Alt
Exclamation
6-seater multitablen - 01-06-2008, 16:47
(#1)
Benutzerbild von Phyrrus
Since: Apr 2008
Posts: 1.262
Also ich multitable erfolgreich 18er und 45er Tische.(3-6$ Buy inn/ bis zu 20 Tischen)

Jetzt zu meiner Frage:

Aber bei den 6-seater Tischen kann ich nur einen Tisch spielen, sobald ich einen dazu nehme, spiele ich nicht mehr rentabel. Woran kann das liegen? Ist das Nivaeu soviel höher als bei den 18-seatern, ich behaupte nein, dennoch muss es irgendeinen Grund haben.

Also, an alle erfolgreichen multitabler 6-seater, wie sind eure Erfahrungen?
 
Alt
Standard
01-06-2008, 17:00
(#2)
Benutzerbild von TheKillerAD
Since: May 2008
Posts: 2.690
Spiele fast nur 6er SnG turbo.

Meine Erfahrung ist, daß Du hier kein ABC- oder nur Valuepoker spielen kannst, also nicht wie im CG oder in frühen MTT-Phasen alles außer PremiumHands folden. "Tight is right" gilt bestenfalls für non-Turbo-Fullrings oder MTSnGs, viel "righter" sind Handanalyse, Reads (soweit online möglich - besser als man gemeinhin denkt) und PostflopSkill. Es ist daher unbedingt erforderlich, die Gegner permanent sehr aufmerksam zu observieren und analysieren. Ein zweiter Tisch lenkt Dich zu sehr ab - bei mir klappts auch nicht mitm Multitabling.

Was dafür umso besser klappt sind SpecialMoves, die Gegner ausspielen... ins Detail geh ich hier mal lieber nicht...

Das ist der Hauptgrund, warum ich SnG so viel liber spiele als CG - im CG und bei Multitabling allgemein kann ich nur for Value spielen, dh es fallen etwa 75-80% meiner Moves weg. Im turboSnG wäre ich damit ganz schnell gezwungen, ShortStackStrategie anzuwenden, und wenn die Gegner das mitbekommen, bin ich genauso schnell All Out.

Du musst in diesen SnGs so schnell spielen, wie Dein M und Q es "gebietet", und da die Runden so schnell sind, darfst Du Dich net ablenken lassen. Sehr oft MUSST Du spielen, wenn alle Gegner Schwäche zeigen, egal was Du für Pockets hast. Damit gewinnst Du genausoviel wie mit dem reinen Value - dh wenn Du nur for Value spielst, verschenkst Du die Hälfte Deiner potentiellen Gewinne.

Wenn man mulitablet und auf einem Tab Pocket 36o sieht, klickt man FOLD und schaltet ganz schnell auf den nächsten Tisch - das kann man sich aus obigem Grund nicht erlauben. Wenn alle Schwäche zeigen, musst Du pushen - mit Any Two. Es sei denn, ein Gegner spielt gerne slow; deshalb ist die Beobachtung so wichtig.

Meine Signatur kommt nicht von ungefähr^^



IP Community Battle - Neu: Sonntags "Players Choice"
Die Karten sind nur dazu da, damit die schwachen Spieler denken, sie hätten eine Chance!

Geändert von TheKillerAD (01-06-2008 um 17:07 Uhr).
 
Alt
Standard
21-10-2008, 19:16
(#3)
Benutzerbild von TX771L
Since: Aug 2007
Posts: 12
Die 6er Tische find ich gut, da gehts meistens so richtig zur Sache wenn nur zwei Spieler was vom Preisgeld bekommen.
Ich Game bei diesen Sit&Go's immer Standart bis wir noch zu dritt da Sitzen (lass doch die andern Spielen ).
Dann kann man Angreifen - je nach Blinds halt AllIN!

Dann passt ja das gut mit den 12Tischen gleichzeitig... oder wie macht ihr das sonst ???
 
Alt
Standard
21-10-2008, 19:19
(#4)
Benutzerbild von TX771L
Since: Aug 2007
Posts: 12
Die 6er Tische find ich gut, da gehts meistens so richtig zur Sache wenn nur zwei Spieler was vom Preisgeld bekommen.
Ich Game bei diesen Sit&Go's immer Standart bis wir noch zu dritt da Sitzen (lass doch die andern Spielen ).
Dann kann man Angreifen - je nach Blinds halt AllIN!

Dann passt ja das gut mit den 12Tischen gleichzeitig... oder wie macht ihr das sonst ???
 



Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
neuer monitor zum multitablen k0sii Poker Ausbildung 39 08-01-2009 22:53
Multitablen gut gegen Emotionen? SpeckBasu Poker Talk & Community 19 08-08-2008 02:16