gespielt und nur an einem Tisch mit einem hohen Durchschnittspot, wo zudem spätestens nach 2-3 Händen klar war, mit wem ich mich am Tisch anlegen will (Spieler, der any2 spielt oder viel blufft etc.). Ich habe den Tisch dann auch immer innerhalb des nächsten Orbits verlassen, nachdem der schwache Spieler zuvor den Tisch verließ und es keinen eindeutig schlechteren Spieler mehr gab.

Da es wie gesagt meine ersten Pokererfahrungen im Echtgeldbereich sind, habe ich mal meine Statistiken angefügt und hoffe, dass ihr mir sagen könnt, welche Werte zu hoch oder zu niedrig sind (samplesize ist noch nicht sehr aussagkräftig, Tendenzen aber sicher zu erkennen). Bedenkt dabei, dass ich sehr häufig mit callingstations und mit Multiwaypots zutun habe.
Zudem habe ich mich recht genau an den Starting-Hand-Chart hier von Intellipoker gehalten und nur minimal abgeändert.

Ich würde auch gern einige Hände posten, bei denen ich unsicher war. Allerdings habe ich keinen Handconverter. Wäre schön, wenn mir jemand einen kostenlosen nennen bzw. geben könnte, da ich keine Kohle für selbigen investieren möchte.

Vielen Dank im Vorraus
 
Alt
Standard
01-06-2008, 13:56
(#2)
Benutzerbild von nooehy
Since: May 2008
Posts: 145
http://poker-tools.flopturnriver.com/Hand-Converter.php

da kannst sogar intelli einstellen, sollte also passen.

man merkt, dass du dich ans chart hälst, bist schön tight, für FR aber sicher passend, sagt ja auch dein gewinn!
 
Alt
Standard
01-06-2008, 14:06
(#3)
Gelöschter Benutzer
sind das wirklich deine ersten echtgeld erfahrungen. ich hatte damals glaub ich so vpip 50 und pfr 30 und war nach ner woche pleite...
naja. sieht so weit recht vernünftig aus. hände posten und nachfragen warum welcher move, da lernt man imo am besten.
 
Alt
Standard
01-06-2008, 14:21
(#4)
Benutzerbild von Mariohana22
Since: Oct 2007
Posts: 245
Zitat:
Zitat von Gelöschter Benutzer Beitrag anzeigen
sind das wirklich deine ersten echtgeld erfahrungen. ich hatte damals glaub ich so vpip 50 und pfr 30 und war nach ner woche pleite...
naja. sieht so weit recht vernünftig aus. hände posten und nachfragen warum welcher move, da lernt man imo am besten.
Ja sind es. Hab allerdings schon einiges davor in diversen Foren gelesen und Videos geschaut. Wie gesagt, hab mich an das SHC von hier gehalten.

@nooehy Danke für den Converter. Kannst du mir vielleicht noch beim Handconvertieren helfen, ich schau da nicht so ganz durch.
 
Alt
Standard
01-06-2008, 21:10
(#5)
Benutzerbild von Florian215
Since: Oct 2007
Posts: 441
Wow, Gratulation. Da dies deine ersten Erfahrungen sind und dann schon auf den Limits kann ich nur sagen, dass wenn du so weitermachst und nciht nachlässt, kann aus dir ein top FL spieler werden ..
Zum Graph:
Wunder dich nicht, wenn es momentan down geht, aber da du 3bb/100 hast ist da sganz normale ausgleichende Varianz und ich bin sicher, dass es bald wieder up geht!

mfg
 
Alt
Standard
03-06-2008, 15:55
(#6)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
jo fürs erste echt gut, nur gefällt mir für fullring dein VPIP in verbindung zum PFr noch nicht so gut. Man sollte schauen, dass der VPIP immer ca. das 1,5 fache des PFR beträgt, bei dir ist es ja fast das 3 fache ---> viel zu hoch!
Vllt solltest du aus MP und LP mehr raisen und nicht zuviel limpen, in LP kannste vom BU und CO vllt mehr hände spielen(raisen)
Openlimpst du als first in in MP und LP?? Wenn ja würd ich das abstellen.
Und nochwas, ich würde dir empfehlen, die 75 $ für ein Trackertool zu investieren entweder PT3 oder PO, lohnt sichauf jeden fall!
gruß mathias
 
Alt
Standard
03-06-2008, 17:26
(#7)
Benutzerbild von Mariohana22
Since: Oct 2007
Posts: 245
Über meinen PFr hab ich mir auch schon etwas Sorgen gemacht.
Openlimp mach ich ganz selten. Das Problem an meinen Tischen ist ja, dass ich in MP oder LP so gut wie nie FirstIn bin, da ich mich halt an die Tische mit den vielen Spielfreudigen setze. Und von CO oder BU limp ich dann meist so ziemlich alles, was spielbar ist, wenn da schon 3-4 Spieler drin sind.

Mit was für Händen soll ich denn die Limper von CO und BU raisen, außer mit den Standardhänden, die im SHC stehen? Hab da Leute mit SC und Suited Aces raisen sehen. Soll ich das auch mehr machen, um den Pot schon vor dem Flop zu bilden?

Geändert von Mariohana22 (03-06-2008 um 17:34 Uhr).
 
Alt
Standard
03-06-2008, 19:29
(#8)
Benutzerbild von Picasso25
Since: Dec 2007
Posts: 5.494
Supernova
Zitat:
Zitat von Mariohana22 Beitrag anzeigen
Über meinen PFr hab ich mir auch schon etwas Sorgen gemacht.
Openlimp mach ich ganz selten. Das Problem an meinen Tischen ist ja, dass ich in MP oder LP so gut wie nie FirstIn bin, da ich mich halt an die Tische mit den vielen Spielfreudigen setze. Und von CO oder BU limp ich dann meist so ziemlich alles, was spielbar ist, wenn da schon 3-4 Spieler drin sind.

Mit was für Händen soll ich denn die Limper von CO und BU raisen, außer mit den Standardhänden, die im SHC stehen? Hab da Leute mit SC und Suited Aces raisen sehen. Soll ich das auch mehr machen, um den Pot schon vor dem Flop zu bilden?
naja wenn z.B ein sehr looser spieler in MP limpt, so sollte man generell auch mit etwas schwächeren händen, aber vorwiegend mit A-Kombinationen vom CO oder BU diese loosen spieler isoolieren.
Ein A7 suited ist für mich ein raise am CO, wenn MP nur gelimpt hat, so produzierst du häufig deadmoney aus den blinds und hast position auf den loosen spieler, it deinem vorteil, dass du preflop zudem stärke gezeigt hast. Probier doch mal den VPIP bisschen nach unten zu schrauben und den PFR bisschen nach oben, gut werte sind z.B folgende( Vpip zuerst): 17/12 (fast zu loose für fullring), 15/11 , 14/10(dieser ist so ziemlich der profitabelste hab ich schon oft gelesen), oder du wirst sehr nittig, zu einem PFR von 8, wie du ihn im moment hast, sollte dein VPIP nicht höher sein als 12 bzw. 13. Ist das verhältnis von VPIP zu PFR größer als 2:1, so ist dies ein sehr großes leak und diese spielweise wird dich häufig viel geld kosten. ist der VPIP 1,5: 1, so würdest du sehr gut fahren und die richtige mischung haben. Probiere doch mal auf einem niedrigeren lmit verschiedene styles aus und du wirst sehen, welcher dir am besten liegt.
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
No-Limit-Holdem SSS All-In Preflop DaZi1984 Poker Handanalysen 9 02-05-2008 06:22
Pot Limit Holdem Live Azreal83 IntelliPoker Support 11 19-02-2008 16:06
WCOOP Event 7 $215 Limit Holdem Legastxxxx Poker Talk & Community 6 19-09-2007 14:07